Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    9.010
    Geschlecht:
    männlich
    Ich sag mal ... polarisiert.

    EnuVkafWEAAM4dC.jpg

    Und gewisse Leute finden's natürlich toll, da jetzt die Hoheit der Straße erobert zu haben. Mit kräftiger Unterstützung von außerhalb, III. Weg und so. Wie Rezo sagt.
     
    Bintje gefällt das.
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    9.010
    Geschlecht:
    männlich
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    9.010
    Geschlecht:
    männlich
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    9.010
    Geschlecht:
    männlich

    Das ist der selbe Mist wie in Solingen :mad:

    Die haben ihre Hausaufgaben gemacht. Die haben sich vorbereitet auf einen wochenlangen Lockdown und digitalem Heimunterricht. Jedem Schüler steht ein iPad zur Verfügung (sind ja auch gar so teuer nicht mehr, gibt welche für 250€, und für diese Zwecke reicht). Schule ist digital aufgerüstet, Breitbandanschluß usw.

    Jetzt den Empfehlungen des RKI folgen: Hälfte der Klasse bleibt im Wechsel zuhause und verfolgt den Unterricht der anderen Hälfte: Einfach Stativ & Smartphone aufstellen ist nicht soo viel Mehraufwand, wenn man die Schüler live die nächste Woche wieder sieht.

    Aber Schule ist aus den 50er Jahren: Für 100%ige Beschulung zu enge Klassen, Treppenhäuser usw. Und in Absprache mit anderen Schulen Schulbeginn zu entzerren für ÖPNV hat sich auch als zu schwierig erwiesen.

    Das Land blockiert. Bis alle zuhause bleiben müssen.
     
    Bintje und EnRetard gefällt das.
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.313
    Zustimmungen:
    6.503
    Hach ja Bremen....das BVerfG hat die heutige Demo dieser Queerdenker verboten, auch alle Nebenschauplätze dazu.

    Wurde ja auch Zeit das die Richter mal wach werden.

    Der Norden war ja auch noch nicht dunkelrot, da kann man ja was machen.
     
    sommersonne, Alubehütet und Bintje gefällt das.
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    8.146
    Offen gesagt verfolge ich die Infektionszahlen nur noch in größeren Abständen. Wenn es sich zufällig ergibt.
    Machen kann man eh nix außer AHA + L, also: was soll's. Klingt fatalistisch, ist aber nur Alltagspragmatismus.
    Ich igele mich nicht ein und stelle mich bei größeren Ansammlungen abseits, das sollte genügen.
    Dieser Tage allerdings nicht: irgendein Typ mit nachlässig baumelnder Maske rückte mir beim Einkaufen durch den ganzen Laden anhaltend und so penetrant auf die Pelle, dass ich in der Kassenschlange schließlich einen größeren Schritt zur Seite machte, um ihn loszuwerden. Worauf er gleich losschimpfte, ob er jetzt einen Zollstock rausholen und nachmessen solle?!?
    Blödian. Manche merken echt nix.

    Es ist aber auch nicht dramatisch hier: aktuell 54,5/100.000/7. Freunde aus dem Westen und Süden fragen öfters, warum die Zahlen hier vergleichsweise niedrig sind. Ob es am distanzierteren Umgang liegt, der Norddeutschen allgemein nachgesagt wird. Keine Ahnung.
    Seeklima und insgesamt mehr Wind. Das könnte es vielleicht erklären.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    9.010
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist wirklich niedrig. Frühherbstwert. In NRW sind wir bei so 200/100.000, vierfache, wenn ich das richtig im Kopf habe.
     
    Bintje gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.313
    Zustimmungen:
    6.503
    Ich hätte geantwortet ich hole meine zwei Baseball Schläger raus dann stimmt der Abstand. Man gut das du du bist. :) lieb guck:)
    Ich kann jetzt nur von der Insel und Fähre berichten, die sind sehr diszipliniert. Und nehmen das ganze in aller Ruhe hin so wie man sie da eben auch kennt.

    So ne steife Brise weht ja auch einiges weg :D

    Auch an der Grenze zu MeckPomm wurde wieder ein Bus voller weiblicher Querdenker abgefangen und zurück geschickt :D

    Und ja ich behaupte die haben mit dem Wetter derzeit auch eine erheblichen Anteil am Infektions Geschehen.
     
    Bintje gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.265
    Zustimmungen:
    10.247
    Geschlecht:
    weiblich
    In Sachsen wird es langsam kritisch in den Krankenhäusern, vor allem auf dem Land. Es pflegen schon Infizierte die Infizierten in den Krankenhäusern. Das hält die Leute in Leipzig aber nicht ab sich zusammen zu tun oder ohne Maske herum zu laufen. In Sonneberg, ist zur Weihnachtszeit sehr beliebt, wurden mehrere Autos zum umkehren weggeschickt.
    Es hat Strafen gegeben. Viel zu wenig, wenn man mich fragt. Wer jetzt noch denkt das ist ein Spaß den sich die Regierung macht, der muß eben sein Portemonai öffnen.
     
    Bintje, Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.084
    Zustimmungen:
    6.132
    Mir ist aufgefallen, dass die erste deutsche Großstadt, die es unter die kritische Marke von 50/100 000 geschafft hat, zugleich die einzige deutsche Großstadt ist, in der die AfD unter 5% blieb.