Der Öko-Thread

Dieses Thema im Forum "Lifestyle" wurde erstellt von rüzgar, 21 Juni 2017.

  1. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    980
    Geschlecht:
    weiblich
    Die gibt es in einem Ständer, der direkt an der Obsttheke hängt. 1-2 der Netze hingen geöffnet zur Ansicht da, ansonsten sind sie klein zusammengefaltet in einer braunen Papierschachtel mit Sichtfenster (siehe Google Bilder: "Mehrweg Frischenetze Rewe").
    Ich weiß allerdings nicht ob es die jetzt deutschlandweit gibt. Vor einem Jahr hatte Rewe sie erst einmal testweise in 120 Märkten bundesweit eingeführt.
    https://presse.rewe.de/artikel/rewe-testet-verzicht-auf-knotenbeutel/
    Nun hatte ich kürzlich im Radio davon gehört und jetzt tatsächlich welche hier gefunden. Am besten einfach mal nachfragen...
     
    Bintje gefällt das.
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.853
    Zustimmungen:
    7.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Werde ich machen. Dort hätte ich sie wahrscheinlich nicht übersehen.
     
    rüzgar gefällt das.
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.158
    Zustimmungen:
    5.937
    Muss ich mal drauf achten, habe ich noch nie gesehen, jedenfalls nicht bewusst. Ich nehme Obst und Gemüse meist lose und unverpackt, lasse es an der Kasse abwiegen und lege es dann in meinem Beutel ganz nach oben, damit es keine Druck- oder Matschdellen gibt. Da sagen die auch nix, wenn man Obst oder Gemüse unverpackt aufs Band legt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2018
    rüzgar gefällt das.
  4. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.786
    Zustimmungen:
    17.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich muss das Zeug schon vor der Kasse wiegen. :(
    Hab dafür mal so Stoffnetze (Baumwolle) gekauft durch die man kaum gucken kann. Meistens wiege ich die aus Faulheit mit, wenn ich eineinhalb Kilo Mandarinen oder zwei Kilo Kartoffeln kaufe, ist lose etwas doof ;) und die 20g Sack sind mir dann auch wurst :D
    Ausser Tomaten, Trauben und co, die auch in so einen Sack kommen, nehme ich den Rest lose bzw im Bund mit. Obst und Gemüse kommen dann in Jutebeutel, der Rest in grosse Mehrwegtüten.
    Für mich allein hatte immer der Rucksack gereicht plus Jutebeutel.
     
    Bintje gefällt das.
  5. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.365
    Zustimmungen:
    4.757
    Wer wirklich was für die Umwelt tun möchte, sollte sich überlegen ob es wirklich sein muss den Jahresurlaub am anderen Ende der Welt zu verbringen.
    Eine 747 hat vollgetankt bis zu 200 Tonnen Kerosin an Board, welche auf dem Flug dann in CO2 und andere Schadstoffe umgewandelt, und in die Athmosphäre eingebracht werden.


    .
     
    sommersonne und Bintje gefällt das.
  6. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    980
    Geschlecht:
    weiblich
    Das mache ich auch immer, allerdings geht das halt nur in kleineren Mengen. Wenn ich beispielsweise Besuch bekomme wird das dann eng. Und es gibt ja immer noch viele Sachen nicht unverpackt - ich hoffe mal, dass es noch weiter in die richtige Richtung geht. Schließlich gab es früher auch das ganze Obst und Gemüse ohne Plastik.
     
    Bintje, eruvaer und sommersonne gefällt das.
  7. rüzgar
    Offline

    rüzgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 November 2008
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    980
    Geschlecht:
    weiblich
    Da hast du recht, auch das ist ein wichtiger Punkt.

    Aber auch im Kleinen bzw. im täglichen Alltag ist es wichtig. Wenn man beispielsweise bedenkt, dass es mittlerweile einen Plastikstrudel im Pazifik gibt, der 4x größer ist als Deutschland, sollte man wirklich wo es geht Plastik etc. vermeiden, vor allem bei allen Dingen, die nach der Benutzung direkt in den Müll wandern, sprich Verpackungsmüll.
    Oft geht es sogar einfacher als gedacht. Heute habe ich zum Beispiel beim Bäcker gefragt, ob es möglich wäre, dass ich meinen eigenen Brotbeutel für die Brötchen mitbringe und die Verkäuferin sagte: "Ja gerne, kein Problem."
     
    sommersonne und eruvaer gefällt das.
  8. beren
    Offline

    beren Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 März 2015
    Beiträge:
    14.423
    Zustimmungen:
    9.531
    Geschlecht:
    weiblich

    Gibt's hier bei Edeka und Rewe seit einigen Monaten. Woanders hab ich nicht drauf geachtet.
     
    eruvaer und rüzgar gefällt das.
  9. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.786
    Zustimmungen:
    17.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Das eine tun und das andere nicht lassen :p
     
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.786
    Zustimmungen:
    17.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Auf dem Wochenmarkt geht's fast immer ;)
     
    rüzgar gefällt das.