Deniz Yücel

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.739
2.243
113
50
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide

Zepelin

Well-Known Member
8 September 2015
952
1.425
93
Wenn ich sowas lese (Link: Deutschem Reporter Brille aus dem Gesicht geschlagen)

Das ist genau das was die Leute bewirken wollen,Gewalt anwenden um Empörung zu schüren ind der hoffnung
auf eine baldige Eskalation.
Die Taktik und das Ziel ist eine Spaltung der Gesellschaft.
Ein paar Leute sind ja besoffen von ihrem Erdogan Kult und ungesunder Vaterlandsliebe .
Die sollen lieber mal an die vielen Familien denken die in Frieden leben wollen.
 
  • Like
Reactions: Doris and Sabine

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
21.178
10.875
113
Wuppertal
Diese ganze Panik,dass er nicht rauskommt muss einen tieferen Grund haben.
Das hat den ganz schlichten Gründ, daß Yüzel einen verdammt mächtigen Arbeitgeber hat. Eine starke Lobby hinter sich. Da muß man gar nichts hineingeheimnissen.

Wie schon anderswo gesagt: Gegen den Widerstand der BILD-Zeitung hätte der refugees welcome-Sommer 2015 nicht stattfinden können. Da kann Döpfner schon als Gegenleistung erwarten, daß wir Yücel wieder rausholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mendelssohn

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
21.178
10.875
113
Wuppertal
Man fragt sich auch,wovor De Angst hat?Dass der Sachen erzaehlen könnte ,worüber die Tr nichts wissen sollte?
Diese ganze Panik,dass er nicht rauskommt muss einen tieferen Grund haben.
Fragen über Fragen.
Abwarten und çay trinken.
Man fragt sich auch, wovor Tr Angst hat? Davor, daß er noch mal erzählen könnte, daß der Putsch ein von RTE inszenierter Fake war? Und noch mal die Frage stellt: Wie denn sonst kann RTE in der Putschnacht völlig unbehelligt, von der Welt wie vom Militär beobachtet, mit dem Präsidentenflugzeug, als Zielscheibe kenntlich, anderthalb Stunden quer über die Türkei fliegen?
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
21.178
10.875
113
Wuppertal
Bei allem Ärger über RTE. Und in Sachen Deniz Yücel.

Dank Deniz haben wir ja jetzt Inneneinsichten in Polizeigewahrsam und Knast. Die Zeiten, wo in Polizeiwachen mißhandelt, geschlagen, gar gefoltert wurde, sind anscheinend vorbei.
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Man fragt sich auch, wovor Tr Angst hat? Davor, daß er noch mal erzählen könnte, daß der Putsch ein von RTE inszenierter Fake war? Und noch mal die Frage stellt: Wie denn sonst kann RTE in der Putschnacht völlig unbehelligt, von der Welt wie vom Militär beobachtet, mit dem Präsidentenflugzeug, als Zielscheibe kenntlich, anderthalb Stunden quer über die Türkei fliegen?



Bei so vielen Feinden würde eh niemand mehr an die tatsächliche Wahrheit glauben, weil alles nur noch "Lügen" wären. So einfach! Ist die beste Taktik um die Glaubwürdigkeit der anderen durch Spielchen zu vernichten.