Deutschland, das beste Land der Welt...

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Hanni Heini, 21 Januar 2016.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    8.806
    Geschlecht:
    weiblich
    Man muß auch nicht alles glauben. Einfach abschalten.;)
     
  2. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.062
    Zustimmungen:
    3.786
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hab erst gedacht, der macht jetzt den Rezo.
    Nein, das war es nicht.
    Er erzählte all das, was wir doch alle wissen.
    Er nennt es Fakten.
     
  3. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.062
    Zustimmungen:
    3.786
    Geschlecht:
    männlich
    Ich darf ja nicht mal vor die Tür. Stay home.
    Ich kann auch nicht Busfahren.
    Im Moment darf doch nicht einmal ein Wildschwein die Grenze wechseln.
     
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.524
    Zustimmungen:
    6.543
    Traurig. Keine Bomben! Kein Bürgerkrieg! Kein Verhungern! Krankenversicherung! Anspruch auf medizinische Behandlung! Wahlrecht! Demokratie! Und umringt von lauter Schlafschafen!
    Ein Trau-er-spiel, 11einself!!!! :eek:

    ....
    ..
    .
     
  5. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    5.292
    Es gibt zwei Wege: Zynismus/Populismus (Ich bin oder Wir sind das Volk) oder Humanität (Grundrechte/Grundgesetz). Entsprechend der eigenen Wegvorstellung kann man dann entweder in ein besseres Land auswandern oder das Land schaffen, in dem man leben möchte, denn den idealen Staat gibt es ja nur im Götterhimmel.
     
    lilyofthevalley gefällt das.
  6. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.062
    Zustimmungen:
    3.786
    Geschlecht:
    männlich
    Keine Bomben? Lauche mal demMützenichs!
    Kein Bürgerkrieg? Der herrscht unverblümt: Kampf des Kapitals gegen den Bürger!
    Kein Verhungern? Ja die Papierkörbe geben auch nichts mehr her; aber es ging auch nicht um das Ende der Unterschicht.
     
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    5.292
    In der Klassengesellschaft kann es der Tat nicht um das Ende der Unterschicht gehen, sonst wäre sie ja keine Klassengesellschaft war. Daher ist auch die Mittelschicht nicht wirklich bedroht, allenfalls Mittelschichtsangehörige, die absacken. Passiert hin und wieder, sogar Angehörigen der Oberschicht. Wenn die Schichten in Bewegung kommen durch Ab- und Zugänge, gibt es immer gewisse Unruhen, bis es sich wieder eingependelt hat, vielleicht etwas anders besetzt, aber nicht zwingend.
     
  8. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.671
    Zustimmungen:
    5.972
    Geschlecht:
    männlich
    Nur die Beamten sind immer gut dabei, wenn sie sich an die Regeln halten.
     
  9. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.062
    Zustimmungen:
    3.786
    Geschlecht:
    männlich
    Also ich glaub es nicht, dass Du das gar nicht kapierst.
    Eigentlich geht es um reine Rechengrößen.
    Das dramatische: es sind nicht nur Rechengrößen.
     
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    5.292
    Ich sagte doch: die Schichten bleiben, auch wenn es individuell zu Verschiebungen kommt. Es ging doch um die These, ob die Mittelschicht verschwindet oder?
     
Die Seite wird geladen...