Diyanet wettert gegen neue Berliner Moschee

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Doris, 21 Juni 2017.

  1. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Willst Du damit sagen, dass der Islam und die deutsche Gesellschaft nicht zusammenpassen? Ganz schön brisant.
     
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    5.436
    Geschlecht:
    männlich
    Ates mietet Räumlichkeiten in einer Kirche, stülpt sich einen irgendwie spitituell aussehenden Sack über und spielt, ohne jeden theologischen Hintergrund, Imamin. Die Presse tummelt sich, alle bundesweiten und zahlreiche internationalen Medien stehen Schlange, um ein Bild der "Imamin" zu erhaschen. Geil! Eine reaktionäre Lehranstalt in Ägypten lässt sich dazu herbei, ein schrilles Rechtsgutachten abzusondern (noch geiler) und Erdogans Religionsbehörde Diyanet ist sich nicht zu blöd, mit FETÖ (der Gülen-Sekte) um die Ecke zu kommen (aller obergeilst). So bekommt Ates die größtmögliche Publicity und freut sich wie Rumpelstilzchen. Ein gelungener Coup!
     
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    8.043
    Geschlecht:
    weiblich
    Wenn es so wäre wie du schreibst und Frau Ates nur einen Moslem von fundamentalistischen Gedanken abbringen kann, dann hat es sich doch gelohnt und ich gönne ihr die Medienpräsenz.
     
    Doris gefällt das.
  4. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    5.436
    Geschlecht:
    männlich
    Wird sie nicht. Sie polarisiert mit Absicht. Genau wie die Fundamentalisten.
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    8.043
    Geschlecht:
    weiblich
    Woher weißt du das?
     
  6. alteglucke
    Offline

    alteglucke Moderator

    Registriert seit:
    5 Juni 2006
    Beiträge:
    11.308
    Zustimmungen:
    4.754
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hab die beiden völlig zusammenhanglosen OTs gelöscht.
     
  7. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Die Ereignisse haben gezeigt, dass der/die eine "liberale" Moschee eröffnet, von vorne herein eine Polarisierung vorgeworfen wird. Das ist völlig unabhängig von der Person, der/die das durchführt.

    Merkst Du nicht, dass Du ein Argument für Intoleranz bist?
     
  8. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    4.761
    Du wirfst ihr Polarisierung vor und stellst sie mit islamischen Fundamentalisten auf eine Stufe, weil sie Frauen, Homosexuellen und allen Muslimen unabhängig von der Konfession gleichberechtigt Zutritt zum Gebet ermöglicht, dein Ernst ?


    .
     
    sommersonne und Doris gefällt das.
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    5.436
    Geschlecht:
    männlich
    Was? Ich kritisiere ihre Publicitygeilheit. Ihre anmaßende Art. Ihre Selbstüberschätzung.Ihre Eitelkeit. Von islamischer Theologie verstehe ich nicht genug.
     
  10. Doris
    Offline

    Doris Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Januar 2015
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    3.664
    Geschlecht:
    weiblich
    Wie kann man seine ureigene Aversion einer Person gegenüber in einem Thread, in dem es um eine gute Sache geht (meiner Meinung nach), so ungehemmt Ausdruck verleihen.
     
Die Seite wird geladen...