Der anzustrebende wirklich harmonische IDEALZUSTAND für die Menschheit

Doris

Well-Known Member
1 Januar 2015
3.120
3.665
113
53
Es ist kein Ansehen der Person vor Gott. (Römer 2, Vers 11)

Vor Gott sind wir alle gleich. Niemand kann vor Gott punkten oder sich einen Bonus verschaffen, indem er sich besonders fromm gibt oder sich als seinen besonderen Freund ausgibt.
 

manden1804

Well-Known Member
9 Oktober 2016
1.248
28
48
70
Bleib nur dran . Das ist gut . Nur so kommst Du weiter .
Das bedeutet anders wie Du glaubst : ob jemand angesehen ist oder nicht b e i den Menschen spielt keine Rolle bei
Gott , wohl aber ob er sein Leben nach Gott ausrichtet und ihm gehorcht !
Das siehst Du deutlich daran , welche Freunde er sich warum ausgewählt hat . Das sage ich Dir :
er hat sich nur Menschen ausgewählt , die die nötige menschliche und moralische Reife erreicht haben .
Seit ca, 1800 Jahren hat die niemand mehr - ausser mir - erreicht . Leider Gottes .
 

Doris

Well-Known Member
1 Januar 2015
3.120
3.665
113
53
Bleib nur dran . Das ist gut . Nur so kommst Du weiter .
Das bedeutet anders wie Du glaubst : ob jemand angesehen ist oder nicht b e i den Menschen spielt keine Rolle bei
Gott , wohl aber ob er sein Leben nach Gott ausrichtet und ihm gehorcht !
Das siehst Du deutlich daran , welche Freunde er sich warum ausgewählt hat . Das sage ich Dir :
er hat sich nur Menschen ausgewählt , die die nötige menschliche und moralische Reife erreicht haben .
Seit ca, 1800 Jahren hat die niemand mehr - ausser mir - erreicht . Leider Gottes .
Der ALLMÄCHTIGE sucht sich Freunde nach Deinen armseligen Kriterien aus? Es liegt in Gottes Hand jeden, aber auch wirklich jeden, die menschliche und moralische Reife zu geben, wie es ihm beliebt. Du bist nichts für ihn, nur ein kleiner Furz.
 

manden1804

Well-Known Member
9 Oktober 2016
1.248
28
48
70
WAS Gott macht entscheidet ER , und nicht DU ! Und auch nach welchen Kriterien !
Er hat sich für mich als sein Werkzeug ( und später auch Freund ) entschieden !
Und WER bist DU oder auch ICH , dass Du Gottes Entscheidung in Frage stellen könntest ?
 

Doris

Well-Known Member
1 Januar 2015
3.120
3.665
113
53
WAS Gott macht entscheidet ER , und nicht DU ! Und auch nach welchen Kriterien !
Er hat sich für mich als sein Werkzeug ( und später auch Freund ) entschieden !
Und WER bist DU oder auch ICH , dass Du Gottes Entscheidung in Frage stellen könntest ?
Gib uns nur eine kleinen Beweis, dass Du ein Werkzeugen und ein Freund Gottes bist und ich ich werde schweigen. Aber eines vorweg: "Er hat es mir gesagt" oder "Ich weiß es" sind nicht gerichtsfest.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

manden1804

Well-Known Member
9 Oktober 2016
1.248
28
48
70
Es gibt keinen Beweis . Was ist ein menschlicher Beweis schon wert ?
Du musst nach dem urteilen , was ich schreibe und mache . Mache kriegst Du nicht so mit . Ich helfe Menschen ,
die in Not sind physisch , aber mehr psychisch . Die beste Hilfe ist Gott . Leider wollen die Menschen sie nicht .
Weil die Menschen unserer Zeit ungeheuer weit weg von Gott sind . Das ist vor allem auf die Aktivitäten des Teufels
zurückzuführen . Nur erkennt das (fast) niemand .
 

