Flüchtlingskrise

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von nordish 2.0, 28 August 2015.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    4.792
    Vor einem Jahr tobte der vermeintliche Bremer "Asylskandal", emsig befeuert von BILD, Seehofer und weiteren Populisten. Die Bamf-Außenstelle in Bremen wurde vorübergehend dichtgemacht, Bamf-Chefin Jutta Cordt musste zurücktreten; positive Asylbescheide wurden überprüft und gegen die vormalige Bremer Amtsleiterin und andere strafrechtlich ermittelt. Nun liegt ein Ergebnis vor, und der vermeintliche "Skandal" fällt in sich zusammen wie ein substanzloses Soufflé : Von 18.000 Asylbescheiden waren ganze 28 fehlerhaft.
    In Worten: achtundzwanzig.

    Bildschirmfoto 2019-08-17 um 11.05.52.png

    Quelle und mehr: https://www.zeit.de/2019/34/asylpolitik-bamf-bremen-bescheide-betrug-fluechtlinge/komplettansicht

    .
     
    Berfin1980 und EnRetard gefällt das.
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.890
    Zustimmungen:
    6.086
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Fragen, die für mich offen bleiben, habe ich zu Protokoll gegeben. @Berfin1980 muß mich nicht noch mal hauen.
     
    sommersonne gefällt das.
  3. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    4.466
    Die Bamf hat sich selbst überprüft, ob man Prüfungsergebnissen trauen sollte wo Angeklagter und Richter dieselbe Instanz sind darf jeder für sich selbst entscheiden.


    .
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.890
    Zustimmungen:
    6.086
    Geschlecht:
    männlich
    Zumal Josefa Schmid nicht zur Kommission gehörte und nach wie vor keinen Zugang zu den Akten mehr hat.
     
    sommersonne gefällt das.
  5. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    856
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin nicht dagegen.

    "Am Mittwochmittag gab der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte bei einem Besuch in Mailand bekannt, dass seine Regierung sich mit sechs weiteren europäischen Staaten auf eine anteilige Aufnahme der 47 Migranten geeinigt habe. Danach nehmen neben Italien auch Deutschland, Frankreich, Portugal, Luxemburg, Malta und Rumänien Migranten von dem deutschen Rettungsschiff auf."

    https://www.faz.net/aktuell/politik...-sea-watch-koennen-bald-an-land-16015802.html

    Aber habe es aus der westlichen Presse erfahren, u,zw. mit Verspätung... Wieso wurde das im Inland nicht besprochen???
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.890
    Zustimmungen:
    6.086
    Geschlecht:
    männlich
    @Burebista Wenn sieben Staaten 47 Flüchtlinge aufnehmen, sind das für jeden fünf bis sechs. Das für sich ist nun wirklich keine Top-Nachricht, aber, daß sich immerhin noch immer wieder Staaten finden wenigstens im humanitären Notfall.

    Bei uns wird berichtet, man strebe eine endgültige Lösung mehrerer Staaten an wenigstens für solche Seenotsnotfälle, selbst unser Heimat-Horst Seehofer ist dafür.
     
    Burebista gefällt das.
  7. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    856
    Geschlecht:
    männlich
    OK. Was ich sagen wollte: Hier wurde darüber gar nicht berichtet. Man sagte in den Nachrichten nur, dass diese Staaten die Migranten übernehmen würden. Als rum. Staatsbürger, der Steuer bezahlt, würde ich wirklich wissen wollen: wer hat das entschieden: Johannis oder die VEORICA BESENKOPf??
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.890
    Zustimmungen:
    6.086
    Geschlecht:
    männlich
    O.k., das ist ein Thema, das sehe ich ein.
     
    Burebista gefällt das.
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.993
    Zustimmungen:
    4.975
    Geschlecht:
    männlich
    Um welche Unsummen, in EUR oder RON, geht es denn? Unabhängig davon, ob Johannis oder Dancila das entschieden haben.
    ----
    "BESENKOPf"
    Übrigens, wieso kriege ich eigentlich Haue, wenn ich Baerbocks Namen zu Bärziege verballhorne?
     
  10. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    856
    Geschlecht:
    männlich
    A. Es ging mir nicht um die Summen oder die Unsumen. Ich habe auch geschrieben, dass ich dafür bin.
    Das Problem ist: es gab gar keine Diskussion in den hiesigen Medien ob oder...
    B. Danke Dir: habe neue Wörter gelernt:
    B.1. Haue:
    Haue, die; -, -n [1: mhd. houwe, ahd. howa = Hacke; 2: Pl. von mhd. hou, Hau]:
    1. (südd., österr.) Hacke.
    2. <o. Pl.> (fam.) Schläge, [leichte] Prügel: wenn du jetzt nicht endlich artig bist, kriegst du H.; gleich gibt es H.!
    © Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 5. Aufl. Mannheim 2003 [CD-ROM].
    B2. Baerbock: nichts gefunden.
    B3. Verballhorne: nichts gefunden.
     
    Alubehütet gefällt das.