Auto-Attacke in Münster

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 7 April 2018.

  1. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.783
    Zustimmungen:
    16.393
    Geschlecht:
    weiblich
    Naja so ist das eben.
    Wir suchen uns unsere weißen westlichen Leidesgenossen aus und was im Rest der Welt passiert geht und nix an.
    Wäre dasselbe in Indien passiert oder gar in Afrika... Als Reaktion auf eine ähnliche Meldung von da wäre wohl gekommen "die haben ja auch einen unmöglichen Verkehr da und viel zu viele Menschen auf einem Haufen." :confused:
     
    Alubehütet und Berfin1980 gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Ich fürchte, die Jury ist von der Einlassung nicht überzeugt. o_O
     
    lilyofthevalley und Berfin1980 gefällt das.
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Ich habe noch nie gehört, daß wenn in Baghdad, Kabul, Haiti oder sonstwo einer mit großem Auto durch einen Markt oder eine Geschäftsstraße rast, um Menschen zu töten, der "unmögliche Verkehr" als Motiv angegeben würde, nur weil es so weit weg ist.
    Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, insbesondere nicht mit Blick auf die Motivation. D. h. bisher wohl kein klassischer Amok.
    Mittlerweile starb ein Dritter an den Folgen seiner Verletzung. Fünf oder sechs weitere sind noch im Krankenhaus, davon die Hälfte immer noch auf der Intensivstation.
     
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    @Mendelssohn Was ist denn aus den drei Kugeln in den Sitzen geworden? o_O
     
  5. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Bisher noch nix Neues. Weder in der Zeitung noch im WDR. Sie ermitteln.
     
  6. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.783
    Zustimmungen:
    16.393
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist schon nicht annähernd wörtlich zu nehmen.

    Auch wenn die Tatsachen sehr klar scheinen, heißt das nicht automatisch, dass die Emittlungen abgeschlossen sind.
    Die sind abgeschlossen wenn alles hinreichend untersucht wurde. Immerhin haben mehrere Menschen dabei ums Leben und es war eindeutig kein Unfall.
     
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Weder Tathergang noch Auslöser bzw. Motiv schienen irgendwann klar.
    Ganz zu schweigen von den blanken technischen Fragen: woher kamen die Waffen, auf welchen Seiten war Jens R. unterwegs.
    Genau deshalb sind die Ermittlungen nicht abgeschlossen.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  8. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.783
    Zustimmungen:
    16.393
    Geschlecht:
    weiblich
    Hab ich was anderes gesagt?
    Nein.
    Okay.
     
  9. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Ich habe noch deine psychologischen Expertisen im Ohr. :)
     
    EnRetard gefällt das.
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.783
    Zustimmungen:
    16.393
    Geschlecht:
    weiblich
    Und weil er nicht ganz richtig in der Birne war, braucht man nicht gucken woher weshalb wieso!?
     
Die Seite wird geladen...