Doris

Well-Known Member
1 Januar 2015
3.120
3.665
113
53
Es gibt keinen Beweis . Was ist ein menschlicher Beweis schon wert ?
Du musst nach dem urteilen , was ich schreibe und mache . Mache kriegst Du nicht so mit . Ich helfe Menschen ,
die in Not sind physisch , aber mehr psychisch . Die beste Hilfe ist Gott . Leider wollen die Menschen sie nicht .
Weil die Menschen unserer Zeit ungeheuer weit weg von Gott sind . Das ist vor allem auf die Aktivitäten des Teufels
zurückzuführen . Nur erkennt das (fast) niemand .

Probier's nochmal. Nächster Versuch, das war nichts.
 

manden1804

Well-Known Member
9 Oktober 2016
1.248
28
48
70
Nicht deine Meinung entscheidet , sondern die von unserem Gott Yahweh . Und der weiss ganz genau , warum ich
sein Werkzeug bin . U.a. erfülle ich die Grundvoraussetzung , dass ich ihm bedingungslos gehorche und diene .
Und wenn er mich korrigiert , lasse ich mich von ihm korrigieren , auch wenn ich das nicht einsehe oder mir das
nicht passt .
 

manden1804

Well-Known Member
9 Oktober 2016
1.248
28
48
70
Der T E U F E L

ist der Herrscher dieser Welt . Er kann jeden Menschen beeinflussen , ausser der ist ganz nah bei Gott .

Er ist verantwortlich für fast alles Böse auf dieser Welt .

Versucht das zu erkennen !

Und kämpft dagegen an !

Unser Gott YAHWEH hilft uns dabei !

Manfred Dengler , Werkzeug und Freund unseres lieben Gottes YAHWEH
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
15.766
3.976
113
Bonn
Dich zu ignorieren und damit die Klarheit der Gedanken zu bewahren war lachhaft, denn nur angemeldet war dies möglich und unangemeldet lese ich:
Du musst nach dem urteilen , was ich schreibe und mache .
nicht nur das Ignore zu bestätigen war lachhaft, sondern auch, dass ich dir mit meiner Perspektive was erkälren versuche sprich, ich komme mir echt blöd vor, wenn ich mich wiederhole:

was schreibst du denn großartig außer die Bibel zu rezitieren und schmückst dich somit mit fremden Federn, wie der Freund Gottes zu sein...!?
Was du machst kann ich durch den Monitor nicht ausmachen, aber was du schreibst.
Du schreibst nichts, nicht Du!
Also bist Du nicht ernst zu nehmen, wenn auch ich das Thema ernst nehme, daher mische ich hier auch mit und nicht um deine "springende Platte" zu ertragen.
Dein Gott ist so weit allmächtig, wie viel die Muslime oder Buddhisten oder Juden es ertragen und wenn sie es nicht mehr ertrugen griffen sie zum Schwert, worauf die Kreuzritter ebenso ihre Schwerter zogen.
Manfred, diese Kindergarten-Kriege kennst du doch auch und was haben sie gebracht?
Nehmen wir an wir glaubten es dir, wie aber willst du einen IS-Unmenschen davon überzeugen?
Meinst du er würde dann in die Kirche gehen?
Ah...ich schweife ab und liest sich lächerlich, aber du gibst mir keine Inspiration, um dem Thema gerecht zu werden.

Du hast genug aus der Bibel zitiert, samt den Teufel und an dieser Stelle sei erwähnt. dass mich Doris und Alu irritieren, wenn sie aufzeigen, dass sie die Bibel besser verstünden.
Ich habe aber mit der Bibel nichts am Hut, auch nicht mit dem Koran, weil sie mir zu verschlungen sind.
Ich bin für die Klarheit der Gedanken und klares denken erreicht man durch handeln und nicht durch lesen.
Es ist offensichtlich, das dein Tagesablauf sehr oberflächlich verläuft..
denn wäre es mit Bedacht erlebt, dann würdest auch Du deine Beweise haben, die wie bei jedem Menschen für mich interessant wären.
Ein Beweis zu erbringen übersteigt wie bei meisten Menschen, ohne auf die Religionsbücher zurück zu greifen, deine Interpretation vom Dasein, denn der Beweis und ja ich muss hier ausholen, es gibt Beweise für eine KRAFT, die unser Leben lenkt, kommt verborgen, aber gewiss nicht gedruckt!

Habe ich einen?
:)

muss überlegen....
 
  • Like
Reactions: ege35