Ich zünde eine Kerze an für

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
12.999
18.111
113
Ich hab nicht viel von ihm gelesen, nur Bücher, die ich auf dem Nachttisch meiner Mutter fand. Ein fliehendes Pferd. Ehen in Phillippsburg. So was halt. Und nach der Paulskirchenrede und seiner Abrechnung mit MRR (Tod eines Kritikers) war da immer ein Unbehagen.

Ich wüsste gern, was Jakob Augstein über ihn schreibt. Aber das hat er ja schon.
Und ist viel liebevoller mit ihm umgegangen als Tilman Jens mit seinem berühmten Vater.
Das fand ich gut, auf Augenhöhe, versöhnlich.

Ein langes Leben. Er ruhe in Frieden.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
9.585
12.171
113
Sixto Rodriguez ist tot. Der Musiker, der durch den Film Searchin For Sugarman bekannt wurde, starb gestern mit 81 Jahren. Rodriguez hatte in den späten 60er und frühen 70er Jahren eine kurze Karriere in den USA und geriet dann dort in Vergessenheit. Kultstatus erreichten seine Songs in den 70er Jahren in Südafrika, Südrhodesien (jetzt Zimbabwe) und Botswana und später auch in Australien. Ein südafrikanischer Fan spürte ihn 1998 schließlich auf, worauf er im südlichen Afrika ein Comeback feierte. Die Geschichte der Suche nach ihm wurde unter anderem von dem schwedischen Filmemacher Malik Bendjelloul verfilmt. Weitere Details hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Rodriguez_(Musiker) und hier: https://www.rollingstone.de/sugar-man-saenger-sixto-rodriguez-ist-verstorben-2623141/
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
9.585
12.171
113
Cemal Kemal Altun.
Heute jährt sich zum 40. Mal der Suizid des kurdischen, in erster Instanz anerkannten, politischen Geflüchteten, der, um einer drohenden Abschiebung an das türkische Regime aus einem Fenster des Westberliner Verwaltungsgerichts in den Tod sprang.
Hier wird ausführlich an Altuns Geschichte erinnert: https://taz.de/Der-Fall-Altun/!5952693/