Was lest ihr ??

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.624
14.988
113
Ich glaube das lohnt sich zu lesen. Gerade bestellt. Bin gespannt.

Nicht erschrecken: Es hat nur 32 Seiten, aber die lohnen sich. Ohne zu spoilern: ich habe in wenigen lakonischen Sätzen etwas Gruseliges über George Washington gelernt, was ich noch nicht wusste und garantiert nie wieder vergessen werde. Jedenfalls habe ich es nach dem Lesen meinem Sohn weitergegeben, der seiner Liebsten, und jetzt verbreiten sie es in ihrem Freundeskreis weiter. Schön. :)
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.443
15.375
113
Leipzig
Das es 32 Seiten sind stand bei der Bestellung da. Aber es kommt nicht auf die Länge an, sondern auf den Inhalt. Außerdem war bei einem Preis von 5.-€ kein Wälzer zu erwarten. Samstag soll es kommen.
 
  • Like
Reactions: Bintje

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.864
12.649
113
Wuppertal
Ich verstehe die These nicht: Politische Amtsträger sollten verpflichtet sein, die Wahrheit zu sagen. Die wissen doch gar nicht, was die Wahrheit ist. Frag Laschet was zur Corona-Pandemie. Er weiß es nicht. Nix weiß er.

„Nach bestem Wissen und Gewissen.“ Sie sollten ehrlich sagen, was sie meinen, zu wissen, und Falschaussagen dazu sollten einklagbar sein. Wenn nachweisbar ist, daß sie es anders, besser gewußt haben. Laschet weiß es nicht besser. Der ist so dumm. Dummheit ist leider nicht einklagbar, nicht strafbar.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.443
15.375
113
Leipzig
Ich verstehe die These nicht: Politische Amtsträger sollten verpflichtet sein, die Wahrheit zu sagen. Die wissen doch gar nicht, was die Wahrheit ist. Frag Laschet was zur Corona-Pandemie. Er weiß es nicht. Nix weiß er.

„Nach bestem Wissen und Gewissen.“ Sie sollten ehrlich sagen, was sie meinen, zu wissen, und Falschaussagen dazu sollten einklagbar sein. Wenn nachweisbar ist, daß sie es anders, besser gewußt haben. Laschet weiß es nicht besser. Der ist so dumm. Dummheit ist leider nicht einklagbar, nicht strafbar.
Es sind "Vorschläge". Ich nehme an er erwartet nicht das sie in die Tat umgesetzt werden.
War es nicht doch so das "Dummheit nicht vor Strafe schützt"? Ich glaube "hab ich aber nicht gewusst" zählt vor Gericht nicht.
 
  • Like
Reactions: Berfin1980