nsu: aufarbeitung

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von vzd_2.1, 8 Juni 2013.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.388
    Das knüpft an einen Austausch mit @EnRetard im Chemnitz-Thread an - aber da die türkeistämmige Anwältin mutmaßlich aus westdeutschen Polizeikreisen bedroht wurde/wird und es inzwischen mehrere parallele Threads zum Themenkomplex Rechtsextremismus gibt, packe ich die neueste Entwicklung mal hier hinein - wegen "NSU 2.0". So die Unterschrift auf anonymen Drohschreiben gegen die Rechtsanwältin Seda Başay-Yıldız.

    Die hessischen Behörden ermitteln seit mehreren Wochen wegen eines rechtsextremen Netzwerkes innerhalb der Polizei. Nun wurde bei einer Sondersitzung des Innenausschusses bekannt, dass bereits im vergangenen Jahr die Wohnungen zweier weiterer Polizisten durchsucht wurden. Bei einem davon gab es jetzt eine erneute Durchsuchung. Laut taz wird inzwischen gegen ein Dutzend Beamte und eine Zivilangestellte wegen mutmaßlich rechtsextremer Umtriebe ermittelt. Ein weiterer Beamter, der inzwischen in Niedersachsen ist, steht im Verdacht des Geheimnisverrats.

    http://www.taz.de/Rechtsextreme-in-Hessens-Polizei/!5563573/

    https://www.zeit.de/gesellschaft/ze...urchsuchung-volksverhetzung-rechtsextremismus

    Täuscht der Eindruck, oder dringt das alles nur tröpfchenweise durch?
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    4.166
    Geschlecht:
    männlich
    Schwer vergleichbar. Der NSU wollte nicht, daß wir wissen, daß es sie gibt. Der NSU 2.0 verbreitet Bekennerschreiben schon vor der ersten Tat.

    Insofern sind das anscheinend nicht die selben.
     
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    4.122
    Nachdem Maaßen weg ist, geht es so langsam an die Aufarbeitung der Vergangenheit. Das ist die gute Nachricht.
     
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.388
    Dein letzter Satz führt m.E. auf Abwege, denn personell können es gar nicht dieselben sein.
    Jedenfalls nicht bei den Haupttätern: Zschäpe ist die einzige Überlebende und sitzt.

    Bei allem anderen geht es meines Erachtens auch um Signale nach innen, an die rechtsextreme Szene. Und ich sehe da durchaus eine Kontinuität.
     
  5. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.388
    Ich hoffe, es ist so. Wirklich optimistisch bin ich allerdings nicht. : /
     
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    4.166
    Geschlecht:
    männlich
    Das Trio war doch nur die sichtbare Spitze eines Eisbergs. Eines Neonazi-Netzwerkes, das auch weit in Verfassungsschutzämter hineinreichte.
     
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    2.431
    Ihr könnt es auch als das benennen was es ist, Rechter Terror.....
    Ich lass dein Blase platzen nicht nur der Verfassungsschutz.
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    4.166
    Geschlecht:
    männlich
    Verstrickungen in den Polizeiapparat sind mir nicht bekannt. Aber nicht auszuschließen. Das mit der Kiesewetter ist auch völlig undurchsichtig.
     
Die Seite wird geladen...