Rechter Terror

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Berfin1980, 11 Januar 2019.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    9.169
    Geschlecht:
    weiblich
    Nein das ist nichts Neues und es nimmt zu.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    5.578
    Ich setzte den Link mal hier rein..... was anderes hätte der KSK Soldat den vorhaben können. Ihr erinnert euch bestimmt wer da mal Ausbilder war...oder?

    Beobachtung seit 2017.......was hätte der in der Zwischenzeit mit Waffen und Sprengstoff für ein Unheil verüben können. Ich bin mal auf die Erklärung gespannt wo das ganze Zeug abhanden kam.
     
    Alubehütet gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    9.169
    Geschlecht:
    weiblich
    Wundert dich das wirklich wenn da Material abhanden kommt? Unsere glorreiche Armee, die in was weiß ich wie vielen Ländern für Frieden sorgt;), ist ja nicht mal in der Lage ihre Kasernen in Eigenregie zu bewachen. Sie setzen Fremdfirmen ein. Logisch das da das ein oder andere unbemerkt verschwindet. Aber Hauptsache Kampfdrohnen anschaffen wollen.
     
    Mendelssohn, Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  4. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.523
    Zustimmungen:
    4.968
    Vermutlich sind die in der Lage auch selbst Explosivstoff herzustellen und mit den entsprechenden Beziehungen Waffen auf dem Schwarzmarkt zu kaufen, das muss nicht unbedingt der Kaserne entstammen.


    .
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Vor einem Jahr ist Walter Lübcke erschossen worden, heute beginnt der Prozeß.

    Die Amadeu-Antonio-Stiftung hat da auch noch einige Fragen.
     
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    5.578
    Falsch, der Prozess beginnt in zwei Wochen.

    Kommentar dazu von Esther Schapira in den Tagesthemen. Link

    Und 1967 wurde Benno Ohnesorg von Karl-Heinz Kurras einem Polizisten hingerichtet.
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Oury Jalloh

    Fünf Teile a dreißig Minuten im WDR-Hörfunk, jetzt als Podcast.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    5.578
    Wie jetzt? Ach ja Alu ist ja an der App dran!

    Die Verteidigungsministerin bekam Post, ein Offizier der KSK verfasste den Hilferuf.

    Link

    Hier eine Recherche der TAZ zu rechtsextremen Preppern. Die der Bundeswehr halfen, in der Corona Krise.

    Link
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2020
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  9. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    5.578
    Prozessbeginn heute! Und ja es ist ein Schande das kein externer Ort in Anspruch genommen wurde. Journalisten warteten stundenlang im Regen auf Einlass, wenn sie denn überhaupt eine Chance bekamen bei 60 Zulassungen.

    Argumentiert wurde mit der Sicherheit, ich lach mich schlapp. Der Wartebereich liegt an einer Hauptverkehrsstraße und es gibt im OLG Metallscanner. :cool:

    Mit den Vorsitzenden Richter Sagebiel kann ich aber leben. Hat gleich mal Anträge der Verteidigung abgelehnt in gewohnter Manier.

    Habe über eine App das Vergnügen :confused::rolleyes:o_O:D:p:eek::cool: zuhören zu können. Bilder der Angeklagten dürfen nur verpixelt veröffentlicht werden, die kennen wir doch eh schon lange. :rolleyes:

    Am 21. Juni ist Prozessauftakt wegen dem Attentat in Halle.
     
    Alubehütet und sommersonne gefällt das.
  10. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.873
    Zustimmungen:
    7.075
    Wann wurden die seit Sommer 2018 anhaltenden Morddrohungen gegen die Anwältin Seda Başay-Yıldız bekannt?
    Erst im Dezember 2018 oder Januar 2019, meine ich zu erinnern.
    Im Juni 2019 geschah dies ...

    Weitere Konsequenzen? Falls es welche gab, was ich nicht mehr im Kopf habe, können sie jedenfalls keine Wirkung entfaltet haben: Frau Başay-Yıldız wird laut Medienberichten weiterhin bedroht, und neben Janine Wissler, Fraktionschefin der Linken im Hessischen Landtag, erhält auch die Kabarettistin Idil Baydar ("Jilet Ayse") seit geraumer Zeit Morddrohungen.
    Auch ihre persönlichen Daten wurden wie in den anderen Fällen von einem hessischen Polizeicomputer abgefragt.

    Wann tritt eigentlich Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) endlich mal zurück? o_O
    Für meine Begriffe ist er fällig, überfällig!

    Vorerst wurde Udo Münch, langjähriger Landespolizeipräsident in Hessen, von seinen Aufgaben entbunden.
    Das hat Beuth soeben bekannt gegeben und und den frisch geschassten Spitzenbeamten mit viel Zuckerguss umkränzt. Münch habe um seine Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gebeten, da er vom Sachverhalt bereits im März erfahren, die Informationen aber "nicht bewusst wahrgenommen" und nicht weitergeben habe. Ansonsten kann man auch nur befremdet den Kopf schütteln. WAS IST DA LOS ?!? :confused::mad:

    https://www.sueddeutsche.de/politik/hessen-drohmails-polizeipraesident-1.4966995
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2020
    Berfin1980, sommersonne und Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...