Fussball

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von gsyildiz35, 20 September 2015.

  1. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Ich kenne da auch keinen. Aber solange Löw weiter Bundestrainer ist, interessiert es mich auch nicht. Er verwaltet den Fußball - und dies nicht einmal gut.
    Da fällt mir gerade ein: vielleicht geht Klinsmann ja nochmal zum FC Bayern München?
     
  2. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Haaland hat seinen Verkaufswert schon verdreifacht. Und das nach drei Spielen. Er ist erst 19 und steht schon immer richtig. Sancho ist natürlich auch eine Perle. Schön, das Witsel wieder trifft.
    Die Bayern sind auf Meisterkurs, aber wenigstens ist Dortmund wieder dran. Und Leipzig kann sich heute Abend auch wieder nach vorne schieben. Aber vielleicht gehen auch die Gladbacher noch mal mit Selbstbewusstsein in die Partie. Aus Dortmunder Sicht wäre wahrscheinlich ein Unentschieden wünschenswert.
     
    lilyofthevalley gefällt das.
  3. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Mir hat es besser gefallen mit den Geisterspielen als gedacht. Es hatte zwar ein wenig Bolzplatzatmosphäre, aber gerade dadurch war es einfach nur Spielen. Als Zuschauer wurde man durch nichts abgelenkt und auch nicht beeinflusst. Sehr nervenschonend :) Aber das lag vielleicht an der Überlegenheit meiner Mannschaft, mit der ja so nicht zu rechnen war.
    Mehrfach wurde Spucken gezeigt. Das sollte laut DFB-Coronaregelwerk eigentlich unterbleiben.
    Wenn der Adrenalinspiegel hoch ist, bewegt man sich im Schema, tut, was man immer in bestimmten Situationen macht, was eingepflanzt ist bzw. professionell eingepflanzt wurde. Es ist schwierig, Habituelles mit der Wurzel rauszuziehen.
     
  4. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    6.179
    Geschlecht:
    männlich
    ...was nichts daran ändert, dass Spucken unappetitlich ist.
     
    Mendelssohn, Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  5. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Darum habe ich es erwähnt. In anderen Sportarten wird auch nicht rumgespuckt. Jedenfalls kenne ich keine. Es spucken nicht alle Kicker. Reus spuckt, Haarland nicht.
     
  6. naumburger
    Offline

    naumburger Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 Juli 2011
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    678
    Geschlecht:
    männlich
    Das rumgespuke ist einfach eckelhaft.
     
    alterali gefällt das.
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Schalke und Tönnies:
    Nun hat Schalke schon wieder eine miese Saison abgeliefert.
    Es liegt nicht am Trainer. Seit Jahren scheitern sie mit guten Trainern.
    Es liegt auch nicht an den Spielern. Egal, wie der Kader in den letzten Jahren auch aussah, z. T. sehr teuer, teurer als Dortmunds Kader unter Klopp, haben sie nie die Plazierung erreicht, die eigentlich drin gewesen wäre.
    Wenn es nicht am Trainer und am Kader liegt, liegt es vielleicht an der Führung. Wer hat Gazprom, also die russische Oligarchie, in den Verein als Hauptsponsor geholt? Wer hat Tönnies, der schon seit 20 Jahren für seine Sklavenhaltung und seine Resteverwertung (Wurstproduktion) berühmt ist - vor 20 Jahren erzählten mir zwei Jungs aus Niger, wie es am Fließband aussieht (wer mit automatischer Knochensäge/Messer arbeitet verdient ein Drittel mehr, wegen der erhöhten Verletzungsgefahr am Fließband), vor ungefähr 5 Jahren kam ich ins Gespräch mit einem Assitenten des Managements ("da isst du nichts mehr") - zum Aufsichtsratsvorsitzenden gemacht?
    Der Fisch stinkt immer vom Kopf.
    Wenn Schalke Tönnies nicht feuert und Gazprom neu bewertet - es heißt, Ruhr Nachrichten von heute, dass Tönnis gern mit den Oligarchen sauniert, die sicher auch junge Männer fürs Schweinzerlegen am Fließband im Angebot haben - dann wird sich womöglich ein Familienunternehmen aus dem Sauerland wie etwa Veltins aus dem Geschäft zurückziehen. Schalke wird sich entscheiden müssen, und zwar sehr schnell, wenn sie nicht zur Unmarke werden wollen. Dies hier ist eine ganz ander Nummer als Hoeneß, allenfalls vergleichbar mit der Vergabepraxis der Fussball WM in die Wüste, wo die Stadien auch mit Sklaven hochgezogen werden.
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    5.429
    Nein das eine ist eine strafrechtliche Tat und gegen die Fleischzerhacker Chefs wird jetzt auch ermittelt, Körperverletzung auch ein strafrechtlicher Tatbestand.

    Ich bin mal gespannt ob hinsichtlich des Familienimperiums von Hoeneß noch was rauskommt.
     
  9. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Auf Kicker gab es eine Abstimmung, ob Tönnies weiter im Aufsichtsrat von Schalke sitzen bzw. Vorstandschef sein sollte. Mehr als 80% der Kickerleser waren dagegen.
    Jedenfalls steht David Wagner laut Lokalpresse nicht zur Disposition. Das ist gut und richtig.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.494
    Zustimmungen:
    5.392
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...