Deniz Yücel

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Mendelssohn, 6 März 2017.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    3.949
    Geschlecht:
    männlich
    Mal wieder nach Deniz Yücel gegoogelt. Still um ihn geworden.

    Tja. Aus traurigem Anlaß: Sein Vater ist vor einem Monat gestorben.

    DfBvbsFW4AEw3wA.jpg
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    3.949
    Geschlecht:
    männlich
    Merkwürdig: Inzwischen steht ja auch Deniz’ Anwalt Veysel Ok selber vor Gericht. Eigentlich wird schon das Urteil erwartet. Überraschung: Nach acht Verhandlungstagen fällt dem Richter auf, daß er befangen ist, und tritt zurück.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    3.949
    Geschlecht:
    männlich
    Und sonst? Nun, die Taz erinnert daran, daß der Geiselgangster Recep Erdogan immer noch tätig ist im internationalen „Geschäft“. „Tausche Prediger gegen Imam.“ Problem: Kaum ein republikanischer Präsident stand je so unter Druck der Evangelikalen wie Trump. Weil sie für diesem Pornosternchen-Liebhaber natürlich keinerlei persönliche Loyalität empfinden.

    Und: „Die Journalistin Canan Coşkun wurde in Istanbul zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Sie berichtete über korrupte Justizbeamte.“ Heute in der gazete.
     
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.201
    Zustimmungen:
    3.949
    Geschlecht:
    männlich
    Eigenartiges Spanien. Kann man da als Tourist noch hin?

    Nach den Schriftstellern Dogan Akhanli und Hamza Yalçin wurde auf Basis türkischer Anschuldigungen über Interpol in Spanien erneut einen Flüchtling festgesetzt

    Es hat länger gedauert, bis der Fall von Baris Ates an die Öffentlichkeit gedrungen ist. Der Alevit aus dem kurdischen Gaziantep, der seit 2012 als anerkannter Flüchtling in Deutschland lebt, ist schon am 20. Juni am ersten Urlaubstag auf Basis von türkischen Anschuldigungen im südspanischen Torremolinos festgenommen worden. Da es sich nicht um einen prominenten Fall handelt, wie beim deutsch-türkischen Schriftsteller Dogan Akhanli oder beim schwedisch-türkischen Journalisten Hamza Yalçin, hat die spanische Presse über den Fall bisher praktisch nicht berichtet.

    Akhanli findet es "merkwürdig", dass sich ein solcher Fall wie seiner wiederholt. "Die spanischen Behörden müssen wissen, dass die türkischen Behörden willkürlich handeln." Er geht davon aus, dass auch Ates vermutlich wieder nach Deutschland zurückkehren kann, doch zwischenzeitlich werde ihm das Leben schwer gemacht.


    TELEPOLIS
     
    sommersonne gefällt das.
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Nein sie durfte ausreisen und ist seit gestern in Deutschland. Ihr Mann musste in der Türkei bleiben.

    Starke Frau
     
    Alubehütet gefällt das.
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    3.875
    Geschlecht:
    männlich
    Und die anderen Geiseln? Kommen erst raus, wenn Deutschland die Lira gerettet hat? 3 bei 5TL/€ und die restlichen bei 4? Oder will er mit denen immer noch die Auslieferung der mutmaßlichen Putschisten aus Deutschland erpressen?
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Abwarten bis der Staatsbesuch vorbei ist und darauf achten was dann alles verboten wird?

    Lira Rettung :rolleyes: frag die Nahles. :rolleyes:
     
  8. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    3.875
    Geschlecht:
    männlich
    Die Nahles entscheidet das ja nicht allein. Die hat die Tayyip-Anhänger unter den Türkeistämmigen im Blick. Die CDU hat kaum welche und muss auch keine Rücksicht drauf nehmen.
     
  9. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    1.961
    Merkel reagierte auf Nahles' Vorstoß vor einer Woche, indem sie sagte, sie sehe keine Notwendigkeit für Hilfen für die Türkei.
    Vorerst, nehme ich an. Vermutlich will sie sich die Tür für Verhandlungen bei Erdos Besuch offenhalten.

    Nahles kann mit ihren Vorschlägen nicht punkten, meldet das RTL/n-tv-Trendbarometer (was es nicht alles gibt).
     
  10. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    2.185
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...