Moscheesteuer in Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Bintje, 27 Dezember 2018.

  1. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.783
    Zustimmungen:
    16.393
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich bin so phantasielos und glaub nur an die Wissenschaft ;)
     
    sommersonne gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Du meinst, falls die **D Deutschland übernähme und eine vollständige Moslem-Kartei vorfände, wüsste sie gleich wen sie ins Gas schicken könnte? Diese Befürchtung äußerte heute ein türkeistämmiger Freund von mir.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    Ach was. Die werden in Anatolien entsorgt, und gut is'.
     
    Flammberg gefällt das.
  4. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.618
    Zustimmungen:
    3.499
    Geschlecht:
    männlich
    Wie kommt ihr von Moscheesteuer auf Hölle?
    Hölle ist ein zutiefst irdischer Ort.
     
  5. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    4.360
    Finde ich nachvollziehbar, halte ich trotzdem für übertrieben. Das wird nicht geschehen.
    Allerdings: seit dem NSU ist vieles denkbar, was man sich zuvor nicht hat vorstellen wollen. Dazugehörige Ängste kann ich begreifen, so irrational sie einem erscheinen mögen.
    Und die Zusammenhänge rings um die ominöse NSU-Liste und andere sind nach wie vor nicht geklärt. Weswegen ich diesen Text für einigermaßen nonchalant halte, aber er erklärt zumindest den Hintergrund: https://www.vice.com/de/article/594...klich-hinter-der-neonazi-liste-25000-menschen

    Hier kleine Schikanen und dort, entsprechende Kampagnen, Gesetzesinitiativen... das Böse kommt auf leisen Sohlen. Das hätten sie wohl gern. Und eine regelrechte Kartei gäbe ihnen maßgeschneiderte Instrumente an die Hand. Wobei noch die Frage wäre, welchen realen Wert diese Kartei hätte - aber aus grundsätzlichen Erwägungen: nein! Glaubensfragen sollten meines Erachtens Privatsache sein. Auch bei Christen und Anhängern anderer Religionen.

    So irdisch wie ein Thread, in dem man flugs in der Hölle landet? Erhelle sie uns! :D
     
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    Amsterdam gilt seit jeher als Musterbeispiel gelungener Stadtplanung. Bereits 1851 begann die Stadt, systematisch Daten der Bevölkerung zu erheben, um optimal ihre Ressourcen zu verteilen. Fürs "Bevolkingsregister" gaben die Einwohner bereitwillig Beziehungsstatus, Beruf und Religionszugehörigkeit an. 1936 stieg man sogar auf die Datenerfassung mit einem hochmodernen Lochkartensystem um. 1939 aktualisierte eine Volkszählung das Stadtregister nochmals.

    Im Mai 1940 rissen die einmarschierten deutschen Besatzer das Register an sich und ermittelten anhand dieses Datenschatzes in wenigen Tagen fast alle jüdischen Einwohner. Ein Großteil der rund 100 000 Amsterdamer Juden wurde ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert. Von einem Tag auf den anderen entschied ein Marker im Big-Data-Pool über Leben und Tod. Zuvor hatte 90 Jahre lang niemand etwas zu verbergen gehabt - schließlich diente die Erfassung ja dem Wohl aller.


    heise c't
     
    Bintje, EnRetard und sommersonne gefällt das.
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    So gesehen könnte die ins Melderegister eingetragene Religionszugerhörigkeit natürlich auch Katholiken oder Protestanten gefährlich werden, z. B. unter einer stalinistischen oder sonstigen faschistischen Regierung.
     
  8. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    sehr witzig.
     
  9. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    9.111
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Relaxt etwas!

     
  10. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.618
    Zustimmungen:
    3.499
    Geschlecht:
    männlich
    Die Wissenschaft ist befleckt mit Fakes (Studien, etc)

    Du solltest abschwören!
     
Die Seite wird geladen...