Der Öko-Thread

Dieses Thema im Forum "Lifestyle" wurde erstellt von rüzgar, 21 Juni 2017.

  1. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.316
    Geschlecht:
    weiblich
    das ist richtig.
    bei einem herkömmlichen Wohnhaus mit einer Lochfassade - also keine Glasfassade, sondern viel Wand mit ein paar Fenstern, wird das eh wenig Sinn machen.

    billige Bauten wird es mindestens so lange geben solange es Löhne gibt, von denen Menschen nicht leben können.
    oft sind es die Leute, die selbst diese billigen Bauten mit ihrem Billiglohnjob bauen, die dann hinterher drin wohnen.

    dabei gibt es eigentlich schon längst günstige Baukonzepte, die dennoch qualitativ hochwertig und sicher ausgeführt werden. das sind zumeist hallengefertigte Holzbauten in modularer Bauweise.
    der Hersteller plant quasi ein Basishaus, das alles notwendige hat - was sich der zukünftige Besitzer dann beliebig aufwerten kann mit besserem Energiekonzept, hochwertiger Keramik, Parkett statt Lenolium uswusf. (hatte ich im Zusammenhang mit den Flüchtlingen und ihren Unterkünften mal erwähnt. hier wurden Häuser gebaut als Massenunterkünfte, die später mit neuen Trennwänden usw zu herkömmlichen Wohnkomplexen umgebaut werden)

    aber Deutschland hinkt bei sowas auch immer gern etwas hinterher und hält an dem fest, was immer schon gemacht wurde... ;)
    während andere Länder längst das moderne Verständnis von Stadtplanung umsetzen, werden in Deutschland noch Konzepte geplant, die die Innenstädte aussterben lassen.

    *edit:
    dabei haben moderne Energiekonzepte (ganzheitliche. nicht lediglich Dämmung dran klatschen und neue Heizung rein) auch Vorteile für den Vermieter, weil so bspw deutlich seltener Probleme mit Schimmelbefall durch falsche Lüftung auftreten etcpp
     
    sommersonne gefällt das.
  2. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.000
    Geschlecht:
    weiblich
    Für Palmöl-Produktion werden Regenwälder in Indonesien und Malaysia gerodet und tausende Menschen und viele seltene Tiere verlieren ihren Lebensraum - Orang Utans, Sumatra-Tiger und Waldelefanten sind vom Aussterben bedroht.

    Es empfiehlt sich also immer schön die Inhaltsstoffe/Zutatenliste der gekauften Produkte zu lesen. Da scheidet als erstes z. B. Nutella aus.
    Ab und zu mache ich mir "gesundes Nutella" selbst und habe es auch schon zu Weihnachten verschenkt:
    http://de.heavenlynnhealthy.com/gesundes-nutella/

    Welche kaufbaren palmölfreien Schokocremes habt ihr schon getestet und für gut befunden?
     
    eruvaer gefällt das.
  3. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.000
    Geschlecht:
    weiblich
    Na, das ist ja schon mal ein guter Ansatz:
    "Rewe testet Mehrwegnetze für Obst und Gemüse"
    "Im Zusammenhang mit der Abschaffung der Plastiktüte hatte Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler angekündigt, weitere Schritte zur Reduzierung von Plastikmüll zu unternehmen."
    "So gibt es Bananen von November an über alle Marken und Preisklassen nur noch ohne Folienverpackung. Darüber hinaus testet Rewe bei Bio-Avocados und Bio-Süßkartoffeln das sogenannte Natural Branding, bei dem ein gebündelter Lichtstrahl ein Logo und weitere Informationen in die oberste Pigmentschicht der Schale graviert. Für Bio-Äpfel der Eigenmarke wird ein neuartiges Verpackungsmaterial verwendet, das zu 40 Prozent aus sonnengetrocknetem Gras und zu 60 Prozent aus Holz besteht."

    Ich hoffe, das setzt sich durch...
    https://www.abendblatt.de/wirtschaf...estet-Mehrwegnetze-fuer-Obst-und-Gemuese.html
     
    eruvaer, sommersonne und Ottoman gefällt das.
  4. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.000
    Geschlecht:
    weiblich
    Noch was zum Jahreswechsel:

    "Zwischen 100 und 200 Millionen Euro jagen die Deutschen zum Jahreswechsel in die Luft. Dabei werden rund 5.ooo Tonnen Feinstaub (PM10) frei gesetzt, diese Menge entspricht in etwa 17 Prozent der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge."
    https://www.umweltbundesamt.de/themen/dicke-luft-jahreswechsel

    Na, dann Prosit Neujahr - ich hoffe, ihr feiert ohne Böller! :cool:
     
    Almancali gefällt das.
  5. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    9.121
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Wir Böllern seit Jahren nicht mehr. Rausgeworfenes Geld! Außerdem ist das sehr belastend für unsere Katze. An diesen Tagen verkriecht sie sich in der untersten und abgelegensten Ecke im Keller und man bekommt sie da nur mit der Flex (Trennschleifer) wieder heraus. Die geht weder Fressen, Trinken noch aufs Klo (draußen) und kauert nur dort herum...

    Ich denke, so ergeht es den meißten Tieren. Wenn man schon ballern möchte, dann eher auf Veranstaltungen wie public viewing oder so... Dort stehen dann 2000 Leute herum, schauen sich das Geballere an und gehen hinterher wieder nach Hause...
     
    sommersonne und rüzgar gefällt das.
  6. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.000
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, für Tiere ist es richtig krass. Da ich mit Tieren aufgewachsen bin, habe ich noch nie einen Böller gekauft oder angezündet. Hund und Katzen verkriechen sich und die Pferde meiner Schwester, die unterm Haus stehen, drehen völlig durch und galoppieren panisch über die Weide, wenn die Knallerei los geht.
     
    sommersonne und Almancali gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.387
    Zustimmungen:
    9.398
    Geschlecht:
    weiblich
    Darauf kannst du dich verlassen.
    Ich habe das Gefühl das findet alles in meiner Straße/Kreuzung statt. Das ist wirklich extrem. Es herrscht eine dicke Luft und die zieht sogar durch die geschlossenen Fenster. Letztes Jahr ging die Knallerei bis 2.30 Uhr und am Morgen sind die Straßen übersät mit den Hinterlassenschaften der Knallerei. Notgedrungen mache ich den Fernseher laut damit Katze die Knallerei nicht so schlimm mitbekommt. Der tut mir immer leid und solange ich hier wohne muß ich Silvester zu Hause bleiben.
     
    Almancali und rüzgar gefällt das.
  8. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    9.121
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Ich habe ja immer Angst vor meiner Karre, das da jemand herumballert bzw. irgendwelche Raketenfragmente aufs Dach knallen...
     
    sommersonne gefällt das.
  9. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1.000
    Geschlecht:
    weiblich
    Es gibt noch Hoffnung... Gestern habe ich entdeckt, dass nun die "Mehrweg-Frischenetze" auch hier im Rewe erhältlich sind. :) Es ist gleich ein 2er-Pack für - soweit ich mich erinnere - 1,49 €. Sie sind zwar aus Polyester/Polypropylen, aber sehr leicht und das Gewicht steht auch drauf: Tara 10g.
    Nun bräuchte man nur noch viel mehr unverpacktes Gemüse und Obst im Angebot!
     
  10. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.387
    Zustimmungen:
    9.398
    Geschlecht:
    weiblich
    Habe ich noch nicht gesehen, vielleicht nur übersehen. Wo liegen die denn?