Operation Ölzweig

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Ottoman, 25 Januar 2018.

  1. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Weil es schlichtweg illegal ist. Erschlägst Du Deinen Nachbarn, weil es auf der ganzen Welt Morde gibt und Du das selbe "Recht" einforderts, es auch tun zu dürfen?
     
    univers und beren gefällt das.
  2. Ottoman
    Offline

    Ottoman Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    5.757
    Die Operation Enduring Freedom (OEF, englisch für „Operation andauernde Freiheit“) ist die erste und bisher einzige militärische Großoperation im Rahmen des 2001 von den Vereinigten Staaten ausgerufenen Krieges gegen den Terrorismus. Die Operation wird in vier Regionen durchgeführt: in Afghanistan, am Horn von Afrika, auf den Philippinen und in Afrika innerhalb und südlich der Sahara. Deutschland beteiligte sich militärisch mit Einheiten der Marine an dem Einsatz im Indischen Ozean. Die Beteiligung an der Teiloperation in Afghanistan wurde ebenfalls beendet. Dort stationierte Einheiten der Bundeswehr sind nur noch Teil der separaten ISAF-Truppen. Militärischer Hauptakteur der Operation Enduring Freedom sind die Streitkräfte der Vereinigten Staaten, jedoch nehmen viele Streitkräfte von Verbündeten der USA an ihr teil.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Enduring_Freedom


    Das zum Thema Ölzweig. Die "Friedensbotschaft" ist keine türksiche Erfindung.

    Hier noch als Film

    [​IMG]


    und hier als Spiel:

    Call of Duty: Operation Enduring Freedom (und viele andere Spiele)

    [​IMG]

    Oder Desert Storm (Irak)

    [​IMG]
     
  3. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Kurden bitten Assad um Hilfe

    Mit der Operation "Olivenzweig" bekämpft die Türkei die kurdische Miliz in Syrien. Die Führung in der angegriffenen Region Afrin fordert jetzt die Regierung von Machthaber Assad zum Handeln auf.

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...n-kurden-bitten-assad-um-hilfe-a-1189888.html

    Das ist die Antwort auf die Frage von Alubütet, warum die Russen stillhalten. Den Kurden sollte beigebracht werden, dass sie Hilfe nur von Assad zu erwarten haben.
     
  4. Ottoman
    Offline

    Ottoman Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    5.757
    Es kommt wohl darauf an, ob ich mich selbst verteidigen muss.
    Weshalb fehlt Deine Kritik am Deutschen Einsatz?
     
    aleynanaz1 gefällt das.
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    7.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Wieso denn? Wegen den Autonomiebestrebungen?
     
  6. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Nein. Auch das berechtigt Dich nicht in das Haus des Nachbarn zu gehen und ihn zu erschlagen.

    Ich bin auch dagegen, aber die Einsätze der Deutschen in Afghanistan und im Irak sind denkbar schlechte Vergleichsobjekte, um den Übefall der Türkischen Armee zu rechtfertigen.

    Erstens sind die Deutschen Truppen in internationalen Aktionen eingebettet, zweitens wurden vorher nicht Dörfer und Städte beschossen, um sie sturmreif zu machen und drittens gehen diese Einsätze nicht gegen eine bestimmte Volksgruppe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2018
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    7.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Eigentlich wäre es auch das Normalste wenn Syrien seit Territorium verteidigen würde, wenn sie schon den Einmarsch verurteilen. Aber sie tun es nicht.

    Es ist so undurchsichtig wer da welches Gebiet hält, welches Land sich in welcher Ecke tummelt, welches Gebiet tatsächlich vom IS befreit ist. Für mich ist das alles ziemlich undurchsichtig. Wer weiß ob wir wirklich richtig informiert sind/werden.
     
    eruvaer gefällt das.
  8. Ottoman
    Offline

    Ottoman Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    5.757
    Denkbar schlechte Vergleichobjekte? Weshalb?
    Ah, wenn man in der Aktion der USA eingebettet ist, dann ist das ein schlechtes Vergleichobjekt?
    Wieiele Zivilisten starben alleine im Irak? Kannst Du mir bitte die Zahl nennen!
     
    aleynanaz1 und eruvaer gefällt das.
  9. Ottoman
    Offline

    Ottoman Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    5.757
    Wieso die Türkei auf ein grünes Licht aus Russland warten musste?
     
  10. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Die Bundeswehr ist im Rahmen einer NATO-Mission in Afghanistan. Es geht um die Ausbildung und die Unterstützung der afghanischen Sicherheitskräfte. Auch im Irak ist die Bundeswehr nur zur Ausbildung der kurdischen Peschmerga-Einheiten für den Kampf gegen den IS.

    Man muss das als Deutsche nicht gut finden, aber Aussagen wie "Ah, wenn man in der Aktion der USA eingebettet ist, dann ist das ein schlechtes Vergleichobjekt" kommt man nicht weit. Das ist dann wieder die Schiene mit den bösen Amerikanern und all den Argumenten, die immer wieder auftauchen. Dazu dann noch die Anzahl der Toten in Irak, die absolut nichts mit der Operation Olivenzweig (das Symbol für den Frieden, zur Erinnerung) zu tun hat, sondern nur wieder Ablenken sollen,
     
    univers und EnRetard gefällt das.
Die Seite wird geladen...