Wer wird Kanzlerkandidat?

  • Laschet

    Votes: 2 18,2%
  • Söder

    Votes: 6 54,5%
  • Spahn

    Votes: 0 0,0%
  • Merz

    Votes: 0 0,0%
  • Röttgen

    Votes: 0 0,0%
  • Habeck

    Votes: 1 9,1%
  • Baerbock

    Votes: 3 27,3%
  • Überraschung

    Votes: 3 27,3%

  • Total voters
    11

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.626
6.794
113
Gibt es hier einen Wettbewerb - wer hat die schönsten Nazis? ;)
Eher einen Wettbewerb um die Frage, wo kommen die Nazis her? In Dortmund sah ich sie zum ersten Mal als Wehrsportgruppe Hoffmann in den späten siebzigern durch die Nordstadt mit Megaphon und ohne jede flankierende Polizei (also nichts angemeldet) durch die Norstadt gurken. Und diese Wehrsportgruppe hat bayrisch fränkische Wurzeln - wie soll es anders sein (von Bayern aus wurden ja auch Sachsen und Thüringen rechtsextremisiert, ich erinnere an Loden Frey)? Von diesen Typen wirst du jedenfalls keinen beim Anpacken sehen, nicht einmal in ihren Heimatdörfern im Südosten Deutschlands, wo ja auch einiges runterkam.
Auch bin ich mir sicher, dass sie sich untereinander über ein Jahrtausend-Unwetter unterhalten, das so bald nicht mehr passieren wird. Dass der hauptsächliche Grund für Flüchtlingsbewegungen in dem enorm beschleunigten Klimawandel besteht, wodurch das Risiko entsteht, dass die Menschen sich nicht schnell genug anpassen können, obgleich dies eine ihrer vorzüglichen Eigenschaften gegenüber der Tier- und Pflanzenwelt ist, ist für den faulen Nazi-Dickbauch auf Stütze, der nur von jetzt bis jetzt denkt, genauso irrelevant wie für seinen billigen Einpeitscher (Höcke). Am Ende ist er sowieso zu faul, um wählen zu gehen und mit dem Lesen einer langen Liste hat man auch Schwierigkeiten. Die AfD ist auf die Stimmen der "kleinen Leute" angewiesen, und hier bleiben sie Antworten schuldig. Was auf Twitter passiert, verfolgen die "kleinen Leute" nicht, nur irgendwelche Scharfmacher, für kleines, ganz kleines Geld gemietet.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
20.148
10.446
113
Wuppertal
In Ahrweiler haben sie eine Kinder- und Jugenbetreuung aufgelöst von #Elternstehenauf:
Querdenker. Nicht die SS-Siggi-Brigade. So einfach ist leider auch nicht.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.667
11.746
113
Leipzig
Doch es ist so einfach und gut das es erkannt wurde. Es ist doch nicht neu das sich Nazis gern an Querdenker anhängen weil die in ihrem Wahn nicht erkennen mit wem sie sich da abgeben.
 
  • Like
Reactions: Mendelssohn

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
20.148
10.446
113
Wuppertal
@Mendelssohn meint, diese Nazi-Dumpfbratzen packen doch eh nicht mit an, stehen maximal dumm im Weg. Querdenker sind bunter. Da sind auch Sozialpädagogen bei und Kindergärtnerinnen, die eine Kinder- und Jugendbetreuung durchaus leisten und sich damit nützlich machen könnten. Wenn NPD-Jungvolk anrückt am Wochenende, natürlich können sie Bretter wegschleppen. Esoteriker, Anthroposophen, Christen aus dem baden-würtembergischen Pietkong-Gürtel. Die sind durchaus sogar studiert. Nazis in Ostdeutschland bilden Wehrdörfer, sind Ökobauern, können anrücken und umgehen mit schwerem Gerät – Bagger als Räumfahrzeuge.

Zum Glück sind sie noch zu desorganisiert, zu verstrahlt, um sich geschickter zu tarnen. So sind sie früh genug aufgeflogen und für unerwünscht erklärt worden.


„Querdenker“ leitet sich ab von der „Querfront“ der 90er und Nuller Jahre. War die Volksfront ein Bündnis von Kommunisten und Sozialdemokraten gegen den Faschismus, so verstand sich die Querfront als Bündnis von Linken und Faschisten gegen „das System“. So konnte ein Jürgen Elsässer da von sehr links nach deutlich rechts durchrutschen. Nazis sind da ein integrativer Teil von. Das sind aber eben nicht nur Nazis.
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.626
6.794
113
@Mendelssohn meint, diese Nazi-Dumpfbratzen packen doch eh nicht mit an, stehen maximal dumm im Weg.
Das denke ich nicht nur, sondern das kann ich mit Beispielen aus meiner Stadt bestätigen. Sie stehen sogar der Imbissverkäuferin aus Sachsen im Weg, die weiß Gott nicht dafür bezahlt wird, den Dickbauch am Stand bei Laune zu halten und seine Kommentare zu überhören.
BTW Fake Schlamm ... RTL hat gestern eine Reporterin gefeuert, die sich vor der Sendung mit Schlamm einrieb- um der Authentizität willen. RTL, also selbst einem Schmuddelkanal, war das zu dreckig. Und du postest irgendeinen Schwachsinn von einem Nazi in Schlammstiefeln oder einer Elterkind-Schlammgruppe, um die AfD als Kümmerer zu installieren? Und das als jemand, dessen Stadt von einer über die Ufer getretenen Wupper auch ordentlich betroffen ist? Alu, was ist deine Agenda?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: sommersonne

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
20.148
10.446
113
Wuppertal
denke ich nicht nur, sondern das kann ich mit Beispielen aus meiner Stadt bestätigen. Sie stehen sogar der Imbissverkäuferin aus Sachsen im Weg
Nur sind Querfront-Querdenker eben nicht nur SS-Siggis Borussenfront-Fußballhooligans. Das war schon in Berlin ein anderes Gemisch, diese Jahre in Stuttgart.
Bitte in diesem Forum nicht so einen Quatsch. „Alu, auch Du ein bezahlter Putin-Troll?“ Nenne mich doof, widerlege meine Argumente. Aber komme mir nicht mit einer Agenda, die ich hätte. Ich will wissen, was da los ist, das ist meine Agenda ... doch nicht mehr so genau weil scheint sich ja erledigt zu haben, wie und warum jetzt genau auch immer. Andere sind da dran, beobachten das Thema weiter, vor allem auch die Leute, unter anderem auch Lars Wienand, das zu wissen reicht mir.

Wenn das so aufwirbelt, daß da selbst ein Martin Lejeune da rumwirbelt, dann gucke ich halt mal hin. War mehr los, als wonach es ursprünglich aussah, aber dann doch weniger, als zu befürchten.
 
  • Like
Reactions: Msane