Polizeigewalt in Istanbul #occupygezi

  • Ersteller des Themas Junimond
  • Erstellungsdatum
S

sommersonne

Guest
Hoffe ich auch, aber wenn ich mir so die Größe des Blutfleckes ansehe, habe ich nicht viel Hoffnung. Daumen drücken.
 
  • Like
Reactions: Feryha

Novus

Well-Known Member
31 Januar 2012
1.847
2.525
113
Ruhrgebiet
Kemalisten, "Aydinlar", Antikapitalist Moslems, Rechte, Oberschicht, Sozialisten, Carsi ...60 % der Bevölkerung ist gegen Erdogan. Alle protestieren. Alle sind an Demos beteiligt.
Die Toten sind aber nur Aleviten.
Bisher konnte man von Zufällen sprechen. Aber in diesem Fall, einem vor einem Cem Haus zu einer Trauerfeier erschienen unbeteiligten Stadtbediensteten. Die Tatsache das er vor einem Cem Haus stand, war wohl sein Todesurteil.
 

NeoAslan

Gesperrt
20 Februar 2014
1.541
198
63
möglicherweise ist es nunmehr an der zeit zur wahrung der öffentlichen ordnung und des bürgerlichen friedens, insbesondere zur vermeidung weiterer eskalationen, in der türkei landesweit das kriegsrecht zu verhängen. es soll in diese richtung erwägungen geben.
 

Ottoman

Well-Known Member
24 Dezember 2009
9.242
5.757
113
zu Hause

Ich habe gerade mit meiner Cousine telefoniert. Sie meinte, dass es drunter und rüber gehen würde.
Allerdings lebt sie selbst weit weg (Zypern) und hat es vermutlich "nur" über die Medien erfahren. 7 verletzte Polizisten hieß es.

Und wenn es schlimmer werden sollte:
...Nur sollen diese Leute nicht irgendwann man nach dem Militär rufen...

Aber dieser Zug steht ohnehin nicht zur Disposition.
 
  • Like
Reactions: Feryha