Flüchtlingskrise

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von nordish 2.0, 28 August 2015.

  1. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.001
    Zustimmungen:
    3.147
    Geschlecht:
    männlich
    In jeder Weise!
     
  2. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    17.271
    Zustimmungen:
    14.862
    Geschlecht:
    weiblich
    Nö.


    (Jetzt musst du dann "woohool" schreiben)
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    4.166
    Geschlecht:
    männlich
    Ach was.
     
    eruvaer gefällt das.
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.388
    Die taz kommentiert Neues aus dem Hause Seehofer:

    "Wer [....] im Netz darauf hinweist, wann der nächste Abschiebeflug nach Afghanistan geht, soll künftig mit bis zu drei Jahren Haft oder Geldstrafe bestraft werden. So steht es im Referentenentwurf für ein Gesetz zur „besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“, in Klammern: „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“. Wohlklingende Namen haben ja Konjunktur in dieser Großen Koalition."

    http://www.taz.de/!5571395/?fbclid=IwAR2VHQ2HDQwQF8NLnUKz-cTPyCuSWP1Rw4hiV6V7GSGvK_Y2Ap7XoOTmm6o

    Hintergrund: http://www.taz.de/Gesetzentwurf-im-Innenministerium/!5571294/

    Wo leben wir eigentlich!?
     
    Berfin1980, EnRetard und Alubehütet gefällt das.
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.391
    Zustimmungen:
    4.089
    Geschlecht:
    männlich
    Die Strafverfolgungsbehörden werden noch Spässken mit der neuen Strafvorschrift kriegen. Wenn nämlich 10.000ende die Abschiebetermine in den sozialen Netzen teilen und sich selbst anzeigen. :D
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    4.122
    Die "sozialen Netze" ...
    Mir schwant, dass sie uncool werden und der Tresen neue Konjunktur erhält, also auch Orte wie dieser hier, wo Menschen einfach miteinander sprechen, wenn es die Zeit hergibt.
     
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.388
    Dafür musst du Zehntausende finden, die bereit sind zur Selbstanzeige.
    Die Leute, die ich kenne, sind einfach nur entgeistert bis stinkig über diese Pläne.
    "Uncool werden" ist gut. Präsens, @Mendelssohn . ;- )
     
    Mendelssohn gefällt das.
  8. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.391
    Zustimmungen:
    4.089
    Geschlecht:
    männlich
    Für mich ist offensichtlich, dass dieser Quatsch auf diese Weise ad absurdum geführt wird. Falls er es überhaupt ins StGB schafft. Und auch ohne persönliches Risiko ließen sich die Termine veröffentlichen. Anonym, von "Lieschen Müller" aus einem öffentlichen Hotspot oder anderswie verschleierter IP.
     
  9. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.329
    Zustimmungen:
    4.122
    @ türkische Flüchtlinge:
    es ist ein Skandal, dass Türkinnen und Türken in Deutschland Asyl beantragen müssen, weil sie in der Türkei politisch verfolgt werden.
    An diesem Punkt hechelt Erdogan der Geschichte hinterher mit Gorbi gesprochen. Mit asylsuchenden Türken in Deutschland und in der EU bleibt die Türkei Schwellenland. Gelebte Demokratie ist die Eintrittskarte in die Entscheidungsgremien. Zum Vergleich: noch beantragen US-Amerikaner kein politisches Asyl in Deutschland, allenfalls siedeln sie um. Bei Russen sieht es schon wieder anders aus. Von dort kommt ein Haufen Asylbewerber.
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    4.166
    Geschlecht:
    männlich
    @Mendelssohn Edward Snowden hat Asyl in Deutschland beantragt. Vergeblich. Aber gut, eher eine Ausnahme.
     
    Bintje und Mendelssohn gefällt das.