Wie lange bleibt Trump Präsident?

Trump, nur für wielange?

  • Klarer Fall, Trump wird vor Ablauf der Amtszeit aus seinem Amt entfernt

    Votes: 13 50,0%
  • Trump wird 4 Jahre Präsident der USA sein

    Votes: 7 26,9%
  • Trump wird wiedergewählt, und sogar 8 Jahre im Weißen Haus regieren

    Votes: 6 23,1%

  • Total voters
    26

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Im verbündeten Ausland wird das so aufgefasst, dass die Deutschen es sich mit Hinweis auf die Geschichte, in der Hängematte bequem gemacht haben, andere für sich die Drecksarbeit machen lassen und diese dann auch noch mit erhobenen Zeigefinger moralisch zurechtweisen.


.
Würden sie ganz die Finger aus dem dreckigen Geschäft lassen, käme das weitaus überzeugender.
Aber Rüstung und Moral gleichzeitig exportieren passt nicht zusammen. Da hat die Welt absolut recht.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.982
5.540
113
Ausgangspunkt meines Vorschlags war, durch ein stärkeres Militär unsere Abhängigkeit von den USA zu reduzieren, da wir so unsere Sicherheit weitgehend selbst gewährleisten können.
Ich glaube das würde sogar zu weniger Auslandseinsätzen der Bundeswehr führen, da wir mit einem starken Militär selbst ein europäischer Sicherheitsgarant wären, und nicht als Kompensation, für durch die USA gewährte Sicherheit nach jedem US-Abenteuer einen anschließenden jahrelangen Stabilisierungseinsatz mitmachen müssen.
So ist das nämlich heute, das finde ich nicht gut.


.
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Vorhersagen der Baba Wanga für das Jahr 2020

Deswegen haben englische Boulevardmedien wie The Sun oder der Mirror die Prognosen der Baba Wanga für das Jahr 2020 zusammengefasst:
  • Es soll einen Mordanschlag auf Russlands Präsident Wladimir Putin geben. Der Attentäter werde aus dem inneren Zirkel des Kreml kommen. Möglicherweise handelt es sich um einen Leibwächter. Unklar bleibt, ob Putin der Anschlag überleben wird oder nicht.
  • US-Präsident Donald Trump soll an einer „mysteriösen Krankheit“ leiden. Dabei soll es sich um einen Gehirntumor handeln, der ihn taub werden lässt.
  • Europa soll 2020 eine schwere Wirtschaftskrise erleben. Unklar ist, ob es sich um Auswirkungen des Brexit handeln soll.
  • Eine Armee von „muslimischen Extremisten“ soll zudem 2020 in Europa einfallen. Die Islamisten sollen bei ihrem Vormarsch chemische Waffen einsetzen.
  • Im Jahr 2020 soll Europa kaum mehr besiedelt sein. Ein Trend, der sich bis 2025 fortsetzen soll.
  • Ein Meteorit soll in Russland einschlagen.
  • Ein großer Tsunami soll 2020 China, Japan, Pakistan und Alaska treffen.


Wenn das stimmt, lebt Trump nicht lange. Was sind denn das für Vorhersagen?
Na ja, zum Glück ist ihre Trefferquote nicht besonders.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
7.669
11.286
113
Ausgangspunkt meines Vorschlags war, durch ein stärkeres Militär unsere Abhängigkeit von den USA zu reduzieren, da wir so unsere Sicherheit weitgehend selbst gewährleisten können.
Ich glaube das würde sogar zu weniger Auslandseinsätzen der Bundeswehr führen, da wir mit einem starken Militär selbst ein europäischer Sicherheitsgarant wären, und nicht als Kompensation, für durch die USA gewährte Sicherheit nach jedem US-Abenteuer einen anschließenden jahrelangen Stabilisierungseinsatz mitmachen müssen.
So ist das nämlich heute, das finde ich nicht gut.


.

Es müsste aber eine Parlamentsarmee sein. Die Rechte des EU-Parlaments gehören eh gestärkt.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.557
7.719
113
Ausgangspunkt meines Vorschlags war, durch ein stärkeres Militär unsere Abhängigkeit von den USA zu reduzieren, da wir so unsere Sicherheit weitgehend selbst gewährleisten können.
Ich glaube das würde sogar zu weniger Auslandseinsätzen der Bundeswehr führen, da wir mit einem starken Militär selbst ein europäischer Sicherheitsgarant wären, und nicht als Kompensation, für durch die USA gewährte Sicherheit nach jedem US-Abenteuer einen anschließenden jahrelangen Stabilisierungseinsatz mitmachen müssen.
So ist das nämlich heute, das finde ich nicht gut.


.
Ja, ein stärkeres und zusammen operierendes Militär. Dtl braucht dazu die Rüstungsausgaben nicht erhöhen, denn bei einer solchen Armee muß nicht jedes Land in allen Bereichen stark sein, sondern man kann sich spezialisieren.
 
  • Like
Reactions: sommersonne

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Ja, ein stärkeres und zusammen operierendes Militär. Dtl braucht dazu die Rüstungsausgaben nicht erhöhen, denn bei einer solchen Armee muß nicht jedes Land in allen Bereichen stark sein, sondern man kann sich spezialisieren.
Da würde man vielleicht auch besser zusammenwachsen, wenn alle Länder in Land x müssen um Fallschirmjäger zu werden, in Land z für Jetpilot usw.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Es müßte auch in allen Ländern eine Wehrpflicht (wieder-)eingeführt werden.
der Klassiker? nur Männer, nur Bundeswehr? :confused:
weisst, was ich am Wehrdienst noch so merkwürdig finde?
In der Schweiz zb verbringt Mann echt viel Zeit beim Militär. Man sollte meinen, dass dann der Gebärdienst fürs Vaterland ähnlich gut hingenommen wird? Nope. Weit gefehlt.

Am besten daran fand ich eh den Zivildenst ;)