Normaler türkischer Reis / Pilav

Dine

Well-Known Member
7 April 2006
4.707
69
48
37
Peinlich peinlich... 8)

Mama hat ja oft für uns gekocht, so musste ich mich nie wirklich mit der türkischen Küche beschäftigen, Askim isst ja brav was auf den Tisch kommt.


Türkischer Reis, der mit den hellbraunen Körnern drin... Wie mach ich den am Besten?


Haut mich nicht, Fragen kostet nix. :lol:
 
C

civelek

Guest
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

reisgerichte gibt es viele! vorab, wichtig ist die art des reises. basmati und parboiled reis, wirst du nie so hinbekommen, dass er nach türkischem reis schmeckt. musst nach dicken reiskörnern ausschau halten, wie er in deutschland für milchreis benutzt wird. am besten im türkischen supermarkt den reis kaufen, da machste nix falsch.

butter in den topf
Şehriye braun anbraten
1378262368_0a6e49d2fc.jpg
auch im (türk)supermarkt erhältlich. ist ne nudelart - suppennudeln sollten auch gehen.
reis in den topf - verhältniss 2\1 wasser dazu. ordentlich salz\brühe. bei kleiner hitze köcheln, bis das wasser weg ist. am ende oft rühren. eventuell ne dose kichererbsen rein- und vor dem servieren ein bisschen öl und zitronensaft, damit er glänzt.

----------
wie gesagt, es gibt ewig viele reisgerichte. das hier wär jetzt einfacher nohutlu pilav, wie man ihn beim pilavci oder der yemekhane bekommt.
kannste chicken oder türk bohnen rübermachen. - lecker lecker!
 

Dine

Well-Known Member
7 April 2006
4.707
69
48
37
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Ja genau das meinte ich... Den einfachen Reis welchen auch der Pilavci verkauft.


Suuuuper, danke dir!
 

inciertu

New Member
4 Januar 2007
971
1
0
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Am einfachsten geht es mit '' Baldo'' Reis. Gibts beim Türkischen Supermarkt.

Wichtig ist auch den Reis vorher abzumessen und dann zu waschen bis das Wasser klar ist. Geht schneller mit warmem Wasser. Dann den gewaschenen Reis im Topf ein bisschen mit Margarine oder Butter anbraten und dann kommt das Wasser ( für 2 Tassen Reis, 3 Tassen kaltes Wasser) dann die vorher extra gebratene Arpa Şehriye, Tel Şehriye.
Die Türken haben dafür extra einen Reistopf. Sieht aus wie eine Pfanne mit hohem Rand, der ist innen mit Teflon- dann kann nix schief gehen :)

ist mein Rezept
 
M

Mein_Ingomann

Guest
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Am einfachsten geht es mit '' Baldo'' Reis. Gibts beim Türkischen Supermarkt.

Wichtig ist auch den Reis vorher abzumessen und dann zu waschen bis das Wasser klar ist. Geht schneller mit warmem Wasser. Dann den gewaschenen Reis im Topf ein bisschen mit Margarine oder Butter anbraten und dann kommt das Wasser ( für 2 Tassen Reis, 3 Tassen kaltes Wasser) dann die vorher extra gebratene Arpa Şehriye, Tel Şehriye.
Die Türken haben dafür extra einen Reistopf. Sieht aus wie eine Pfanne mit hohem Rand, der ist innen mit Teflon- dann kann nix schief gehen :)

ist mein Rezept

Danke für den Tipp. Das werde ich die Tage mal ausprobieren.
 
N

nazdar

Guest
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Ich brate eine Handvoll Reis oder Tel Şehriye in etwas Olivenöl oder Butter an bis sie hellbraun sind.
Dann 2 Tassen Reis dazu und kurz mitbraten.
4 Tassen Wasser mit Salz oder Brühe dazu,Deckel drauf und die Flüssigkeit bei kleiner Hitze einkochen lassen.
Zum Ende mehrfach kräftig umrühren.
Als Beilage reicht die Menge für 4 Personen.
 

yildiz2007

New Member
6 November 2007
2.015
0
0
Karlsruhe
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Am einfachsten geht es mit '' Baldo'' Reis. Gibts beim Türkischen Supermarkt.

Wichtig ist auch den Reis vorher abzumessen und dann zu waschen bis das Wasser klar ist. Geht schneller mit warmem Wasser. Dann den gewaschenen Reis im Topf ein bisschen mit Margarine oder Butter anbraten und dann kommt das Wasser ( für 2 Tassen Reis, 3 Tassen kaltes Wasser) dann die vorher extra gebratene Arpa Şehriye, Tel Şehriye.
Die Türken haben dafür extra einen Reistopf. Sieht aus wie eine Pfanne mit hohem Rand, der ist innen mit Teflon- dann kann nix schief gehen :)

ist mein Rezept

Ich wollte auch schon immer mal türkischen Reis machen und dieses Rezept hört sich ja gut und leicht an.:razz: Aber mal ne blöde Frage was ist denn Arpa Şehriye, Tel Şehriye und in welchem Verhältnis zum Reis kommt das dazu?

Edit: Sorry, hatte ich überlesen.
Şehriye braun anbraten
auch im (türk)supermarkt erhältlich. ist ne nudelart - suppennudeln sollten auch gehen.
Aber Verhältnis Reis-Nudeln wüsste ich trotzdem gern
 
N

nazdar

Guest
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Also,ich nehme für 2 Tassen Reis(a 200ml)eine hand voll Tel Nudeln.
 
P

pythera

Guest
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Tel Şehriye nennt sich zu deutsch Reisnudeln ;) Gibts normal auch im deutschen Supermarkt.
 

inciertu

New Member
4 Januar 2007
971
1
0
AW: Normaler türkischer Reis / Pilav

Am einfachsten geht es mit '' Baldo'' Reis. Gibts beim Türkischen Supermarkt.

Wichtig ist auch den Reis vorher abzumessen und dann zu waschen bis das Wasser klar ist. Geht schneller mit warmem Wasser. Dann den gewaschenen Reis im Topf ein bisschen mit Margarine oder Butter anbraten und dann kommt das Wasser ( für 2 Tassen Reis, 3 Tassen kaltes Wasser) dann die vorher extra gebratene Arpa Şehriye, Tel Şehriye.
Die Türken haben dafür extra einen Reistopf. Sieht aus wie eine Pfanne mit hohem Rand, der ist innen mit Teflon- dann kann nix schief gehen :)

ist mein Rezept


Salz habe ich vergessen....

ein Prise Salz kommt nach dem Wasser..

berichtet doch mal wie es schmeckt :lol: