Soll Habeck als Kanzler kandidieren?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Mendelssohn, 13 August 2019 um 21:41 Uhr.

  1. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Seit wann ist Wuppertal Universität?
     
    Alubehütet gefällt das.
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Wie Paule aus Iserlohn schon sehr treffend sagte, mit Kevin sind sie die schrecklich nette Familie. Aber im Ernst, ohne Kevin wird das nix mit den Sozen.
     
  3. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Es ist keine, aber hat eine, und wie du sicher weißt, heißt sie seit geraumer Zeit auch so.
     
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Die Bergische Universität wurde laut Wiki 1972 gegründet. Cohn-Bendit hat in den sechziger Jahren bei den Philosophen Adorno und Habermas studiert, die beide promovierte und habilitierte Philosophen sind, auch wenn Horkheimer Habermas als Habilitanden abgelehnt hat.
     
    EnRetard gefällt das.
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    Alle Vorschläge aus den bürgerlichen Parteien und der SPD zum Thema Klima laufen auf Zwangsmaßnahmen hinaus, für die die Armen und Alten die Zeche zahlen. Verbote sowie die Erhebung bzw. Erhöhung von Verbrauchssteuern.
     
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    4.834
    Geschlecht:
    männlich
    OK, sorry, ich habe deinen vorherigen Einwand als Naserümpfer über die Gesamthochschul-Vergangenheit der UNi Wuppertal missverstanden. :oops:
     
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    :p


    War schwierig, zugegeben. Dafür mußte unser Oberbürgermeister eigens Kultusminister werden, um das durchzusetzen. Einmal auf dem Weg, ist er dann schließlich Bundespräsident geworden, aber eigentlich wollte er nur eine Uni für das stolze Bürgertum seiner Heimatstadt.:)
     
    Mendelssohn gefällt das.
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Mein Naserümpfen, also eher meine Kritik, bezog sich auf deinen Begriffsgebrauch "Ökodiktatur".
    Mit Blick auf die Bergische Universität ging es um das Verhältnis von Philosophie und Soziologie. 1972 war die sozialwissenschaftliche (emprirische) Wende in den sogenannten Geisteswissenschaften, also auch der Soziologie, bereits vollzogen. Doch in der Philosophie, nicht zuletzt weil der populäre Habermas auf den amerikanischen Pragmatismus setzte, vollzog sich (als empirisches Pendent) die linguistische Wende, zunächst von den Linken, auch von den Wuppertalern (dank Habermas) mitgetragen, bis deutlich wurde, dass alle amerikanischen Konzepte von der kommunitaristischen Ethik bis zum logischen Pragmatismus ganz ohne die soziale Frage auskamen, ganz ohne Marx, Adorno und auch Habermas. So bildeten sich an kleinen Universitäten wie z. B. Darmstadt, Wuppertal , Bielefeld "emanzipatorische" Nischen gegen den positivistischen Mainstream. D. h. die Uni Wuppertal, geboren aus dem Positivismus der sozialwissenschaftlichen Wende in den Wissenschaften, erkennt die Einseitigkeit ihrer Geburt und reaktiviert die linke Positivismuskritik. Dies durchaus im Sinne Cohn-Bendits, nur zwanzig Jahre später, also zu Zeiten Alus, als er dort studierte. Möglicherweise bestanden die Grünen nicht den "Linken"-Test.
     
  9. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    5.677
    Geschlecht:
    männlich
    Habe ich nicht bestritten? Verstehe ich jetzt nicht.

    Wir hatten vorher nur eine pädagogische und eine ... DIE (evangelische) Kirchliche Hochschule. Mit den ganzen Ruhrunis haben wir auch eine „Bergische Universität / Gesamthochschule Wuppertal“ bekommen.

    Ursprünglich mit Postadresse „Max Horkheimer-Strasse“. Hat sich aber als nicht so treffend herausgestellt, dann ist der „Sitz“ umgezogen zur „Konrad Gauß-Strasse“. Hat uns unser Soziologieprofessor erzählt (er hätte sich für „wenn schon Max, dann Weber“ eingesetzt).
     
    Mendelssohn gefällt das.
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.664
    Zustimmungen:
    4.459
    Wir sind ziemlich konform in der Einschätzung der Bergischen.
    Gerade gegenwärtig passiert dort Interessantes im Bereich der Lehrerbildung.
     
Die Seite wird geladen...