Was freut euch momentan (iki)

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Ottoman, 22 Juni 2012.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    5.791
    Geschlecht:
    weiblich
    Wegen "fast" wasserlöslich? Sorry, habe zu schnell gelesen und nicht nachgedacht.

    Aber die, die nicht wasserlöslich sind, reichen um zu verstopfen. Lieber nicht mehr benutzen.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.977
    Zustimmungen:
    2.948
    Wie ist es denn einfach mal mit Wasser und Seife? :confused:

    Durch extreme Analhygiene kann es übrigens auch zu Ekzemen kommen

    Ach und im Artikel beschrieben auch das von @sommersonne erwähnte Problem. Ach ja und die Formaldehyddepotstoffe nicht zu vergessen die dieser Mist enthält.

    Meine Freundin hat 7 Kinder durch das Windelalter gebracht ohne auch nur einmal Feuchttücher zu nutzen, übrigens. Sie hat einfach aus Mullwindeln Läppchen genäht und die benutzt, wenn sie unterwegs war, angefeuchtet und in einer Box aufbewahrt.
     
    sommersonne gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    5.791
    Geschlecht:
    weiblich
    Wasser und Seife? Dazu bräuchte man am besten ein Bidet, hat aber kaum jemand. Sonst ist das ziemlich aufwendig.
     
  4. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    2.977
    Zustimmungen:
    2.948
    Es gibt schon noch Waschlappen, oder? :confused: Ich habe ein Bidet :D:p

    Außerdem steht ja im Artikel das eine trockene Reinigung dem Bereich mehr entgegen kommt.
     
  5. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    17.699
    Zustimmungen:
    15.374
    Geschlecht:
    weiblich
    Die sind (fast) alle "wasseelöslich" genau wie biologisch abbaubare Kunststoffe biologisch abbaubar sind. Es dauert jeweils nur zu lange um sinnvoll zu sein.
     
  6. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    5.791
    Geschlecht:
    weiblich
    Na du hast es gut, ein Bidet hätte ich auch sehr gern.
    Waschlappen finde ich eklig. Ich bleibe beim stinknormalen Papier.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  7. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    6.478
    Komisch, viel mir gar nicht schwer, obwohl ich auch den zehnten sehr gut fand (hätte persönlich gerne mehr vom neunten gesehen).

    Den elften finde ich gerade wegen DIESER Folge genial. In jener kommt die gesamte Dimension eines Timelords zur Geltung......ja, später gab es auch solche Folgen, aber dies war, meiner Erinnerung nach, die Erste:







    Weil er, schon bei der Einleitung/Transformation de facto der schwächste der Doctoren war. Mit ihm wurde der Companion aka Clara sozusagen zum ersten Mal zum Mentor des Doctors. Diese Stärke eines Companions verunsicherte viele Doctor Who Fans. Hier die Einleitung.....eindeutig wird Clara als Companion in einen neuen Status gehoben, nämlich den, den Doctor anzuleiten anstatt ihm zu "folgen"/komplettieren:






    Sie....errrm...Er.......errrm....Es.....wird dir sehr gefallen....ich finde es ist in der Tradiotion des zehnten Doctors...zumindest in der Art und Weise erinnerte mich vieles an jenen.
     
    eruvaer gefällt das.
  8. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.190
    Zustimmungen:
    3.271
    Geschlecht:
    männlich
    Das Problem sind weniger die Sachen, die dem Abfluss anvertraut werden.
    Der Querschnitt muss immer größer werden. Keine Ecken und Kanten.
    Die engste Stelle in der einzelnen Wohnung. Ab und zu Eingriffsmöglichkeiten.
    Wenn es im Erdgeschoss aus der Toilette quillt, weil der im 5. sein Badewasser ablaufen lässt, ist das vielleicht ein Entmietungsversuch.
     
  9. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    17.699
    Zustimmungen:
    15.374
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe ihn nie als schwach wahrgenommen nur weil er älter und länger verwirrt war. Im Gegenteil hatte er meiner Meinung nach sehr viel - vor allem jahrelanges - Durchhaltevermögen und einen so schärfen Blick fürs Wochenende, dass ihm Schwächen (wie Emotionen, Menschlichkeit) gerne mal aus dem Blickfeld gerieten.

    Meine absolute Lieblingsfolge von allen wurde auch dem elften Doktor zuteil (The Beast Below). Ich sehe den Doktor als sehr austauschbar und bewerte ihn daher nur anhand seiner persönlichen schauspielerischen Leistung und Rolle. Er hat viele tolle Folgen und auch Begleiter bekommen. Wer hätte nicht gerne so einen Gladiator!? Und er traf wohl auch am häufigsten River Song wenn ich mich nicht irre...
     
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    17.699
    Zustimmungen:
    15.374
    Geschlecht:
    weiblich
    Bitte wie meinen!? :confused: :eek:
    Ist das bei dir so gewesen?

    Das Hauptproblem der Kanalisationen sind ein Sehen für den Umweltschutz:
    Wasserspartasten an den Toiletten.
    Früher genügte das Abwasser allemal um die Rohre frei zu spülen. Heutzutage muss immer öfter die Stadt mit - meist frischem Leitungswasser - die Abwasserkanäle durchspülen weil da nicht genug Wasser ankommt..
     
    sommersonne gefällt das.
Die Seite wird geladen...