Kampf gegen den IS-Terror

Sedatbey

Well-Known Member
28 April 2014
969
623
93
51
Warum lernen die Menschen nicht aus ihren Fehlern? Das was die USA einst mit den Taliban falsch gemacht haben, wiederholt sich nun mit dem IS und der Türkei.
 

Pitane

Gesperrt
31 Juli 2008
2.127
829
113
Warum lernen die Menschen nicht aus ihren Fehlern? Das was die USA einst mit den Taliban falsch gemacht haben, wiederholt sich nun mit dem IS und der Türkei.

das die Unterstützung des IS ein Fehler ist wird vielleicht von uns so gesehen, bei den Türken ist das wahrscheinlich etwas anders. Es kommt immer auf das Ziel an welches angestrebt werden soll. Egal wie und mit welchen Mitteln auch immer.
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
das die Unterstützung des IS ein Fehler ist wird vielleicht von uns so gesehen, bei den Türken ist das wahrscheinlich etwas anders. Es kommt immer auf das Ziel an welches angestrebt werden soll. Egal wie und mit welchen Mitteln auch immer.

Spätestens nach dem ersten Massaker hätte doch klar sein müssen, was für eine Brut da am Werke ist und jede Unterstützung eingestellt werden. Das die IS Nazis vor der türkischen Grenze halt machen werden, glaubt doch niemand mehr. Hauptsache die türkische Armee ist noch so gut wie vor den Erdoganschen Säuberungen
 
  • Like
Reactions: filaki and Lynx72

Ottoman

Well-Known Member
24 Dezember 2009
9.242
5.757
113
zu Hause
"IS-Kämpfer umstellen türkische Exklave"
"Demnach stehen rund 1.100 IS-Kämpfern 36 türkischen Soldaten gegenüber"
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-09/tuerkei-syrien-exklave-umstellt-islamischer-staat


Wie blöd müsste der Islamische Staat sein, solch eine Dummheit zu begehen?

War da nicht was? Die Tonbandaufzeichnungen, in dem der Angriff auf das Mausoleum als Grund für eine Intervention in Syrien besprochen wurde. Die Suche nach dem Casus Belli, nun greifbar.

"Parlament stimmt am Donnerstag über Kampfeinsatz ab"
Abstimmung? Es gibt doch den Sultan?
 
  • Like
Reactions: Leo_69

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.830
5.381
113
das die Unterstützung des IS ein Fehler ist wird vielleicht von uns so gesehen, bei den Türken ist das wahrscheinlich etwas anders. Es kommt immer auf das Ziel an welches angestrebt werden soll. Egal wie und mit welchen Mitteln auch immer.

Bei uns in der Firma herrscht bei den Türken eher die Meinung vor das die Kurden jetzt von IS mal so richtig "weggefickt" werden.

Daran sieht man sieht das die Ansichten sehr unterschiedlich sind.


.