AfD - wo mag die Reise hingehen...

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von eruvaer, 14 März 2016.

?

ist die AfD eine Alternative für Deutschland?

  1. ja, unsere einzige Chance!

    4 Stimme(n)
    10,0%
  2. ja, als Protestwahl.

    7 Stimme(n)
    17,5%
  3. ja....was soll ich sonst wählen?

    3 Stimme(n)
    7,5%
  4. ja...nein...weiss nicht...

    1 Stimme(n)
    2,5%
  5. nein.

    3 Stimme(n)
    7,5%
  6. nein, definitiv keine Alternative!

    27 Stimme(n)
    67,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.364
    Zustimmungen:
    7.540
    Geschlecht:
    weiblich
    Wollte ich auch schreiben. Die, aber nicht nur die, ist so unverschämt. Unfaßbar.
    Das hat der Kahrs aber mal gut gemacht. Weiter so.
     
    Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  2. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.724
    Zustimmungen:
    5.240
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  3. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    12.402
    Zustimmungen:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Screenshot Kevin Trixi.png
     
    Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    4.679
    Was meinst du jetzt mit "leider nicht"?
    Dem Prekariat ohne Auto ist der Benzinpreis egal, aber nicht, ob es innerhalb der Kommune und des Kreises umsonst die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen darf. Ich glaube nicht, dass die AfD ein Konzept zur Entlasung des Prekariats im öffentlichen Nahverkehr entwickelt hat.
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.364
    Zustimmungen:
    7.540
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, dazu muß aber erst mal ein öffentliches Verkehrsmittel vorhanden sein. Die, die auf dem Land wohnen und schlecht bezahlte Jobs haben, müssen ein Auto von ihrem geringen Gehalt finanzieren um überhaupt zur Arbeitsstelle oder zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel zu kommen. Die sind von dieser Maßnahme zum Umweltschutz nicht begeistert.
     
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    4.679
    Auf dem Land wohnen nur wenige Wähler. Und die ohne Auto schaffen es kaum zum Wahllokal, um bei der AfD ihr Häkchen zu machen.
     
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.364
    Zustimmungen:
    7.540
    Geschlecht:
    weiblich
    Na wenn es so einfach ist, warum machen wir uns dann so viele Gedanken. Wir könnten doch die paar Hinterwäldler, die sowieso AfD wählen, einfach übersehen und machen lassen. Ist doch nicht so schlimm.
     
    Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    4.505
    So ganz sicher sol es aber noch nicht sein. Ist ja auch egal es kommt nichts besseres nach.
    Selbst im kleinsten Kaff gibt es ein Wahllokal und schon mal was von Briefwahl gehört? Und in den Käffern sind die da ganz umweltbewusst unterwegs, sie verbinden die Stimmabgabe mit einem Spaziergang.
     
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.364
    Zustimmungen:
    7.540
    Geschlecht:
    weiblich
    Gauland tritt nicht wieder an, gerade im Fernsehen.
    Aber wer weiß ob das gut ist. Der hat die Partei immer so schön blamiert. Wer weiß ob der Nachfolger ähnlich dümmlich ist.
     
  10. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.248
    Zustimmungen:
    4.598
    Es könnte sein das es der AfD einige Prozente kostet wenn Gauland zukünftig weniger präsent ist, denn Gauland ist ein Politiker der stark polarisiert.
    Die Menschen die ihn nicht mögen wählen die AfD ohnehin nicht, welche ihn aber mögen machen ihr Kreuz unter anderem wegen ihm bei Hellblau.


    .
     
Die Seite wird geladen...