Rechter Terror

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Berfin1980, 11 Januar 2019.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    Dagegen kann man Einspruch einlegen. Wissen nur die wenigsten, darum macht das kaum einer. Sollte hier aber der Fall sein.

    EDIT: Oh, @Bintje weiß es genauer :)
     
    Berfin1980 gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    7.165
    Zustimmungen:
    7.408
    Schau mal hier Link

    Man muss aber auch die Übermittlungssperren (gelten unbefristet) und die Auskunftssperre (endet mit Ablauf des zweiten auf die Antragstellung folgenden Kalenderjahres) unterscheiden, die kann man dann auf Antrag verlängern.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    Lesenswert. Nichts Neues, aber konzentriert.


    Stephan Anpalagan
    @stephanpalagan


    Die Polizei hat die Vorfälle um den sogenannten „NSU 2.0“ aufgeklärt. Zumindest behauptet sie das. Ein Thread über die bisherigen Entwicklungen. Und über die Frage, wie plausibel die Hypothese vom Einzeltäter ist.

    #NSU20

    3:10 nachm. · 4. Mai 2021
     
    sommersonne und Berfin1980 gefällt das.
  4. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    11.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Die machen es sich mal wieder schön einfach. Hoffentlich passiert wenigstens hinter den Kulissen der Polizei etwas. Ich glaube doch niemals das es ein Einzelner war. Allein schon das Porto für die Briefe. Das hat kein Arbeitsloser übrig. Da gibt es noch mehr Leute, die da mitmischen.
     
    Alubehütet und Berfin1980 gefällt das.
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    Das sächsische Landesamt für Verfassungsschutz stuft die Pegida-Bewegung als "erwiesen extremistische Bestrebung" ein. Sie habe anfänglich zwar noch ein "heterogenes Publikum" angezogen, sich im Lauf der Jahre aber eine "immer stärkere rechtsextremistische Ausrichtung gegeben", teilte die Behörde am Freitag mit. Es lägen inzwischen "hinreichend gesicherte Erkenntnisse" vor, dass sich Pegida zu einer "verfassungswidrigen Bewegung" entwickelt habe.

    ZDF
     
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    E0lBcyVXIAcBO2R.jpg
     
  7. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.417
    Zustimmungen:
    3.999
    Geschlecht:
    männlich
    NSU war ein Fahrzeugwerk bei Heilbronn an der Sulm.
     
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    7.165
    Zustimmungen:
    7.408
    National Sozialistischer Untergrund

    Davon ab hatte z.B. Frau Seda Başay-Yıldız ihre Daten sperren lassen. Wie kommt ein Zivilist an gesperrte Daten einhergehend mit einer Abfrage der Polizeicomputer. Herr Beuth ließ übrigens keine Zwischenfragen zu.
     
    EnRetard gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    11.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Das frage ich mich ja auch immer bei anderen Dingen. Vor ein paar Tagen bekam ich einen Anruf über mein Smartphone. Es wurde so getan als hätte ich bei H&M an einer Verlosung teilgenommen und nun 500.- € und eine Super Reise gewonnen. Auf meinen Einwand, - nie an irgendetwas teilgenommen - wurde garnicht geachtet und so getan als hätte ich das nur vergessen. Musste dann den Redefluss brutal unterbrechen und habe aufgelegt. Jetzt warte ich auf die 500.- €.;)
    Im Hintergrund wurden scheinbar noch viele andere Leute beglückt. Davon ab.

    Woher wissen die meine Handy-Nummer. Die gebe ich nie an, kann sie mir nicht merken und bin immer zu faul nachzusehen. Gebe die nur an wenn es um offizielle amtliche Dinge geht. Stehe auch in keinem Telefonbuch und die Rückwärtssuche bringt auch kein Ergebnis.
    Es muss noch andere Möglichkeiten geben die wir nicht kennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Mai 2021 um 15:41 Uhr
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    Bei mir mußte ich ja letztens berichten, daß man offensichtlich meine Nummer hatte, weil man mit Schadsoftware das Adressbuch eines Arbeitskollegen ausgelesen hatte. (Wurde persönlich angesprochen mit Vorname + Firmenname. So mache ich das auch, um nicht zu rätseln „welcher Michael“.) Jetzt mal ganz krass: Facebook kennt deine Telefonnummer auch, hat es aber nicht nötig, sich mit so etwas in Verbindung bringen zu lassen. Aber wie viele Apps wollen Zugriff auf's Adressbuch. Bei einer Taschenlampen-App fragt man sich dann schon, wofür eigentlich.

    Was, zugegeben, ein Argument von Apple ist. Gib alle deine Daten uns, dann kriegt sie niemand anderes.
     
Die Seite wird geladen...