Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
19.731
10.197
113
Wuppertal
Ich fange mal an. :)

Ich habe lustigerweise entscheidend zur wichtigsten Datenschutzverordnung für Europa beigetragen, E-Privacy, über die in Deutschland nicht berichtet wird, weil da Interessen von Zeitschriftenverlegern ganz massiv berührt werden – ich weiß nicht, wie das bei der „Rheinischen Post“ ist. Es geht darum, dass Sie nicht offline getrackt werden dürfen, dass Ihre Kommunikation über Messengerdienste wie Whatsapp nicht inhaltlich analysiert wird und Ihre Daten nicht komplett abgeschöpft werden. Im Moment wird alles, was Sie im Netz tun, komplett ausgewertet. Um solche Sachen kümmert sich die E-Privacy-Verordnung. Als klar war, dass es in der entscheidenden Abstimmung an einer einzigen Stimme hängen würde, habe ich mich mit einem schmutzigen Geschäftsordnungstrick in den Libe-Ausschuss gemogelt, dort Udo Voigt ersetzt, und die eine, fehlende Stimme beigesteuert. So wurde E-Privacy beschlossen – und wird jetzt seit über einem Jahr von den 28 Staatschefs im Rat blockiert. Politisch haben wir damit viel mehr erreicht, als möglich war: Google, Facebook, Telekom, Vodafone, Microsoft, Mathias Döpfner und die komplette Internet-Werbeindustrie haben getobt.
Wählt DIE PARTEI, sie ist sehr gut! :)

Ein ausführliches, eher nachdenkliches Interview von Martin Sonneborn.
 
  • Like
Reactions: eruvaer

László

Active Member
4 März 2019
513
158
43
Ich stehe auch dieses Jahr wieder vor dem Problem, dass für mich keine der zur Wahl stehenden Parteien wirklich wählbar ist. Mir fehlt die konservative Mitte, die nicht völkisch-national, nicht populistisch und nicht isolationistisch-europafeindlich ist.
 

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.531
7.679
113
Ich stehe auch dieses Jahr wieder vor dem Problem, dass für mich keine der zur Wahl stehenden Parteien wirklich wählbar ist. Mir fehlt die konservative Mitte, die nicht völkisch-national, nicht populistisch und nicht isolationistisch-europafeindlich ist.
Nimm die Liberalen....

Edith sagt: Also liberal im europäischen/deutschen Sinn, nicht im amerikanischen.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
  • Like
Reactions: Alubehütet

HayatGüzel

Active Member
7 Februar 2018
637
150
43
32
Wählt natürlich die Parteien , die euch das leicht machen Muslime auf den straßen, in Moscheen zu töten was besseres könnt ihr ja nicht.... Wählt parteien die mit Terror zu tun haben, dann kommt der rest von selbst.. laszio, almancali , ege usw sind ja bereit für den jagt. gibt denen die stärksten waffen, denn die sind in islamhass stufe zehn.. limit erreicht
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.808
5.345
113
Ich stehe auch dieses Jahr wieder vor dem Problem, dass für mich keine der zur Wahl stehenden Parteien wirklich wählbar ist. Mir fehlt die konservative Mitte, die nicht völkisch-national, nicht populistisch und nicht isolationistisch-europafeindlich ist.

Die wissen nicht welch großartige Chance wir Europäer mit der EU haben.


.
 
  • Like
Reactions: László