Polizeigewalt in Deutschland - Diskussion nach George Floyd

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 18 August 2020.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    9.604
    Geschlecht:
    weiblich
    Das macht mich alles ziemlich ratlos. Korpsgeist ist was schreckliches. Ein Mittel dagegen weiß ich auch nicht. Selbst wenn man immer wieder reihum alle Polizisten versetzen würde, würde das ja nichts nützen. Dann halten sie eben mit den neuen Kollegen wieder zusammen.
     
    EnRetard und Berfin1980 gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.772
    Zustimmungen:
    5.909
    Damit es nicht in Vergessenheit gerät.....vor einer Woche....Dresden.

    Einsatzleiter: "Du fängst dir gleich ne Kugel" Und dann der Griff zur Waffe....

    Link

    Soviel dann zu Vorgesetzten!
     
    EnRetard gefällt das.
  3. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.772
    Zustimmungen:
    5.909
    Ich haue es mal hier rein.

    [​IMG]

    Quelle
    Link

    Ach ja und Verdachtsfälle beim Verfassungsschutz NRW.

    Hunderte Polizisten wurden gemeldet, seit dem letzten Skandal......äh....Einzelfall.
     
    EnRetard und Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    8.386
    Geschlecht:
    männlich
    Nach monatelangem Streit hat Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen Widerstand gegen eine Studie zu Rassismus in der Polizei aufgegeben.

    Wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Regierungskreisen erfuhr, besteht der CSU-Politiker aber darauf, gleichzeitig auch Schwierigkeiten im Alltag der Sicherheitsbeamt:innen zu untersuchen. Getrennt davon solle zudem der Alltagsrassismus in anderen gesellschaftlichen Bereichen – etwa auf dem Arbeitsmarkt oder bei der Wohnungssuche – zum Gegenstand einer Studie werden, sagte Seehofer am Dienstag in Berlin.


    Taz
     
    sommersonne und EnRetard gefällt das.
  5. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.165
    Zustimmungen:
    7.242
    Ja super, wenn es denn stattfindet.
     
  6. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    8.386
    Geschlecht:
    männlich
    DER SPIEGEL weiß mehr. Ist wohl Teil eines umfassenderen Deals. Seehofer bekommt dafür u.a. mehr Vollmachten für die Bundesschlapphüte.
     
    Bintje gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.169
    Zustimmungen:
    7.462
    Wer es verpasst hat: Gestern lief eine sehenswerte Doku im Ersten zum Thema Polizeigewalt in Deutschland ("Was ist los bei der Polizei?"). Dabei kommen unter anderem Betroffene zu Wort, ein Polizeigewerkschaftler und andere, die schon lange unabhängige Beschwerdestellen fordern. Vorbild: Dänemark.
    Doch solche Stellen gibt es bisher nur vereinzelt - in den wenigsten Bundesländern.

    https://www.daserste.de/information...en-was-ist-los-bei-der-polizei-video-102.html

    Hier mehr Infos dazu:
    https://www.daserste.de/information...m-ersten-was-ist-los-bei-der-polizei-100.html

    .
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.772
    Zustimmungen:
    5.909
    Komm du hast Seehofer zugehört, soweit mir bekannt hat er abgesagt?

    [​IMG]

    Bei einem Prozent Polizisten sind das dann 3000 ? die eine Waffe tragen und nicht auf dem Boden des Grundgesetz stehen. Es bereitet mir ein gewisses Unbehagen.....

    Und @Bintje auch wenn du dich an die Beschwerdestellen wendest verläuft das im Sand, genau wie fast alle Klagen gegen ungerechtfertigte Polizeigewalt.

    Und noch was, es k.... mich an jeden Tagen von irgendwelchen Übergriffen zu lesen.
     
    Bintje und EnRetard gefällt das.
  9. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.634
    Zustimmungen:
    5.087
    Wozu Steuergeld für eine Studie ausgeben, wenn doch eh jeder weiß was los ist.
     
Die Seite wird geladen...