Deniz Yücel

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Mendelssohn, 6 März 2017.

  1. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Der deutsche Journalist Billy Six ist nach vier Monaten in venezolanischer Haft unter Auflagen freigekommen. Six sei am Freitag (Ortszeit) freigelassen worden, müsse sich aber alle zwei Wochen bei der Justiz melden und dürfe nicht mit Medien über seinen Fall sprechen, erklärte die Organisation Espacio Público. Auch der Journalistenverband SNTP bestätigte die Freilassung des 32-Jährigen, der für rechtskonservative Publikationen wie "Junge Freiheit" arbeitet.
     
    EnRetard und sommersonne gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    2.982
    Hat das jemand gesehen?

    Pinar Atalay hat in der Story im Ersten zum Thema mit Beteiligten und Betroffenen geredet.

    Link
     
    lilyofthevalley, Bintje und EnRetard gefällt das.
  3. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Uff.

    Habe mir das jetzt erst in der Mediathek angesehen. Was war denn das für ein Scheiß?

    Die karten erst mal nach, womit sich Deniz unbeliebt gemacht haben könnte. Daß er in einem ersten Bericht nach dem „Putsch“ gleich mal einen Taxifahrer zu Wort kommen und das zentrale Indiz nennen läßt, warum der „Putsch“, wenn nicht gleich von der Regierung inszeniert, so doch zumindest kontrolliert war (Erdogans Nachtflug), fällt dabei gleich gänzlich unter'm Tisch. Viel, viel später wird beiläufig anektotisch mal in Bezug auf ein Verhör eingeflochten, daß er die Nr. 2 der PKK interviewt hat. Was nach türkischer Gesetzeslage eindeutig „Terrorpropaganda“ ist. Wie hat er das gemacht? Wie stellt man so einen Kontakt her? Wie erwirbt man das Vertrauen der PKK? Was hat er dafür gemacht? Hat er z.B. Leute mit dem Auto mitgenommen? Waffen transportiert? Was könnte der türkische Staat gegen ihn tatsächlich in der Hand haben? Wenn nichts, warum stellt man das dann nicht so fest?

    Woher die Hoffnung, Deniz gibt sein Asyl in der Sommerresidenz auf, stellt sich der Polizei und kann dann gehen? Hat es, wie die FAZ berichtete, eine Absprache Yildirims mit Merkel am Rande der Münchener Sicherheitskonferenz gegeben?

    Daß die Isolationshaft irgendwann entschärft wurde, Deniz einen Zellennachbarn zulabern durfte, nichts. Allerdings weiß ein normaler Zuschauer auch nicht, was monatelange Isolationshaft mit einem macht, das hätte erwähnt gehört. So muß sich das für Otto Normalzuschauer ja ziemlich verweichlicht anhören. Ein Jahr schon Privatier, auf Kosten des Springer-Verlages. Damit er sich erholen kann. Der Arme. In dem Zusammenhang: Wie geht es Deniz überhaupt? Wird er jemals wieder arbeitsfähig sein?

    Und wo wir dabei sind: Der ach so treusorgende, fürsorgliche Springer-Verlag. Am Ende kommen UlfPosch sogar die Tränen. Ich könnt‘ kotzen. Dutzende Menschen sind peinlichst verhört worden, man weiß nicht, ob einige im Knast gelandet sind, weil Deniz mit ihnen telefoniert hat. Deniz meint, sogar sein Pizzabote hätte Probleme gekriegt. Deniz hat PKK-Kontakte. Einige werden mit Grund Probleme gekriegt haben. Warum verdammt stellen sie ihm kein sicheres Krypto-Handy zur Verfügung? Oder kann die IT dieses Konzernes sowas nicht, können die nur Mac? Wohlbemerkt: Das ist nach dem ganzen ByLock-Scheiß. Wo Menschen schon aus dem Staatsdienst entlassen werden, weil sie die falsche App auf ihrem Handy haben.

    NDR-Qualitätsjournalismus. Mannmannmannmann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019 um 00:08 Uhr
  4. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    2.982
    @Alubehütet du solltest dem Rat folgen von @alterali und den Stahlhelm aufsetzen. Wisch dir den Schaum vom Mund.
     
    EnRetard gefällt das.
  5. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe einfach eine Menge unbeantworteter Fragen zu Deniz Yücel. Ja, gerade als einer, der ihn schon lange, mit Freude und Erkenntnisgewinn liest. Und jetzt habe ich 45 Minuten Zeit verschwendet.
     
  6. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Höhepunkt für mich war: Deniz verläßt das Gefängnis mit einem Strauß Petersilie für seine Frau – „weil es keine anderen Blumen im Gefängnis gab“. Nicht nur, daß die Autorin völlig ahnungslos beauftragt wurde zu dem Film – Sie hat sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, Deniz’ wichtigste Artikel zu lesen. Aber dann so Rührseligkeiten wie die Geschichte mit dem „kleinen Prinzen“, und Drohnenflüge „Deniz beim Spazierengehen“. Das war keine Doku, das war eine Soap. Mit Geschichten: Der böse Erdogan – die gute Springerpresse – der undurchsichtige Außenminister – der sture Deniz, der im letzten Moment alles gefährdet (hat er nicht, erfunden), und den man doch einfach lieb haben muß.
     
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.433
    Zustimmungen:
    5.822
    Geschlecht:
    weiblich
    Dein Lieblingsthema. Deniz Yüzel ist auch nur ein Mensch.
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  8. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Aber toll schreiben kann er :D
     
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.433
    Zustimmungen:
    5.822
    Geschlecht:
    weiblich
    Sagst du.;)
     
  10. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    9.311
    Zustimmungen:
    4.721
    Geschlecht:
    männlich
    Ja. Sage ich. Und mit Recht. :) Er ist einer der wenigen, die Journalismus betrieben haben auf einem Level, der bleibende Literatur ist. Sein Deutschen-Sterben-Artikel wird bleiben wie Heinrich Heine bleibt, Kurt Tucholsky, Tom Wolfe. Er hat damit das Internet-Trollen zur hohen Kunst gemacht. „Juntakumpel löst Hitlerjunge ab“. Genial. Aber auch die späteren Welt-Essays zur Türkei zeigen, daß er eben auch einfach guten Journalismus kann. Das Interview mit dem PKK-Oberst ist eine Perle des investigativen Journalismus. Kriegt auch nicht jeder hin.

    Der Mann hat eine weitaus bessere Doku verdient als diese.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2019 um 09:20 Uhr
Die Seite wird geladen...