Transitland für den IS: Türkei

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 25 April 2019.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Ich mache da mal einen eigenen Thread zu, weil ich ihn so besser wiederfinde zum Verlinken ;)

    Die Türkei war das perfekte Transitland für die Terroristen des "Islamischen Staats"
    Haben die Kurden ja schon immer behauptet. Jetzt haben sie Beweise vorgelegt.

    Woher die Zehntausenden kamen, die ab 2013 zum "Islamischen Staat" reisten, ist bekannt: aus etwa 100 Staaten vor allem des Nahen Ostens, Nordafrikas und Europas. Aber dass sie so gut wie alle denselben Weg nahmen, ließ sich bislang vor allem durch Aussagen und die Rekonstruktion ihrer Reiserouten belegen. Das globale Nadelöhr war: die Türkei.

    Nun durfte ein Team von SPIEGEL und SPIEGEL TV erstmals eine ganze Kiste voller amtlicher Belege zur Rolle der Türkei einsehen: Mehr als 100 Reisepässe von IS-Angehörigen aus 21 Ländern, die kurdische Milizionäre in den vergangenen Monaten erbeuteten. Darunter einige deutsche, viele aus Indonesien, Russland, Tunesien, aber auch aus so unerwarteten Staaten wie Trinidad und Tobago, Südafrika und Slowenien.
     
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    6.643
    Geschlecht:
    weiblich
    Das wußten wir doch alle schon lange. Ich habe nie daran gezweifelt.
    Ob es nun irgendwelche Konsequenzen für die Türkei gibt? Das bezweifle ich.
     
    Bintje, EnRetard und Berfin1980 gefällt das.
  3. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    3.871
    Ich auch zumal ja das aufdecken anderer Sachverhalte zum Thema ISIS mit Verhaftungen und Anklagen endete.

    Hier mal eine Liste derer aus Al-Bab....runter scrollen....und was da so organisiert wird.

    Link
     
    EnRetard gefällt das.
  4. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    14.046
    Zustimmungen:
    9.195
    Geschlecht:
    weiblich
    Ihr wollt jetzt die Türkei bestrafen?

    Sorry, aber da müsst ihr an das große ganze denken. Wenn ihr schuldige sucht, dann bitte nicht die Türkei zum Sündenbock machen.

    Wer ist denn im Falle des IS überhaupt unschuldig?

    Die Türkei liegt nun mal da wo sie ist, und dass ist gut so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2019
    aleynanaz1 gefällt das.
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    4.839
    Geschlecht:
    männlich
    gääähn.
    Wir wissen doch alle, dass das Regime den IS-Terrorismus zeitweise gefördert hat. Weil Islam immer toll ist, auch wenn abgehackte Köpfe in Kameras gehalten werden, weil man glaubte, der IS würde Assad beseitigen und die Türkei könnte Syrien ernten wie eine reife Frucht, und weil dem IS die Endlösung des Kurdenproblems zugetraut wurde.
     
    Bintje, sommersonne und Berfin1980 gefällt das.
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Selbstverständlich hat nicht nur die Türkei Daesh gefördert. Da hängt so ziemlich jeder irgendwann mal mit drin. Und, ja, wir wußten das schon länger. Aber von Zeugenaussagen. Jetzt haben wir handfeste Beweise.
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    3.871
    Nein, bei jedem anderen Land würde ich genauso agieren.

    Du weißt doch genau, was mit denen geschieht die Sachverhalte betreffend die Türkei zum Thema ISIS aufdecken geschieht.

    Evtl. wäre ohne AKP da einiges nicht möglich gewesen?
     
    EnRetard und sommersonne gefällt das.
  8. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    14.046
    Zustimmungen:
    9.195
    Geschlecht:
    weiblich

    "Beweise" gibt es sicher für viele andere Länder auch.
     
    Alubehütet gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    6.643
    Geschlecht:
    weiblich
    Welche wären das noch außer Rußland und die USA, die ja auch sehr aktiv eingegriffen haben? Waren wir auch dabei?
    Die Türkei hat die Kurden behindert (Kobane) und auch auf syrischem Gebiet angegriffen, was dem IS schon sehr geholfen hat. Nicht zu vergessen die Rekrutierungsbüros für den IS in Instanbul, Waffenlieferungen, die medizinische Behandlung für verwundete IS-Kämpfer. Es war nicht nur das beide Augen zudrücken bei der Ein- und Durchreise von IS-Anhängern, leider. Wäre diese Unterstützung nicht gewesen, hätte sich der IS wahrscheinlich nicht so lange halten können.
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    5.687
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, haben wir die „gemäßigten Islamisten“ unterstützt von Al Nusra. Also Al Kaida.
     
Die Seite wird geladen...