Rechter Terror

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Berfin1980, 11 Januar 2019.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    7.071
    Die Bundesanwaltschaft hält sich für nicht zuständig und will bisher "noch nicht" eingreifen.

    https://www.stern.de/politik/drohma...chaft-will-noch-nicht-eingreifen-9345186.html

    Das erkläre mir, wer will. Ich begreife es nicht, zumal die Bedrohungen sich nach Beuths Angaben bisher durch acht Bundesländer ziehen. Wäre das nicht ein Einlass, die Ermittlungen zu konzentrieren und zu bündeln?

    Spätestens seit dem NSU-Prozess ist bekannt, dass eine sehr umfangreiche sog. Todesliste mit teils sehr dezidierten Angaben über Betroffene existiert. Beim NSU betraf das 10.000 Menschen. Das ist offiziell bekannt. Informiert wurden die Wenigsten, wenn ich es richtig im Hinterkopf habe. Ferner gibt es weitere Listen, die bei den Ermittlungen gegen Franco A. und die Prepper-Gruppe "Nordkreuz" auftauchten.

    Das Magazin "Vice" hat das alles schon vor zwei Jahren aufgedröselt.

    https://www.vice.com/de/article/594...klich-hinter-der-neonazi-liste-25000-menschen

    Natürlich kann es sein, dass sich da Überschneidungen ergeben und statt 25.000 beispielsweise "nur" 10.000 Menschen, Initiativen und Vereine von rechtsextremem Terror bedroht sind - aber jeder, jede Einzelne ist eine/r zu viel! Das sollten sie aus dem NSU-Prozess ff. doch gelernt haben.
     
    Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    9.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Da drängt sich der Verdacht auf dieses NSU2.0 könnte bereits weiter verbreitet sein und Einfluß haben als uns lieb sein kann. (meint nicht uns hier)
     
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    7.071
    Du, klar. Würde mich auch nicht sonderlich wundern. Die waren ja auch schon früher aktiv, und in den 1990'ern gab es ja auch schon rechtsextreme Internet-Plattformen wie das Thule-Netz. Auch damals kursierten schon sog. "Feindeslisten" von Leuten, die sie ins Visier genommen hatten. Geschah wirklich was, war aber immer die Rede von Einzeltätern, obwohl Protagonisten der Szene teils gut bis eng miteinander vernetzt waren.
    Ganz ehrlich, mich wundert da wenig. Ich fand's nur bemerkenswert, dass das Thema erst um die Jahrtausendwende eines zu werden begann.
     
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.260
    Zustimmungen:
    7.973
    Geschlecht:
    männlich
    Neu ist, daß in diesen Netzwerken nicht bezahlte Verfassungsschutz-Agenten werkeln, sondern ehrenamtliche Polizisten, so weit bislang ersichtlich. Vielleicht auch Uniter, vielleicht auch KSK. Jedenfalls VS habe ich in diesen Zusammenhängen noch nicht wahrgenommen.

    Also weniger ein GLADIO-Dings.

    :rolleyes: *hütchenpoliert* :rolleyes:
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.260
    Zustimmungen:
    7.973
    Geschlecht:
    männlich
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    6.293
    Geschlecht:
    männlich
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.260
    Zustimmungen:
    7.973
    Geschlecht:
    männlich
    Zu fragen wäre, was sie dafür als Gegenleistungen kriegen. Wenn die CDU 100% tiefschwarze Innenpolitik bekommt, sollte es dafür 100% ökologischen Umbau der Industrie geben.
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.260
    Zustimmungen:
    7.973
    Geschlecht:
    männlich
    Naja. Die Frage kann ich mir auch selber beantworten :confused:

     
  9. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    5.555
    Das kann ich dir gerne absetzen? Google nutzen :pum zu erfahren wie man Aluhüte zerstört!

    Inzwischen dürfte auch klar sein, es gibt hunderte unbegründete Abfragen über die Cops Computer. Dazu dann auch hunderte Suspendierungen wie bekannt wurde.
    Link
    Bevor ich es vergesse.....1312.....denn was da am Opernplatz abging am Wochenende, war Racial Profiling vom feinsten, angefeuert von denen die in Bar`s rund um den Platz sitzen und sich Cocktails ab 12 Euro rein kippen.
    Ach ja vergessen Karamba Diaby MdB bekam auch diese Mails. Beuth ist immer noch im Amt und der GBA ermittelt auch noch nicht. Anscheinend muss es erst wieder zu einem Tötungsdelikt kommen. Sie führen ja Listen mit reichlich Namen da findet sich bestimmt jemand.

    Ich glaube ich habe es schon mal geschrieben, der NSU war nie weg, denn nur die 3 Hauptverdächtigen konnten diese Taten nicht ohne Netzwerke durchführen.
    Ohne den Verfassungsschutz zu vergessen, natürlich.
     
    Alubehütet gefällt das.
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.260
    Zustimmungen:
    7.973
    Geschlecht:
    männlich
Die Seite wird geladen...