Short News gone weird..

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
18.545
17.596
113
Leipzig
Der Titel ist die Selbstauskunft? Du glaubst wohl auch noch an den Weihnachtsmann? Nicht jeder Künstler verarbeitet sein eigenes Leben in einem Song.
 
  • Haha
Reactions: Bintje

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.679
14.648
113
Wuppertal
Nicht jeder Künstler verarbeitet sein eigenes Leben in einem Song.
Kein Mensch will wissen, wo Peter Maffay am 31.08.1965 gewesen ist, was er da gemacht hat, und ob und wie und mit wem er seine Unschuld verloren hat ;)

Wir im Westen lachen drüber, weil uns diese eine Textzeile „Ich war 16“ sehr geläufig ist und sehr überraschend positioniert/pointiert wird, wobei wir aber niemals auf die Idee kämen, nachzurechnen. Weil es auch komplett uninteressant ist, selbst wenn die Geschichte stimmte, was sie mutmaßlich nicht tut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.679
14.648
113
Wuppertal
Aha. Guck an. Wikipedia weiß mal wieder Bescheid. Er war gar nicht 16, er war schon 17. Es war auch nicht der 31. August, sondern "the last day of June", also der 30. Und es war auch nicht Peter Maffay, sondern Bobby Goldsboro. Nie gehört.

Der Text zum Lied Und es war Sommer ist eine Nachdichtung von Summer (The First Time) (1973), einem Song des US-amerikanischen Singer-Songwriters und Countrysängers Bobby Goldsboro. Seine Autorenschaft wurde jedoch im Zusammenhang mit der Maffay-Aufnahme stets verschwiegen.

Wobei, ich trau dem auch nicht. "She was 31 and I was 17" reimt sich mir zu gut auf "I knew nothing about love / And she knew everything".

 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.679
14.648
113
Wuppertal
Wow. Das ist nicht mehr eine Motivübernahme, eine Inspiration, eine Nachdichtung. Da kann man schon von einem Plagiat sprechen, bis ins Detail ihres schulterfreien Kleides.

 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
12.991
18.106
113
Wow. Das ist nicht mehr eine Motivübernahme, eine Inspiration, eine Nachdichtung. Da kann man schon von einem Plagiat sprechen, bis ins Detail ihres schulterfreien Kleides.

Nee, also ganz ehrlich? Goldsboro singt, er sei 17 gewesen, Maffay behauptet, er war 16. :cool:
Aber Maffays Hookline ist ganz anders und viiiiel melodiöser, hörst du das nicht? Und bei Goldsboro fehlt das miaumiaumiau zwischendurch :D
 
  • Haha
Reactions: Alubehütet

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.679
14.648
113
Wuppertal
  • Haha
Reactions: Bintje

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
12.991
18.106
113
Ausserdem müffelt mir Goldsboros Dame zu sehr. Woah, wie die schwitzt in den ersten Zeilen! :oops:
Klingt für mich wie ein klarer Fall von männlicher Selbstüberschätzung: Bei seinem Anblick bricht sie völlig verzückt in Schweiß aus :rolleyes:

"The sweat trickled down
The front of her gown
I thought it would melt her"


Uncool. Oder sie war nicht 31, sondern 55 und in den schweißtreibenden Wechseljahren: Auf die naheliegende Idee kommt Goldsboro natürlich auch nicht.
Und überhaupt weiß ich nicht, wo du immer solche Perlen ausgräbst? Trash. Kitschig ginge ja noch, aber das ist Trash! o_O
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
27.679
14.648
113
Wuppertal
WELTWEITE FAHNDUNG – WER KENNT DIESE BASSGITARRE?


Schon skurril. Jimi Hendrix wird hunderte Strats in den Fingern gehabt haben; von ganzen zehn ist das heute nachweisbar. Damals völlig unbeachtet, heute jede ein Vermögen wert.
 
  • Like
Reactions: Bintje