Polizeigewalt in Deutschland - Diskussion nach George Floyd

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 18 August 2020.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    9.600
    Geschlecht:
    weiblich
    Schöne Verallgemeinerung wieder. Die ehrlichen Polizisten werden so auch bald die Nase voll haben.
     
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    6.625
    Geschlecht:
    männlich
    Dann sollen die sog. "ehrlichen Polizisten" gegen die Nazis und die Korrupten aussagen, anstatt wie üblich die Reihen fest geschlossen zu halten.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    9.600
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, das wäre gut. Vielleicht würden sie das auch machen wenn sie wüßten das diejenigen dann auch schnellstens aus dem Dienst entfernt würden. Da müßten auch die Vorgesetzten mit ziehen. Scheinbar ist das aber nicht überall so.
     
  4. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    5.904
    Polizeigewalt lässt sich heute gut beobachten hier ........ Link

    Wann wird gegen Nazis so vorgegangen?
     
    EnRetard gefällt das.
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    9.600
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, der schiebt ja den Hund regelrecht zu den Demonstranten hin. Ohne Maulkorb. Blöder Heini, der macht ja auch den Hund richtig verrückt. Unbedingt beschweren. Das ist kein guter Hundeführer.
     
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    6.625
    Geschlecht:
    männlich
    Scheint einer der vielen Einzelfälle zu sein.
     
  7. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.634
    Zustimmungen:
    5.087
    Das sind doch diese linksextremen EndeGelände Aktivisten die schon seit Jahren durch Gewalt gegen Polizei und Mitarbeiter der Rheinbraun AG auffallen, dass es hier zu Zwischenfällen kommt ist kein Wunder


    .
     
  8. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    9.600
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja wahrscheinlich. ;)
    Ich bin aber trotzdem immer noch der Meinung das nicht alle Polizisten so sind. Deshalb kann ich immer nur raten, bei solchen Fällen immer wieder beschweren, dokumentieren und beschweren, nicht locker lassen. Dazu braucht man auch keine Namen der Polizisten, es ist immer bekannt wer an welchem Einsatz teilnimmt. (Manchmal denke ich die wollen sich absichtlich ihren Ruf kaputt machen.)
     
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    9.600
    Geschlecht:
    weiblich
    Natürlich sieht man auf dem Video nicht was vorgefallen war. Aber es geht garnicht Hunde, auch noch ohne Maulkorb, auf Menschen zu hetzen. Der sogenannte Hundeführer schadet ja auch dem Hund massiv. Der lernt er soll und darf Menschen anspringen, anbellen und bis zum beißen in dieser Art wie der den Hund aufhetzt, ist es dann nicht mehr weit.
     
  10. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    5.904
    Mir persönlich tun die Hunde auch leid....sie können ja nichts für das andere Ende der Leien. Außerdem wurde eine Journalistin zu Boden getreten von einem ausgebrochen Pferd, welches im Peffernebel stand.

    Und Demosanis wurden vertrieben mir der Ankündigung sie in Gewahrsam zu nehmen. Das sind übrigens die die auch Polizisten die Augen spülen, wenn sie Pfeffer abbekommen.

    So ist es!

    Ich kann ja Sonne recht geben mit den Vorgesetzten......oder auch nicht, denn die akzeptieren ja die Zustände in ihren Einheiten, auf ihren Wachen. Es ist der Korpsgeist Sonne....der diesen absolut unglaubwürdig macht.

    Und dann übernimmt Berlin auch noch Polizeischüler nach Affenlauten bei ein Sportereigniss und den 18er Gruß haben sie auch gezeigt.
     
Die Seite wird geladen...