Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Stand in deinem vorherigen Link ;)

    Reisen in die Türkei sind zwar nicht verboten. Auch der Flugbetrieb läuft wieder. Doch solange die Reisewarnung gilt, liegt die Verantwortung vor allem bei den Urlaubern – etwa im Fall einer Erkrankung oder auch eines regionalen Lockdowns. Immerhin: Wer die Türkei mit einem maximal 48 Stunden vor Abflug erfolgten negativen Corona-Test verlässt, muss nach Ankunft in Deutschland nicht in die Quarantäne.
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Was ist eigentlich geworden aus dem Geld, das Erdogan eingesammelt hat?

    BILD hat mal türkisches Parlamentsfernsehen geguckt. :)

    Die größte Oppositionspartei im türkischen Parlament will nun wissen: Was hat die Regierung eigentlich mit den Spendengeldern während der Corona-Krise gemacht. Der Abgeordnete der kemalistischen CHP, Alpay Antmen, fordert in einer schriftlichen Anfrage: Erdogan soll erklären, an wen und wie man die Spenden verteilt hat.

    Die Antwort: „Wir wissen es nicht. Fragen Sie die Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales“, kam die Antwort aus dem Präsidialamt. Die Antwort von Familienministerin Zehra Zümrüt Selcuk: „Sehen Sie es auf unserer Website.“ Allerdings: Dort steht nur der Gesamtbetrag, aber nicht, wohin die Millionen verschwanden.​
     
    ege35 und sommersonne gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    9.169
    Geschlecht:
    weiblich
    Erwischt. Habe ich glatt überlesen.
     
    Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Einer war übrigens besonders sauer über Hoeneß: Hoeneß, Tönnies, wenn es einen superverhaßten Fußballmanager aus der Spitzenwirtschaft gibt, dann bin das ja wohl immer noch ich!: Dietmar Hopp. Und wollte viral gehen mit dem Spruch

    Eb-8bi7X0AM7E6Q(2).jpg

    Hielt aber nicht lange vor. Über jedes Stöckchen springen die Fans dann doch nicht. :)

    Fällt mir wieder ein, weil er in dem Interview noch eine ganz andere spannende Ansage macht:

    Hopp: Der Stand beim Impfstoff ist nach wie vor positiv. Und ich bin zuversichtlich, dass im Januar beziehungsweise Februar schon breitflächig geimpft werden kann mit dem, was meine Firma Curevac liefert. Es wäre sicher schön, wenn wir schon im Oktober oder November einen Impfstoff von einer der vielen forschenden Firmen hätten, denn die Welt ist groß genug mit ihren acht Milliarden Einwohnern, da braucht es sowieso zwei Jahre, bis alle Menschen geimpft sind. Ich glaube aber fest daran, dass im Januar oder Februar der Curevac-Impfstoff zur Verfügung steht.
    Januar/Februar? Andere schon Oktober/November?
    Indien: Hold my beer.
     
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    7.996
    Geschlecht:
    männlich
    Mal so Zwischenstand :)

    Screenshot_covid 07072020.png

    Aktuell sind also kontinuierlich rund 6400 Menschen registriert infiziert.
     
  7. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.892
    Zustimmungen:
    6.314
    Geschlecht:
    männlich
    Und in Israel - 9 Mio Einwohner - stecken sich pro Tag 1000 neu an, nachdem die Neuansteckungszahl im Mai einstellig war. Das sollte allen eine Warnung sein, die jetzt weiter lockern wollen. Wir sonnen uns in Werten von 3,3 je 100.000 in 7 Tagen und übersehen dabei, dass Düsseldorf bei 27 liegt. Ohne Tönnies in der Stadt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2020
    Bintje und Alubehütet gefällt das.
  8. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.873
    Zustimmungen:
    7.075
    Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) will die Maskenpflicht im Einzelhandel zum August abschaffen. Die niedrigen Infektionszahlen gäben das her, sagte er.
    Die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen stießen prompt ins gleiche Horn.

    https://www.morgenpost.de/vermischt...slaender-wollen-Maskenpflicht-abschaffen.html

    Wenn's dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis ... :confused:

    Immerhin: NRW, Hamburg, Brandenburg und Niedersachsen wollen an der Maskenpflicht festhalten.
    Spahn und andere warnen auch davor, sie vorschnell aufzugeben.
     
    EnRetard gefällt das.
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.892
    Zustimmungen:
    6.314
    Geschlecht:
    männlich
    Der Wirtschaftsminister sollte den Mund halten. Masken sind das einzige, was wirklich etwas nützt. Wenn die Feriengäste aus Berlin oder Düsseldorf das Virus in sein schönes Ländchen tragen und ohne Masken durch die Läden blasen, wird ihm sein Geschwätz noch leid tun. Schon jetzt werden die Leute immer nachlässiger und ziehen die Masken nicht mehr über die Nase oder latschen gleich ganz ohne in die Läden, und immer öfter sagt das Personal nichts.
     
    Bintje und Alubehütet gefällt das.
  10. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.873
    Zustimmungen:
    7.075
    Na dufte!

    Gericht hebt Corona-Lockdown im Kreis Gütersloh auf
    Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht hat die Corona-Beschränkungen im Kreis Gütersloh kassiert. Ein Lockdown für den ganzen Kreis sei nicht mehr verhältnismäßig.

    https://www.spiegel.de/panorama/jus...en-auf-a-6590a35e-dcb7-44aa-a645-3e267036695c

    Das war erstmal nur 'ne Eilmeldung, Begründung soll folgen. Darauf habe ich mal das Dashboard des RKI angesteuert und mir die aktuellen Zahlen des Landkreises (Stand Mitternacht) zu Gemüte geführt.

    Bei 667,4 Fällen pro 100.000 Einwohner finde ich die Entscheidung einigermaßen gewagt - um es dezent zu formulieren. Nun frage ich mich, ob am Oberverwaltungsgericht wohl Leute sitzen, die Corona für 'ne Art "kleine Grippe" halten? :confused: Wie auch immer. Schaut es Euch selbst an.

    Bildschirmfoto 2020-07-06 um 16.35.01.png

    ps Bei solchen Gerichtsentscheidungen kann man nirgendwo mehr Quarantäne verhängen.
    Irgendwie muss man doch eine "Herdenimmunität" forcieren und das Virus überall hinschleppen, bevor es taugliche Medikamente und Impfstoffe gibt. o_O:mad:
     
    Alubehütet und sommersonne gefällt das.