Flüchtlingskrise

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von nordish 2.0, 28 August 2015.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    7.292
    Ihm geht es nicht darum - aber seinen Widersachern, politischen Gegnern wie Orbán, die mit ihrem rechtsradikalen Ethnopluralismus antisemitische Klischees aus der Mottenkiste bedienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 September 2020 um 08:29 Uhr
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    9.384
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe nur behauptet das es Soros nicht um das Judentum geht. Ich glaube auch nicht das Orban die Juden aus Ungarn vertreiben möchte. Dessen Abneigung bezieht sich eher auf Menschen moslemischen Glaubens.

    Meine Abneigung gegen Soros bezieht sich hierauf:
    So etwas betrifft natürlich auch die Bürger ganz massiv und jetzt einen auf Robin Hood zu machen, nehme ich ihm einfach nicht ab.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Erst jetzt gesehen :(

    Die Musik hätte nicht sein müssen, aber sehr bewegend. Guter Job Joko & Klaas.
     
    Bintje gefällt das.
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    7.292
    Ja, guter Job, sehr guter Job.
    Die Musik ist nicht für Menschen wie Dich und mich.
    Die ist für die, die sich verhärtet haben, die Unberührbaren, Ungerührten.

    Ich habe es heute früh nach dem Aufstehen gesehen. Da war der Morgen schon gelaufen.
    Wenn ich ein paar Jahre jünger wäre, vor allem gesünder. --

    Ich kenne Menschen, die von dort kamen, die gleiche Route hinter sich hatten: zu Fuß aus Afghanistan nach Iran, Türkei, oder aus Syrien an die türkische Westküste und auf die Inseln. Von dort über Wien und München hierher.

    Über eines dieser Mädchen gab es einen Bericht, genauer: eine Print-Reportage.
    Eine Fotografin, die für ihre Nachrichtenagentur inzwischen in Afrika arbeitet, hat sie und ihre Familie 2015 als Schiffbrüchige in Griechenland porträtiert, wiedergetroffen in Wien und sie begleitet. Bis hierher.
    Ihre damaligen Beschreibungen und Fotos: Kein Vergleich mit der jetzigen Lebensphase. Aus dem abgemagerten, klitschnassen und bei Ankunft in Griechenland verzweifelt weinenden Kind, das von Helfern durch die Brandung an Land getragen wurde, ist inzwischen eine fröhliche, temperamentvolle kleine Lady in der Vorpubertät geworden, deren gute Deutschnote ihr einen Platz an einer begehrtesten weiterführenden Schulen der Stadt verschafft hat. :)
    Das liegt m.E. vor allem an einer engen Freundin von mir mit riesengroßem Herzen und sehr viel Geduld, die sie unter ihre Fittiche genommen hat und seit Jahren fördert.
    Nicht, dass meine Freundin viel Zeit hätte: aber sie nimmt sie sich. Das hat Züge von Co-Kindererziehung und kann durchaus anstrengend sein, trägt aber reiche Früchte, zumal die leibliche Mutter mit ihren jüngeren Kindern weitgehend ausgelastet und mit Hausaufgabenkontrolle, Schulkontakten usw. noch oft überfordert ist.
    Die Mutter arbeitet zäh an ihrer B1-Prüfung.
    Der Vater hat sie hinter sich und fährt täglich Pizzen aus. Hartes Brot.

    Ich bin im allgemeinen die Tante, die bei nüchternem Kram wie Anträgen, Wohnungssuche, Behördenbegleitung und ähnlichem Zeug gefragt ist. Nicht gerade mein Hobby, aber nötig. Einige brauchen viel Unterstützung, andere weniger oder nach einiger Zeit sogar keine mehr, weil sie es selbst hinkriegen, sich selbst helfen können, je nachdem. Bestenfalls bin oder werde ich unnötig und finde es super. Wir schaffen das. Was sonst? ;- )
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    7.292
    Hab's trotzdem noch gelesen. Die doppeldeutige Formulierung war völlig beabsichtigt. ; )
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    3.865
    Geschlecht:
    männlich
    Feldpost? wird wieder kommen!
     
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5.747
    Wusstet ihr das die Grünen in BaWü gemeinsam gegen einen Antrag der SPD zusammen mit der AFD gestimmt haben? Aber lest selber...... es geht um Flüchtlinge.

    Link

    Dank an @Bintje ja ich habe es direkt im TV gesehen und darum auch ein dickes Danke an die beiden Jungs.
     
    sommersonne, EnRetard und Bintje gefällt das.
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    15.662
    Zustimmungen:
    8.174
    Geschlecht:
    männlich
    Verstehe den Zusammenhang nicht. Die Regierungsfraktionen haben einen Antrag der Opposition mit ihrer Mehrheit abgeschmettert. Wie die AfD abgestimmt hat, interessiert niemanden.
     
  10. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    6.467
    Geschlecht:
    männlich
    Es war ein Antrag der Oppositionsfraktion SPD. Die Oppositionsfraktion AfD hat mit der Regierung aus Grünen und CDU gestimmt. Die AfD hat die Regierungsfraktion Grüne unterstützt und die Grünen haben gegen ihre Prinzipien abgestimmt. Also stell dich nicht dümmer als du bist.
     
    sommersonne und Berfin1980 gefällt das.