Flüchtlingskrise

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von nordish 2.0, 28 August 2015.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.870
    Zustimmungen:
    9.014
    Geschlecht:
    weiblich
    Der Umgang mit Flüchtlingen war schon immer mies, auch im 2. Weltkrieg. Viele Länder haben keine Juden aufgenommen und die Schweiz überhaupt keine Flüchtlinge. Illegale Flüchtlinge haben sie zurück nach Hitlerdeutschland geschickt.
    Flüchtlinge waren leider schon immer unbeliebt. Reiche Flüchtlinge hatten es ein wenig leichter, die Armen aber ...
     
    Alubehütet und eruvaer gefällt das.
  2. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach doch, hab ich im Internet gesehen (ich glaub es war "Perlen des Lokaljournalismus"). Eine Kita hat Geschenke für Flüchtlingskinder gesammelt, damit sie sich "wir Zuhause fühlen" können...
    79021220_1405373929640869_9187610223592865792_o.jpg
     
    alterali und Alubehütet gefällt das.
  3. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.791
    Zustimmungen:
    17.314
    Geschlecht:
    weiblich
    Und das darf nicht sein.
    Ob im man im biblischen Sinne seinen nächsten wir sein einen Fleisch und Blut behandelt, im sozialistischen Sinne füreinander einsteht oder einfach nach seinem persönlichen Wertekanon handelt...wer hilfsbedürftige erst nach dem Pass, den Kontostand oder der Herkunft fragt, sollte sich schämen und das Feld räumen.
    Wir können nicht die ganze Welt aufnehmen.
    Zum Glück kommt auch nicht die ganze Welt.
    Wir werden enger zusammenrücken müssen, wenn der heisse Gürtel der Erde bald unbewohnbar wird. So wie jetzt kann und wird es nicht weitergehen. Gefallen wird das niemandem. Weder dem der Hilfe braucht, noch dem der etwas mehr Platz machen muss.
    Aber früher reagieren...sooo..in den 70ern war ja nicht drin. Und einfach kein Öl mehr ins Feuer giessen, war auch nicht drin. Irgendwann muss man eben die Suppe auslöffeln, die man sich eingebrockt hat.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    „Ja, es ist tatsächlich wahr, ich bin freigesprochen.”
    :):):)
     
    Bintje und sommersonne gefällt das.
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    Bintje gefällt das.
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    "Vieles ist mir zu linksradikal"

    Politische Agitation und radikale Aussagen bringen die Seenotrettung nicht weiter, sagt Kapitän Claus-Peter Reisch. Er fährt nicht mehr für Mission Lifeline aufs Meer.
    Ausführliches Interview mit der ZEIT.

    Seenotrettung hält er nach wie vor für wichtig, würde auch für jede Organisation wieder in See stechen, nur eben mit LIFELINE hat er sich überworfen. Zwei Stunden hat er sich etwa mit Seehofer unterhalten und anerkennt, daß der seine Haltung um 180° gedreht habe (wohl nicht jetzt gerade wegen ihm, aber vielleicht ja auch); das aber sei eben nicht mit linksradikalen Parolen zu erreichen.

    Davon ab. Er hat noch einige Prozesse am Hals; konkret droht ihm in Italien eine Strafe von 300.000 €. Da will er erst einmal durch, gegebenenfalls noch Geld sammeln. Urlaubsreif sei er auch. Und gegenwärtig fahren für die Seenotretter nur Berufsschiffe; da hat er gar kein Kapitänspatent für. Einige kommen auch mit seinem klaren Führungsstil an Bord nicht klar, vor allem Landratten.

    Er bereut nichts, würde, wie gesagt, sich auch jederzeit wieder bequatschen lassen. Nur eben nicht mehr von LIFELINE.
     
    Bintje gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.870
    Zustimmungen:
    9.014
    Geschlecht:
    weiblich
    Alubehütet gefällt das.
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.870
    Zustimmungen:
    9.014
    Geschlecht:
    weiblich
    Sehe ich auch so. Erdogan wird sich freuen.
     
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.969
    Zustimmungen:
    7.812
    Geschlecht:
    männlich
    Nein, ich hatte einen Fehlpost ;)

    Dir mit einem Link geantwortet, ohne deinen Link vorher gelesen zu haben. In meinem stand nur das selbe drin :confused: