Erdbeben mit 7,3 in Türkei und Syrien

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.002
18.115
113
Eben durch eine IOM-Mitteilung erfahren: Auch sie schicken Hilfsgüter zusammen mit Amazon-Frachtflugzeugen in die Erdbebengebiete nach Nordwestsyrien und in die Türkei. IOM hat insgesamt 1000 Helfer:innen da, von denen 600 im Südosten der Türkei arbeiten.


Und hier tut sich auch 'ne Menge, die örtliche Flüchtlingshilfe hat schon vor längerem LKWs mit Hilfsgütern auf den Weg geschickt.
In Drogerieketten zum Beispiel wird auch emsig gesammelt, hier bei Budnikowsky (Dro-Kette aus Hamburg).

PXL_20230224_114206839.jpgPXL_20230224_114214999.jpg
 
  • Like
Reactions: sommersonne

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.002
18.115
113
Habt ihr gestern die Interviews mit Kaya Yanar und Düzen Tekkal bei Maischberger gesehen? Leider kamen sie erst ganz zuletzt zu Wort, aber es war gut, beeindruckend. Mehr davon - diese Katastrophe darf nicht in Vergessenheit geraten!!
Hier die Gespräche in der Mediathek ab ca 55'52'' für die, die es nicht gesehen haben:


.
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
13.002
18.115
113
Karim El-Gawhary hat mit jetzt wieder obdachlosen syrischen Geflüchteten im Erdbebengebiet der Türkei gesprochen. Lesenswert!
Sie haben es besonders schwer. Türkische Schutzsuchende haben Vorrang bei der Notunterbringung in Hotels und leerstehenden Ferienwohnungen.



Und wenn man sich die bisher erfassten Zahlen sämtlicher Opfer und Betroffenen anschaut, ist es mit "Katastrophe" nur sehr unzureichend umschrieben.
Diese Aufstellung hat Reuters vor neun Stunden aktualisiert. :(

Bildschirmfoto 2023-03-01 um 21.38.10.png
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
15.765
3.973
113
Bonn

Sie haben ihn "Kader", sprich "Schicksal genannt, er kam am Tag des 1. Erdbebens auf die Welt, seine Mutter überlebte den Erdbeben nicht.
Nun ist er den Soldaten aus Izmir in Obhut gegeben, sie werden ihn nach geleistetem Dienst in Kahramanmaraş nach Izmir mitnehmen, er kriege täglich 1 Liter mit Wasser vermischte pasteurisierte Milch.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
9.587
12.173
113

Sie haben ihn "Kader", sprich "Schicksal genannt, er kam am Tag des 1. Erdbebens auf die Welt, seine Mutter überlebte den Erdbeben nicht.
Nun ist er den Soldaten aus Izmir in Obhut gegeben, sie werden ihn nach geleistetem Dienst in Kahramanmaraş nach Izmir mitnehmen, er kriege täglich 1 Liter mit Wasser vermischte pasteurisierte Milch.
Und zu Kurban Bayram ..... o_O
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
18.559
17.602
113
Leipzig
Was für eine Katastrophe ! Überschwemmung im Erdbebengebiet. Es gibt Tote zu beklagen. Wie furchtbar, das Erdbeben überlebt und nun den Regenfällen erlegen. Unfaßbar traurig.