Flüchtlingskrise

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Mich hat jedenfalls - leider - nicht gewundert, dass es genau in dieser Gegend passiert ist. Jamel liegt nicht so weit entfernt, Grevesmühlen und Güstrow auch nicht .. bekannt. Und Wismars SPD-Bürgermeister darf keineswegs sagen, dass er Montagsdemonstranten in "der rechten Ecke" verortet.
Sagen die tapferen Demonstrant:innen. / *Ironie off* /

 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
  • Like
Reactions: Alubehütet

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Diese Tage lief abends eine bemerkenswert gute Doku von Isabel Schayani, die ich euch ans Herz legen möchte, zumal ihr sie der späten Uhrzeit halber wahrscheinlich nicht gesehen habt. Ich mag Isabel Schayani, weil sie die Gabe hat, große Geschichten ganz unaufgeregt und bei aller Empathie journalistisch neutral und transparent zu erzählen. Wirklich sehenswert!

"Nutzt die russische Führung Vertreibung und die Angst vor Fluchtbewegungen, um den Westen zu schwächen? Werden Flucht und Vertreibung – neben Desinformation und der Verknappung von Energie und Getreide – bewusst als Waffe eingesetzt? Sind sie Bestandteil hybrider Kriegsführung? Um innerhalb der EU, innerhalb der westlichen Länder Unruhe zu stiften?"

Das war die Ausgangsfrage von Schayanis Recherche. Und ich kann, wie gesagt, nur empfehlen, sich die 45-minütige Reportage anzuschauen.

Die Story im Ersten: Vertreibung als Waffe?

Wie Flüchtlinge Teil der Kriegsführung werden

Video in der ARD-Mediathek: https://www.daserste.de/information...s/videos/vertreibung-als-waffe-video-102.html

.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113
Melnyk beschuldigt ernsthaft Kretschmer dafür. Wegen dessen angeblicher "Gas-Freundschaft mit Russland". Aktuell 2479 Likes, Hunderte Retweets.
Wie kann man (als gewesener Botschafter) so hinterfotzig und bösartig sein !?
Es mag ja sein das er dies zu unterlassen hat. Aber der Kretschmer fischt doch auch nur mit Merz am rechten Rand und rdete den Montagsdemonstranten nach dem Mund.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Melnyk beschuldigt ernsthaft Kretschmer dafür. Wegen dessen angeblicher "Gas-Freundschaft mit Russland". Aktuell 2479 Likes, Hunderte Retweets.
Wie kann man (als gewesener Botschafter) so hinterfotzig und bösartig sein !?
Nein, finde ich nicht. Herr Kretschmer trauerte ganz öffentlich den vielen reichen Russen nach die oft nach Dresden kamen um einzukaufen. Er ringt sich nur ganz schwer eine Zustimmung zu Waffenlieferungen in die Ukraine ab, will nach dem Krieg endlich wieder Geschäfte mit Rußland machen und lässt kein Fettnäpfchen aus. Die Gas-Freundschaft ist nicht angeblich, er äußert sich öffentlich so.
Seine eigene Partei ist nicht mehr sehr zufrieden und einverstanden mit ihm. Er trägt maßgeblich dazu bei das im Rest des Landes gedacht wird das der Osten überwiegend Russlandfreundlich sei, was aber nicht stimmt.
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
6.531
6.256
113
Im Osten sind viele russlandfreundlich, na und?
Das macht die Menschen aber noch lange nicht zu Feuerteufeln oder Kriegsbefürwortern.


.
 
  • Like
Reactions: Skeptiker

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Im Osten sind viele russlandfreundlich, na und?
Das macht die Menschen aber noch lange nicht zu Feuerteufeln oder Kriegsbefürwortern.


.
Nein, macht es nicht.
Mich wundert nur wo denn die angebliche Russen-Freundlichkeit her kommt. Zu DDR-Zeiten waren die Russen, wir kannten ja eigentlich nur die russische Armee, her kommt. Sie waren nicht beliebt, aber wir hatten auch kaum Berührungspunkte.

Es könnte höchstens sein das es allerhand wirtschaftliche Beziehungen gibt oder gab und durch die Sanktionen einiges davon wegfällt. Wer vielleicht in so einem Unternehmen arbeitet und um den Arbeitsplatz bangt, der möchte vielleicht gern sofort mit Putin verhandeln. Das hat aber eher mit Freundlichkeit für sich selbst zu tun.
 
  • Like
Reactions: Mendelssohn

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.654
12.484
113
Wuppertal
Es mag ja sein das er dies zu unterlassen hat. Aber der Kretschmer fischt doch auch nur mit Merz am rechten Rand und rdete den Montagsdemonstranten nach dem Mund.
Da ist ein Riesenunterschied. Meines Wissens hat Kretschmer keine fremdenfeindliche Hetze betrieben. Ich unterscheide scharf zwischen Gegnern und Feinden. Merz ist wie Kemmerich wie Lindner kein polischer Gegner, das sind Steigbügelhalter des Faschismus und Feinde der Demokratie.