israel..

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.940
700
113
Schweiz & Türkei

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.795
11.386
113
Wir würden das heute nicht diskutieren, wenn die Juden nach dem 2. Weltkrieg Land in Täterland Deutschland erhalten hätten und nicht auf Kosten der Araber in Palästina abgefunden worden wären.
Ja die Engländer.... irgendwo musste man ja hin......und Deutschland war nicht die erste Wahl.
Den Auslöser der aktuellen Gewaltwelle verschweigst du natürlich, die Enteignung alteingesessener arabischer Einwohner in einerm Stadtviertel von Ost-Jerusalem/Al-Kuds. Die Eskalation kommt sowohl Netanyahu, der ohne Mehrheit und mit einem Bein im Gefängnis ist, als auch Hamas, die gerade vom Fatah-Dauerpräsidenten Abbas durch die Absage der Wahl in den Palästinensergebieten düpiert wurde, gerade recht.
Du hast Nakba vergessen...ansonsten kann auch ich das so sehen.
Ansiedlung muss ja nicht Staatsgründung bedeuten.
Ich habe gerade einen Film im Kopf wir räumen Bayern und siedeln sie dort an?

Kannst du, die Hamas kann sich neuste Modelle nicht leisten, der Iran und Syrien liefert Ausschusswaren aus den Lagern.
Davon ab trauen sich Palästinenser kaum das öffentlich zu machen, dann steht die Hamas vor der Tür. Dank guter Kontakte zu.....ja auch Israelis, kommt das aber trotzdem raus.
Ich will mir gar nicht vorstellen was da los wäre, wenn die Israelis den Iron Dome nicht hätten.

Sehe das wie er ......Presseclub bin mal gespannt was es von Enno neues gibt sollte er irgendwann dort ankommen.

E1fx1uHWUAArUbf
 

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.802
7.963
113
  • Like
Reactions: Msane

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.005
18.122
113
Wird zu wenig beachtet: Die Hamas-Raketen sind Schrott.
(...)Das sind ganz primitive Dinger. Irgendwo kommen sie halt runter. Nix mit Ziellenkung.

Weißt Du, diese Legenden von den primitiven Ofenrohren, mit denen die Hamas praktisch keine Schäden anrichtet, sind so rührend wie einseitig. Du bist doch so ein App-Fan. Installiere mal Red Alert: Israel. Das ist ein digitales Warnsystem. Bei jedem Alarm hat man, ich glaube, 90 Sekunden Zeit, sich bei Beschuss in Sicherheit zu bringen. Und momentan schrillt es Tag und Nacht. Viel "Spaß", zur Ruhe kommt man damit nicht mehr. o_O

ps Hier mehr darüber: https://www.stuttgarter-nachrichten...sch.6d8237fe-43e6-4158-8ad8-a1cb9dcbdb2b.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.704
14.664
113
Wuppertal
Legenden von den primitiven Ofenrohren, mit denen die Hamas praktisch keine Schäden anrichtet
Habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, daß sie unkontrolliert, sogar ungezielt Schaden anrichten. Daß sie Schaden anrichten, hatte ich aber auch als Quelle verlinkt. Siehe auch hier und hier.

Hier muß man als Hintergrund wissen, daß der Spielplatz in der Nähe der Havemanns anders als viele andere Spielplätze keinen Bunker hat. Sie waren tagelang nicht dort.
 
Zuletzt bearbeitet:

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
18.569
17.614
113
Leipzig
Sehr guter Artikel. Er hat so recht.
Es hat aber auch der Kommentator recht (und doch auch nicht) der meinte der jetzige Konflikt bringt wieder mal ein wenig Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit, die absolut eingeschlafen war. Aber so wie immer wird auch dieses Mal die Aufmerksamkeit schnell vorbei sein. Es wird irgendwann einen Waffenstillstand geben und dann wird das Thema wieder in der Versenkung verschwinden.
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
7.771
7.939
113
Wenn ich das richtig mitverfolgt habe, machen sie das jährlich. Ist so Brauch bei ihnen. Aufgrund der besonderen Situation derzeit wollten sie, nachdem die Mailfächer von Müll + Haß zugespammt waren, „deeskalieren“. – Wenn es ein Zeichen besonderer Israelsolidarität zur jetzigen Stunde gewesen wäre, hätte man es vielleicht noch nachvollziehen können.
So ist es. Ein Leserbrief beschrieb es heute als "Mangel an Haltung". Der beste Leserbrief, den ich seit langer Zeit in den RN gelesen habe.
@EnRetard Ein Mangel an Haltung ist nie nur eine "Provinzposse". Dafür eignet sich der Begriff des Possenspiels nicht. Der im Leserbrief gebrauchte Begriff der Feigheit trifft es besser.
 
  • Like
Reactions: Bintje