AfD - wo mag die Reise hingehen...

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von eruvaer, 14 März 2016.

?

ist die AfD eine Alternative für Deutschland?

  1. ja, unsere einzige Chance!

    4 Stimme(n)
    10,0%
  2. ja, als Protestwahl.

    7 Stimme(n)
    17,5%
  3. ja....was soll ich sonst wählen?

    3 Stimme(n)
    7,5%
  4. ja...nein...weiss nicht...

    1 Stimme(n)
    2,5%
  5. nein.

    3 Stimme(n)
    7,5%
  6. nein, definitiv keine Alternative!

    27 Stimme(n)
    67,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    7.190
    Geschlecht:
    männlich
    Es wäre noch billiger, wenn sie den ganzen Tag über ne Standleitung das Gerotze von Gauleiter, Weidel und Störchin senden würden.
     
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    10.266
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, die Qualität ist die andere Frage, da stimme ich dir zu. Andererseits gibt es aber auch genug Regionalsender. Die sind manchmal besser als ARD und ZDF und arte natürlich.
     
  3. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.367
    Zustimmungen:
    3.947
    Geschlecht:
    männlich
    Regionale MDR NRD etc. das sind die ARD.
     
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.430
    Zustimmungen:
    9.048
    Geschlecht:
    männlich
    Die ARD ist das Gemeinschaftsprogramm der Regionalen. Ich denke, daß @sommersonne meint, daß das „Dritte“ oft interessanter ist als das „Erste“.

    Tatsächlich sehe ich das Regionalfernsehen als unendlich wichtig an. Wo über irgend einen supertalentierten Go-Kart-Fahrer aus Kerpen berichtet wird, was außerhalb der Region niemanden interessiert, weil von dem erst später klar wird, daß das mal ein Michael Schuhmacher wird. Das ist eines der Gründe, warum es ÖR geben muß. Ob so, ob in dieser Form, ob das solche Riesentanker sein müssen, darüber kann man ja reden.
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    10.266
    Geschlecht:
    weiblich
    Na ja eben! Ein Beweis das es auch besser geht, aber der Hauptsender falsch liegt.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    6.542
    Ja und die produzieren Babas Tatorte.....nicht zu vergessen, der alte Mann schaut die immer und wenn ich es aufnehmen muss.
     
    sommersonne gefällt das.
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.430
    Zustimmungen:
    9.048
    Geschlecht:
    männlich
    Baden-Würtembergische Landesregierung neulich so
     
    sommersonne gefällt das.
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    BTW die Erhöhung der Rundfunkgebühren liegt weit unter der Inflationsrate und damit auch unterhalb der Lohn- und Rentenentwicklung seit der letzten Gebührentaxierung von 2013.
    Die Frage ist und bleibt, warum Teile der CDU sich von der AfD Themen vorschreiben lassen und so naiv sind zu glauben, dass man damit Wähler zurückgewinnen würde. Im Osten konnte die CDU gar keine Wähler an die AfD verlieren, weil sie dort keine Stammwähler hatte. Daher muss die Frage für die CDU wie für alle anderen Westparteien eigentlich sein, wie man sich in den neuen Ländern als Partei so etabliert, dass man eine Stammwählerschaft zusammenbekommt. Die AfD ist dabei, vorzumachen, wie es geht: als identitätsstiftende Partei der "Einheitsverlierer".
    Mal sehen, wie lange sich diese Saga noch hält.
     
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    10.266
    Geschlecht:
    weiblich
    Sie machen auch noch etwas was gut ankommt, aber die bekennenden Nazis auch machen. Sie treten als Kümmerer auf, die sich für die kleinen Leute interessieren, für sie eintreten und haben Erfolg damit. Die Leute haben dann den Eindruck das sie ja nett sind und garnicht so schlimm wie immer behauptet. Klappt besonders gut in Dörfern und Kleinstädten.
     
    Mendelssohn und Alubehütet gefällt das.
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    Wer auf "Kümmerer" reinfällt, hat die Neigung, Verantwortung abzugeben. Aus den "Kümmerern" werden schnell Vormünder, die einem das "Selberdenken" abnehmen, so dass alle möglichen Versprechen geglaubt werden: Umverteilung von oben nach unten, Grundsicherung für alle Deutschen erster Klasse, schlanker Staat trotz verbesserter Infrastruktur, beste Gesundheitsvorsorge trotz geringerer Abgaben, bestes Fernsehen für umsonst usw. usw.
    Früher war die SPD die Partei der Versprechungen für die "kleinen Leute". In der DDR war es vermutlich die SED.
    Ob SPD und Linkspartei die Kraft haben, der AfD das Wasser abzugraben, ist zu hoffen. Die anderen Parteien sind in dem Milieu ziemlich chancenlos. Zur Zeit liegt die AfD bundesweit bei 8% wie die Linkspartei. Die SPD liegt bei 15%. Der FDP droht mal wieder der Absturz unter die 5%. Wenn die SPD, wie angedacht, wieder mit der CDU koaliert, besteht der Unterschied zu heute darin, dass wir dann nicht von einer großen Koalition sprechen können. Die gäbe es nur mit den Grünen.
     
    sommersonne gefällt das.
Die Seite wird geladen...