Trump vs. Iran vs. USA - und die Folgen

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Bintje, 6 Januar 2020.

  1. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.029
    Zustimmungen:
    7.154
    Hat nichts mit ungenau oder grob zu tun, sondern mit falscher Information.
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    Ist auch bei uns in den Medien. Einige tausend wohl nur, aber eine ARD-Korrespondentin hebt hervor, daß diesmal auch die Mittelschicht beteiligt sei.

    "Die Menschen sind unglaublich wütend auf die Regierung und das System". In Teheran würden Tausende Menschen auf der Straße zusammenkommen, um gegen die Regierung zu protestieren. Es würden Raufe laut wie "Revolutionsgarde, lasst uns endlich in Ruhe", "Tod dem Diktator" oder "Tod allen Lügnern."

    Bemerkenswert an den Protesten in der Hauptstadt ist laut Natalie Amiri, dass diesmal auch die Mittelschicht vertreten sei, die bei den letzten Protesten gefehlt habe. "Natürlich kommen jetzt gleichzeitig auch Sicherheitskräfte auf die Straßen, die Menschen vermummen sich."


    tagesschau
    Protest vor der Amirkabir Universität in Teheran AFP  Atta KENARE .jpg
     
  3. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Genau wie das Flugzeug oder?
     
  4. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    4.940
    Das ist wieder so ein Konflikt der sich auf der Führungsebene abspielt.
    Sämtliche Iraner die ich bisher kennengelernt habe, sind grundlegend anständige Leute die ich sehr schätze.
    Die Vorstellung das möglicherweise ein Krieg aufzieht, fühlt sich falsch an.
     
    Bintje, alterali, sommersonne und 2 anderen gefällt das.
  5. HeyÖzgürlük
    Offline

    HeyÖzgürlük Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    6.130
    Reagan hat sich wohl damals entschuldigt.
    Statement von H.W. Bush - zu der Zeit Vize:
    “I’ll never apologize for the United States of America, ever. I don’t care what the facts are."

    der Kommandant der Luft- und Weltraumabteilung der Revolutionsgarden des Iran: "Als ich davon erfahren habe, wünschte ich mir, lieber selbst tot zu sein, statt Zeuge dieses Unglücks"
     
  6. HeyÖzgürlük
    Offline

    HeyÖzgürlük Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    6.130
    Vielleicht ist jetzt ein ungünstiger Zeitpunkt, aber ich empfehle es dir zu tun. Es ist wirklich ein wunderschönes Land mit so unfassbar gastfreundlichen und herzlichen Menschen.
     
    Bintje und sommersonne gefällt das.
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    Man hat ja hier allerdings die eigenen Leute erwischt :(
     
  8. HeyÖzgürlük
    Offline

    HeyÖzgürlük Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    6.130
    Ich bezweifle, dass es weniger schmerzhaft gewesen wäre - wenn es Nicht- Iraner gewesen wären. In beiden Fällen wären unschuldige Menschen gestorben.
     
    Bintje gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    Spekulation, aber wenn die Iraner versehentlich eine Maschine mit vorwiegend US-Touristen vom Himmel geholt hätten, wäre die Trauer bei allem Bedauern vielleicht weniger tief ausgefallen.
     
  10. HeyÖzgürlük
    Offline

    HeyÖzgürlük Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Februar 2010
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    6.130
    Spekulation 2, dann würde man bezweifeln dass es ein Versehen war - und in Folge dessen auch die Trauer anzweifeln. Was ich nicht nachvollziehen könnte - denn:

    Spekulation 3 - ich glaube nicht, dass die Politiker und Machthaber im Iran willentlich ein Flugzeug mit US- Touristen abgeschossen hätten. Und wäre es ein Versehen gewesen, bezweifle ich, dass die Trauer weniger tief ausgefallen wäre. Auch dann wären nämlich unschuldige gestorben. Amerikaner hin oder her.

    Auch wenn in den Medien gerne Iraner gezeigt werden, die amerikanische Flaggen verbrennen und Tod Amerika skandieren - die Menschen dort mögen und heißen Touristen aus aller Welt willkommen. Das Problem besteht zwischen den Politikern und Machthabern. Nicht zwischen Volk 1 und Volk 2. Bei einem verstorbenen Politiker würde ich deine Spekulation noch „nachvollziehen“ können.
     
    Bintje und eruvaer gefällt das.
Die Seite wird geladen...