US-Forscherin: Hinter Fleischkonsum steckt ein Glaubenssystem

Lynx72

Gesperrt
24 April 2011
8.854
3.552
113
Lakto-Vegetarier können sich billiger ernähren als Veganer oder Omnis. Ein Pfund Magerquark für <1€ und der Proteinbedarf für einen Erwachsenen am ganzen Tag ist gedeckt. Ich hatte speziell Skeptiker als Veganer angesprochen, weil es mich interessiert. Wenn ich mir ausrechne, was ich am Tag verspeise, lande ich bei mehr als 4,5 €, wenn ich nicht jeden Tag Baked Beans on Toast essen will.

Meine Nachbarn, die mit Hartz IV aufstocken, sind ebenfalls Türken, Moslems und Nichttrinker. Sie können aber von Lohn und ergänzendem Hartz IV nicht alle Bedürfnisse der Kinder erfüllen. Die Klamotten sind großenteils vom Flohmarkt und vom Discounter, und Fahrräder haben die Kinder nur, weil es im Haus einen Rentner gibt, der sowas kann und für sie Kinderfahrräder vom Sperrmüll instand gesetzt hat. Nur sind Flohmarkt, Sperrmüll und Nachbarschaftshilfe eben keine verlässlichen Quellen und die Pauschalsätze zu niedrig angesetzt.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

Lynx72

Gesperrt
24 April 2011
8.854
3.552
113
Es gibt keine einheitliche Marke, es sind auch keine Markenshirts dabei. Insgesamt dürfte ich aber mehr als 50 T-Shirts haben, meistens schwarz, die ich auch im Winter drunterziehe. Und wenn du es nicht weitersagst, ich kaufe auch manchmal den Bands, die bei uns spielen welche ab, bzw. bekomme auch schon mal ein T-Shirt geschenkt und das ist sicher meist keine Superqualität, reicht aber auch eine Weile.

Wenn ein T-Shirt ein Jahr im Schrank liegt, wird es auch nicht besser davon.

Und über Frauen wird immer gelästert, die ein Ankleidezimmer voll Klamotten, aber nichts anzuziehen haben. Soso.
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
Ist jetzt keine Kritik, nur eine Feststellung: Männer scheinen ihre Klamotten länger zu tragen.

Wir kaufen Klamotten, wenn wir welche brauchen, nicht weil wir Frust haben, gute Laune haben, die Periode haben, keine Periode haben, eine Gehaltserhöhung bekommen haben, es was im Angebot gibt, schon wieder ganz überraschend Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter ist, die Freundin gerade shoppen ist, wir die Schuhe aus SATC haben wollen, wir mal ins Theater/ Kino/ Restaurant/ Urlaub/ müssen.

Kurz gesagt, Männer haben höchstens 4 % der Sachen, die eine Frau hat und haben doch immer was zum Anziehen und das sogar der Witterung entsprechend und heulen nicht rum, weil man eben bei 10°C nicht nur mit einer Bluse draußen rumläuft. :D
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
Und über Frauen wird immer gelästert, die ein Ankleidezimmer voll Klamotten, aber nichts anzuziehen haben. Soso.

Wieso, findest du das jetzt zu viel? Ich würde ja gern welche wegschmeißen, aber die gehen einfach nicht kaputt. Abgesehen davon, über die Jahre sammelt sich da eben was an und wenn man nicht gerade in die Breite schießt, passen einem auch noch 10 Jahre alte Sachen. Ich habe ein Fahrradshirt von meiner Englandtour 1996, das trägt jetzt meine Frau.
 

Sithnoppe

Moderator
8 Oktober 2007
13.858
4.936
113
58
Niederrhein - NRW
Lakto-Vegetarier können sich billiger ernähren als Veganer oder Omnis. Ein Pfund Magerquark für <1€ und der Proteinbedarf für einen Erwachsenen am ganzen Tag ist gedeckt. Ich hatte speziell Skeptiker als Veganer angesprochen, weil es mich interessiert. Wenn ich mir ausrechne, was ich am Tag verspeise, lande ich bei mehr als 4,5 €, wenn ich nicht jeden Tag Baked Beans on Toast essen will.
ok, danke für die Info. Da ich kein Vegetarier bin, war mir das nicht bekannt.
na ja, ich esse für knapp 3 € Mittag in unserer Cafeteria, nehme noch ein bis zwei Butterbrote mit zur Arbeit und esse abends noch ne Kleinigkeit (Salat oder noch´n Brot). Wenn ich dann noch den Kaffeekonsum dazu rechne, dann bin ich auch weit jenseits der 4,50 €. Ganz zu schweigen von den Leckereien, die man sich sonst noch mal eben so gönnt.
 

Leo_69

Well-Known Member
29 Juni 2008
13.444
10.192
113
Candarli
Wie sagt Jürgen von der Lippe?

...Fürs Tier ist es scheiß egal ob wir es töten , oder ihm das Futter wegfressen...

 

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.492
4.066
113
mittenmang
ok, danke für die Info. Da ich kein Vegetarier bin, war mir das nicht bekannt.
na ja, ich esse für knapp 3 € Mittag in unserer Cafeteria, nehme noch ein bis zwei Butterbrote mit zur Arbeit und esse abends noch ne Kleinigkeit (Salat oder noch´n Brot). Wenn ich dann noch den Kaffeekonsum dazu rechne, dann bin ich auch weit jenseits der 4,50 €. Ganz zu schweigen von den Leckereien, die man sich sonst noch mal eben so gönnt.
Für 3,50 bekommt man bei Netto 5 Liter Bier. Ein Paar Schrippen dazu.
Ab in Die Sonne, zur Not ein paar Vitamintabletten.