Haben alle Minderheiten/ Einwanderer Probleme?

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von noname75, 10 Juni 2014.

  1. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.791
    Zustimmungen:
    16.396
    Geschlecht:
    weiblich
    Da steht nicht, dass es "menschlich" ist, sondern seit anbeginn der Menschen existiert.
    Wie vermutlich auch Depressionen, Sodomie, Homophobie, Morde, Rache, Neid, Missgunst, Diebstahl, Pädophilie, Unterdrückung, Missbrauch..........

    Hab ich diese Taten damit als "menschlich" = gut oder "menschliche Natur" = da kann und muss man also nichts gegen tun bezeichnet?

    Ich kann nachvollziehen, dass du ein sehr schlechtes Bild von @sommersonne hast. Auch ich bin oft nicht ihrer Meinung, finde sie manchmal unvertretbar und auch sie hat ihre Meinung schon hier und da mal geändert, weil sie sie genauer betrachtet nicht ganz durchdacht/richtig fand.
    Aber sie immer pauschal als Wutbürger darzustellen bringt nicht ausser, dass du immer wiede reinen permamenten Keil zwischen euch treibst, der jedes miteinenander offen, ehrlich und unvoreingenommen reden unmöglich macht.
     
    Skeptiker, Alubehütet und sommersonne gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    4.836
    Geschlecht:
    männlich
    Ich kenne sie nicht persönlich habe gar kein grundsätzlich schlechtes Bild von @sommersonne. In vielen Dingen stimme ich ihr zu, zum Beispiel häufig beim Thema Nahost. Ich möchte nur von ihr wissen, ob sie ihre These bis zum Ende durchdacht hat.
     
    eruvaer gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.425
    Zustimmungen:
    6.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach, EnRetard hat sich wohl geäussert. Nur gut das er auf Ignore ist. Seine Meinung ist uninteressant.
     
    alterali gefällt das.
  4. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.791
    Zustimmungen:
    16.396
    Geschlecht:
    weiblich
    Schade.
    Er schrieb:

    "Ich kenne sie nicht persönlich habe gar kein grundsätzlich schlechtes Bild von @sommersonne. In vielen Dingen stimme ich ihr zu, zum Beispiel häufig beim Thema Nahost. Ich möchte nur von ihr wissen, ob sie ihre These bis zum Ende durchdacht hat."
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.425
    Zustimmungen:
    6.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Oh, war ja mal nicht böse gemeint, bin ich ja garnicht gewöhnt.

    Im Augenblick bin ich aber nicht an Streit interessiert, deshalb die Ignore.
     
  6. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.628
    Zustimmungen:
    3.501
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn es nicht 'allen' gut geht, hat das andere Gründe.
    Jedenfalls gibt es den nicht in dem Maße wie ihr das hier hochpusht.
     
  7. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.628
    Zustimmungen:
    3.501
    Geschlecht:
    männlich
    Was sollte denn in Deutschland noch fremd sein. Aliens vielleicht.
    Wird in Berlin wohnt hat eine heterogene Nachbarschaft.
    Man lebt zusammen.
    Manch einer bleibt einem auch fremd obwohl er nicht fremd ist.
     
  8. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.628
    Zustimmungen:
    3.501
    Geschlecht:
    männlich
    Wie ist es denn mit dem 'Hass' der sich zwischen Syrern und Afghanen entlädt.
    Wie mit dem Hass von Großfamilien auf die Polizei.
    etc. etc. usw.
     
  9. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.791
    Zustimmungen:
    16.396
    Geschlecht:
    weiblich
    Deine Sichtweise in allen Ehren, aber rechtsradikale sehen das grundlegend anders.
    Das wird nicht hochgejazzt, das macht sich langsam aber sicher wieder "salonfähig" denk "besorgter Bürger"

    der Hass zwischen Syrern und Afghanen ist ebefalls "Fremdenhass"
    Meine Grossfamilie hasst die Polizei nicht, keine Ahnung was andere Grossfamilien da für Motive zum Hassen habem...
     
    Bintje gefällt das.
  10. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.628
    Zustimmungen:
    3.501
    Geschlecht:
    männlich
    Das Wort Hass ist auch falsch.
    Ich kenne keinen Rechtsradikalen. Will heißen mir hat sich noch keiner als solcher vorgestellt.
    Ich kenne auch keinen Linksradikalen, keinen, vor allem auch nicht jene, die ein Hass auf Autos zu haben scheinen.

    Ich frage weder, woher einer kommt, noch wo er ein paar Jahre weg war.
    Und die Nachbarn, mit denen ich mich öfter unterhalte.
    Aber verschiedene Herkünfte könnt ich ohne Ende aufzählen.
     
Die Seite wird geladen...