Massive Angriffe auf Frauen in Köln: Neue Form der Gewalt

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Msane, 4 Januar 2016.

  1. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    4.793
    In Deutschland gilt nun mal die Unschuldsvermutung bis der Beweis erbracht wurde der Beschuldigte hat die Tat verübt. Ich werde jetzt nicht diverse Beiträge von Nazi Seiten hierher zitieren in denen die genaue Absprache getroffen wurde, bezüglich der Taten.

    Genau aus diesem Grund fand ich den Beitrag in der Zeit von Fischer zu dem Sachverhalt verdammt gut.

    Auf jedem Großen Event passiert dies und es interessiert niemanden. An jedem Stammtisch werden Übergriffe auf Kellnerinnen gefeiert und der Fantasie verbal freier Lauf gelassen.

    Beispiele sind beliebig erweiterbar......Oktoberfest, Stuttgarter Wasen, Dom in Hamburg.......

    Und bevor hier einer anfängt von den Übergriffen in Frankfurt, die waren nachweislich frei erfunden und es kam sogar zu einem Mord in dem Zusammenhang, der das ganze öffentlich gemacht hat ist inzwischen rechtskräftig deswegen verurteilt.

    Was bei Menschen mit möglich ist die den Nazis nacheifern..........o_O

    Ansonsten @Alubehütet steck dir deine VT sonst wohin, das hier hat sich damit für mich erledigt.
     
    EnRetard und Bintje gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    5.436
    Geschlecht:
    männlich
    Nein, eine Gleichzeitigkeit. Glaubst du im Ernst, dass die Jungs mit den klebrigen Wichsgriffeln haben, bedröhnt wie sie wohl waren, ein muslimisches Zeichen gegen die Katholiken setzen wollten? Hast du was Belastbares dazu?
     
    sommersonne, Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    • in Köln
    • Hamburg
    • Nürnberg
     
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    6.007
    Vor allem ausgerechnet Silvester...:rolleyes::D Da gäb's doch markantere Anlässe.

    Womit sich meine Frage, wer Frau Schock-Werner ist, quasi implizit erledigt hat. ^^
     
    EnRetard gefällt das.
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    Würde mich normal animieren zu Krazy-Kat-Witzen, aber zu behaupten, was in Köln passiert sei, ginge nicht hinaus über das, was auf Oktoberfesten oder zu Karneval auch passierte, finde ich dann doch stark.
     
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    erste weibliche Dombaumeisterin zu Köln :)
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    Sind wir jetzt hier auch schon so weit, daß wir an Tatsachen glauben können – Oder es lassen? o_O

    Es hat besagte Störungen besagter Gottesdienste in den besagten drei Orten gegeben. O.k., wer das war … Von denen, die Stunden später Frauen angrabschten und Ärgeres haben wir schon konkretere Beschreibungen.
     
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    Also, ich weiß nicht.

    Bin ja selber Fan von Verschwörungstheorien.

    Aber die Theorie, KStA und EXPRESS hätten aus rassistischer Absicht, die Willkommenskultur zu sabotieren, nach Tagen aus silvestertypischen Mücken einen Elefanten gemacht … abgefahren.
     
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    5.436
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht nur Ksta und Express.
    Natürlich wurden die Ereignisse aufgeblasen. Die meisten Tatverdächtigen waren junge muslimische Männer, einige Asylbewerber. Politik und Medien haben das behandelt als wäre es unser 9-11 gewesen. Die karnevals- und silvestertypische Folklore - Ringelpiez mit Abgrabschen - wurde vorher stets als Brauchtum verniedlicht, so wie sexuelle Übergriffe gern verniedlicht wurden und immer noch werden.
     
    Bintje gefällt das.
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.286
    Zustimmungen:
    6.936
    Geschlecht:
    männlich
    @sommersonne möge mir verzeihen, aber meine Assoziation damals war eine andere: Hoyerswerda und Lichtenhagen. Riesige euphorische Party in Deutschland, und auf einmal das Befremden/Entsetzen: Was für Leute haben wir uns denn da in unsere Bundesrepublik geholt?
     
Die Seite wird geladen...