Fetthullah Gülen und seine Bewegung

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Redbe, 21 Juli 2016.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.608
    Zustimmungen:
    5.044
    Nein, das ist so nicht richtig. Richtig ist, dass es einen starken Rechtsdrall beispielsweise auch in Österreich, Italien, Großbritannien, Dänemark und anderen europäischen Staaten gegeben hat.
    Ich kann nicht erkennen, dass das nicht auf Kritik stößt - teils auf sehr deutliche.

    Richtig ist aber auch, dass sie sich anders als Ungarn oder auch Polen nicht sogleich kackfrech daran gemacht haben, Pressefreiheit und Verfassung auszuhöhlen, die Justiz unter Druck zu setzen wie auch zivilgesellschaftliche Institutionen und die Demokratie erklärtermaßen zu einem "illiberalen Staat" umzubauen ( <-- Orbán 2014).

    Unbestritten. Das gilt aber beispielsweise auch für Erdoğan und die Türkei.
    Ich denke, Du merkst, woran Dein Argument krankt ... ;)
     
    EnRetard und Alubehütet gefällt das.
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    7.361
    Geschlecht:
    weiblich
    Nun ja, noch nicht. Warte ab was in Italien noch so passiert. Wer weiß was passieren würde wenn auch in anderen EU-Staaten Rechte an die Regierung kämen, noch ist es zum Glück ja nicht so. Gut, Österreich noch in Beteiligung. Aber wer sagt uns das sie sich nur Zeit lassen um das Volk zu gewöhnen.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    6.307
    Geschlecht:
    männlich
    Unsinn.

    Mit dem Soros-Plan, die Flüchtlinge gerecht auf die gesamte EU zu verteilen, hätten wir kaum mehr Flüchtlinge bekommen.

    Wir hatten letztes Jahr rund 170.000 neue. Der Soros-Plan sah für Deutschland bis zu 200.000 vor. Die anderen EU-Staaten sind unsolidarisch und unmenschlich, so einfach ist das. Ohne die ungarischen Wirtschaftsflüchtlinge, die schön Kohle in die Heimat überweisen, bundesdeutsches Kindergeld, könnte Ungarn sowieso einpacken. Aber anderen sprechen sie ab, was sie für sich selbstverständlich in Anspruch nehmen.
     
    beren gefällt das.
  4. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    7.361
    Geschlecht:
    weiblich
    Du hast dich ja ganz schön auf Ungarn eingeschossen. Ich sehe da Polen viel kritischer.
    Tja, so ist das eben - die anderen EU-Staaten sind unsolidarisch. Man könnte auch mal überlegen ob sie nicht auch ihre Gründe haben.
     
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    5.028
    Geschlecht:
    männlich
    Du erweckst den Eindruck, als sei es Orbáns "Verdienst" gewesen, dass der Fluchtkorridor über den Balkan (weitgehend) verschlossen wurde.
     
  6. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.189
    Zustimmungen:
    7.361
    Geschlecht:
    weiblich
    Nein von Verdienst würde ich nicht reden, nur davon das es der deutschen Regierung insgeheim sehr zu passe kam.
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    6.307
    Geschlecht:
    männlich
    Du bist halt näher dran. ;) Ungarn fällt mir mehr ins Auge, weil Orban hierzulande so verehrt wird. Außenpolitisch ist der wirkmächtiger.
    Menschenfeindlichkeit? o_O
     
  8. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    9.460
    Geschlecht:
    weiblich

    Doppelmoral
     
    Alubehütet gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    12.188
    Zustimmungen:
    6.307
    Geschlecht:
    männlich
    Verstehe ich nicht? Oder meinst Du die Ungarn?
     
  10. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    9.460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja :)
     
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...