Spiegelgate

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.469
4.040
113
mittenmang
Wenn aber öffentliche mehr Geld wollen, um die Qualität zu halten, das ist schlicht widerwärtig.

Wenn zur Quali eines Intendanten nur gehört, ich brauch mehr Geld.
Das ist H4-Niveau.
Die Jungs haben aber 6-stellig.

Über Unterfirmen wird ohne Limit abgezockt.

Die öffentlichen sollten sich auf das wesentliche Nachrichten, investigatives )monitor , schlau machen, etc.
Fußball den privaten.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.530
6.641
113
Die kritischen Stimmen, die Nachdenklichen waren zu schwach. Wurden abgebügelt.
Da waren alle Syrer, selbst die Kleinkinder gut ausgebildet.
Ich kann mich weder daran erinnern, dass im Sommer 2015 die Nachdenklichen "abgebügelt" wurden, noch dass irgendwelche Politiker, Kirchenvertreter oder Sozialarbeiter behauptet haben, dass alle Syrer, einschließlich der Kleinkinder, ausgebildete Fachkräfte seien. Allenfalls wurde darauf hingewiesen, dass der Bildungsgrad der hier ankommenden Syrer, also derjenigen, die es bis hierher aus eigener Tasche geschafft haben, nicht zu vergleichen ist mit dem Bildungsstand der afrikanischen Flüchtlinge in Spanien und Italien.
Das Einzige, was gesagt wurde, war: wir schaffen die Evakuierung eines aus den Nähten platzenden Bahnhofs in Budapest. Und wenn wir das nicht geschafft hätten, dann hätten wir die Bundesrepublik gleich in die Tonne hauen können.
 
  • Like
Reactions: Skeptiker

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.530
6.641
113
Ich zitiere aus dem Artikel, der
"... die bislang detaillierteste Rekonstruktion eines Wochenendes, das Deutschland und Europa grundstürzend verändert hat," darstellt. "Alle Schilderungen basieren auf den Erinnerungen unmittelbar Beteiligter."
https://www.zeit.de/2016/35/grenzoe...5-wochenende-angela-merkel-ungarn-oesterreich
Januar 2019 sieht es aus Sicht des Ruhrgebiets, einer der aufnahmestärksten Regionen in Deutschland, nicht so aus, als habe sich Deutschland "grundstürzend" verändert.
Und eine Reportage, die sich auf "Erinnerungen" ausgewählter "unmittelbar Beteiligter" beruft, erfüllt nicht einmal die Bedingungen einer Stichprobe, aber dafür detailliert.
2016 war Wahlkampf, und aus Sicht der Zeit sollte Lindner rein in die Regierung. Verzockt. Grundstürzend verzockt aus Sicht von Jan. 2019.
 

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.469
4.040
113
mittenmang
Ich zitiere aus dem Artikel, der
"... die bislang detaillierteste Rekonstruktion eines Wochenendes, das Deutschland und Europa grundstürzend verändert hat," darstellt. "Alle Schilderungen basieren auf den Erinnerungen unmittelbar Beteiligter."
https://www.zeit.de/2016/35/grenzoe...5-wochenende-angela-merkel-ungarn-oesterreich
Januar 2019 sieht es aus Sicht des Ruhrgebiets, einer der aufnahmestärksten Regionen in Deutschland, nicht so aus, als habe sich Deutschland "grundstürzend" verändert.
Und eine Reportage, die sich auf "Erinnerungen" ausgewählter "unmittelbar Beteiligter" beruft, erfüllt nicht einmal die Bedingungen einer Stichprobe, aber dafür detailliert.
2016 war Wahlkampf, und aus Sicht der Zeit sollte Lindner rein in die Regierung. Verzockt. Grundstürzend verzockt aus Sicht von Jan. 2019.
Wieso jetzt Lindner?

Keine Erinnerung, ein Protokoll 2015 (Wir schaffen das!):
https://www.bundesregierung.de/breg...sekonferenz-von-bundeskanzlerin-merkel-848300

Keine Rede von Bahnhof!
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
6.615
9.797
113
Relotius reloaded? Ein Frankfurter Journalist, der nach eigenen Angaben für Spiegel, ZDF, Focus und viele weitere Medien u.a. in zahlreichen Moscheen und Flüchtlingsheimen unterwegs war und aufgrund seiner Bücher als "Terrorismusexperte" gehandelt wird, steht im Verdacht, Recherchen verfälscht und zum Teil erfunden zu haben. Das schwappt gerade hoch.

http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/islamismus-experte-101.html
http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio-65737.html

Der HR brachte bereits einen Hörfunkbeitrag, und gegen einen Bericht im MDR-Magazin "Exakt" samt Interview, das heute um 20.15 Uhr ausgestrahlt werden soll, wehrt er sich momentan per Anwalt.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.438
11.468
113
Leipzig
Dem Imam Hassan Dabbagh aus Leipzig würde ich nicht über den Weg trauen. Den kenne ich von früher. Wenn ich ihn sehe wechsle ich die Straßenseite. Eine richtige Schule unterhält er nicht, soweit ist es die Wahrheit.
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
6.615
9.797
113
Dem Imam Hassan Dabbagh aus Leipzig würde ich nicht über den Weg trauen. (...)

Ja, er ist bekannt, hat eine durch und durch islamistische Religionsauffassung. Und gerade auch deshalb ist oder wäre es Mist, wenn ein Journalist auf dem Ticket des Kulturkenners durch die Gegend zieht und offenbar falsche Angaben verbreitet, indem er hochspielt, übertreibt und nicht haltbare Fakten dazu erfindet. Bemerkenswert (und gut, weil redlich) finde ich, dass der Hinweis darauf von einer dezidiert islamkritischen Bloggerin kam.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.438
11.468
113
Leipzig
Wenn ein Journalist in Moscheen geht und dort mal nachfragt bekommt er natürlich die passende Antwort. Das ist keine gute Recherche und hat keinen Aussagewert. Dazu müßte man schon mehrmals bei Gebeten dabei gewesen sein, aber es wird trotzdem schwer werden. Die kennen sich alle untereinander und sind entsprechend vorsichtig zu Fremden. Wenn man das bei hundert Moscheen machen will braucht man Jahre.