Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.881
    Zustimmungen:
    9.356
    Geschlecht:
    männlich
    Karl Lauterbach hat Geburtstag :)
     
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    7.436
    Geschlecht:
    männlich
    Alubehütet gefällt das.
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    6.308
    Mich irritiert die hohe Sterblichkeitsrate in Deutschland. In der EU ist sie nur in Italien unwesentlich höher. Beide Länder gehören allerdings auch zu den Ländern mit einer geringen Geburtenrate im Unterschied etwa zu Frankreich und den Niederlanden. Dennoch sterben zu viele Menschen an dem Virus, auch wenn wir von einer "Übersterblichkeit" noch weit entfernt sind, die wohl dann einsetzen würde, wenn die Krankenhauser nicht mehr betriebsfähig sind.
     
  4. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    7.436
    Geschlecht:
    männlich
    Ich fürchte, die Sterblichkeitsrate in Deutschland liegt an dem Massenssterben in Pflegeheimen, das mit vielen Krokodilstränen beweint, aber seit einem Jahr hingenommen wird.
     
  5. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.725
    Zustimmungen:
    5.227
    Die Sterblichkeitsrate hängt vor allem davon ab wie gezählt wird, und das ist überall unterschiedlich.
    Und wahrscheinlich auch von der Politik, je nachdem ob man Angst schüren oder beruhigen will.


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2021 um 21:46 Uhr
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    7.436
    Geschlecht:
    männlich
    Die Toten werden dezentral erfasst. Ich traue der Propaganda ja alles mögliche zu, s. Kampagne für den AstraZeneca-Impfstoff, aber dermaßen gleichgeschaltet sind die Kommunalbehörden nicht. Geschürt wird an anderer Stelle, zum Beispiel wenn sich Berichte über junge Erkrankte oder gar Verstorbene häufen.
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.557
    Zustimmungen:
    10.542
    Geschlecht:
    weiblich
    Deutschland ist eine überalterte Gesellschaft. Sicher deshalb auch so viele alte Menschen die es erwischt.
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.881
    Zustimmungen:
    9.356
    Geschlecht:
    männlich
    Österreich fragt sich gerade, warum die Piefke jetzt so viel erfolgreicher sind. Wo man auf gleichem Level aus der ersten Welle in den Sommer gegangen war.

    Sehr langer Artikel, durchaus lesenswert. Geht auch Holzwegen nach: testen die Deutschen vielleicht einfach nur weniger, sind ihre Daten deswegen besser?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2021 um 09:00 Uhr
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    7.436
    Geschlecht:
    männlich
    Kann sein, Leichen zählen kann einen Hinweis liefern. Aber wer sagt, die Piefkes kommen besser durch? Warten wir doch einfach 2 Wochen, dann ist D bei 150 minimum und alle sagen, was sind die Deutschen blöd und machen 2 Monate später die gleichen Fehler wie die Iren und Briten. Wenn ich dieses Geseiere über Locckerungen höre, wird mir schlecht. Wir brauchen jetzt einen Lockdown wie die Paddies und das so lange, bis 60% geimpft sind.
     
    Mendelssohn und Alubehütet gefällt das.
  10. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    1.682
    Geschlecht:
    männlich
    Die eigentliche Frage müsste lauten: "Lassen wir die Spekulationen, dass Österreich schlechter als Deutschland durch die Krise kommen würde. Hauptfrage müsste sein, wie es möglich war, dass der Kanzler Kurz bereit war, sich gegen die Antikorruptionsbehörde zu stellen und so rumänisch-pesedistische Gegebenheiten aus längst vergangenen rumänischen Dragnea-Zeiten in Cisleithania einzuführen".
    Was Kanzler Kurz gemacht hat ist PSD/Dragnea-Politik.

    PS. Und nun wird diese sogenannte sozialistische Bande aus Rumänien (denn Partei kann man sie noch nicht nennen) sagen, dass auch in Österreich der tiefe Staat reagiere und illegale Hausdurchsuchungen mache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2021 um 14:56 Uhr
    Alubehütet gefällt das.