Brexit - das Phantom

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Mendelssohn, 3 Mai 2017.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    4.766
    Geschlecht:
    männlich
    Sie hat allen Grund, fix und fertig zu sein. Ihre erste Schwangerschaft war auch schon ein Riesendrama.

    “I will not go into the exact details, but I will say that I had a 40-hour long labour which resulted in an emergency c-section, after which I caught an infection and so did the baby,” said Ms Siddiq
     
    Bintje gefällt das.
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
    Lieber Himmel. Das erklärt, warum eine andere Abgeordnete vehement kritisierte, dass Siddiq ihre Stimme nicht habe übertragen und sich vertreten lassen können. Bercow erwiderte, er begreife das auch nicht und teile ihre Ansicht, aber es sei von der Vorsitzenden des Hauses so entschieden worden.
     
  4. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    10.815
    Zustimmungen:
    5.428
    Geschlecht:
    männlich
    Und nun? Wie geht es weiter?

    Gibt es eine Chance, die Briten bis einschließlich der EU-Wahl drinzulassen, so daß diese die Wahl zu einem neuen Referendum machen?




    Verstehe ich das richtig? Es gibt Abgeordnete, die
    • radikal, hard, ganz raus wollen
    • soft, "verträglich" (also mit einem Vertrag), auf May-/EU-Linie raus wollen
    • gar nicht raus wollen;
    und das Problem ist, daß nur "soft raus ja/nein" zur Auswahl steht;

    Die Harten wählen nein, weil sie die EU mit dem Arsch nicht mehr angucken wollen,
    die Reminders wählen nein, weil sie gar nicht raus wollen,

    Und so sind 2/3 gegen ein verträgliches Raus,
    was im Ergebnis aber bedeutet: Die Radikal-raus-Leute setzen sich durch? o_O
     
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.837
    Zustimmungen:
    3.754
    Fazit wird May das Vertrauen aberkannt gibt es Neuwahlen?

    Die EU verlängert dann die Frist?

    Fragen über Fragen. :confused:
     
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
    Genau.
    Ein 2. Referendum wird's wohl nicht geben (oder ich fresse einen Besen ganz ohne Sauce).

    Abwarten. Die radikalen Brexiteers dürften abbröckeln, sobald die EU ihnen Rosinen mit Schlagrahm serviert und alles selbst bezahlt.

    Meine Glaskugel schweigt, aber es könnte durchaus sein, dass die EU die Frist verlängert. Ich schätze, das werden sie tun - egal, wie es ausgeht. Vielleicht schafft May es heute abend noch mal. Die nordirische DUP hat zwar gegen den Deal gestimmt, will sie aber stützen.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
    Wir sind nicht die einzigen Dummen. ;- )
    Wirtschaftsexperten sind sich offenbar auch nicht einig, wie es weitergehen kann.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/so...ederlage-spaltet-top-oekonomen-a-1248288.html

    Die einen raufen sich die Haare, die anderen setzen darauf, dass eine verlängerte Frist für den Brexit die Remainers stärken und möglicherweise ein 2. Referendum hervorbringen könnte.

    Spannend dürfte das alles auch vor dem Hintergrund der herannahenden EU-Wahlen sein. Wenn GB dann noch EU-Mitglied ist, müssten sie eigentlich Abgeordnete nach Brüssel entsenden. Oder? Abgesehen davon, dass auf der Insel bisher vermutlich niemand kandidiert, kann das aber auch nicht im europäischen Interesse sein.
    Es sei denn, man will der EU wirklich schaden.
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
  9. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    4.159
    May hat's noch mal geschafft. Knapp. 325 Stimmen für sie, 306 für Corbyns Misstrauensantrag.
    Das Gewürge geht weiter.
     
    Alubehütet gefällt das.
  10. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.513
    Zustimmungen:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Merkel hat der EU aber Deutschlands noch einmal auf den Punkt gebracht wir warten.
    Man hat viel Zeit verstreichen lassen.
    Brexit ist ein harter Brexit. Jedes Land muss sich mit UK neu sortieren.
    Brüssel wird kaum eine Hilfe sein. Alle hoffen immer noch, dass Großbritannien zu Kreuze kriecht.
    Aufwachen!
     
Die Seite wird geladen...