Wie lange bleibt Trump Präsident?

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Msane, 25 Januar 2017.

?

Trump, nur für wielange?

  1. Klarer Fall, Trump wird vor Ablauf der Amtszeit aus seinem Amt entfernt

    12 Stimme(n)
    50,0%
  2. Trump wird 4 Jahre Präsident der USA sein

    8 Stimme(n)
    33,3%
  3. Trump wird wiedergewählt, und sogar 8 Jahre im Weißen Haus regieren

    4 Stimme(n)
    16,7%
  1. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    3.605
    Geschlecht:
    männlich
    Vielleicht die Leitern!
     
    sommersonne gefällt das.
  2. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    5.305
    Dürfte davon abhängen, wie lange das noch dauert mit dem Shutdown. Irgendwie ist es grotesk, Trump schneidet sich ins eigene Fleisch und trifft damit seine Wähler. Die Demokraten werden kaum nachgeben.
    Wenn sie das doch tun, sind sie politisch auf absehbare Zeit erledigt; das würde Trump nur bestärken.
     
    Mendelssohn, Berfin1980 und sommersonne gefällt das.
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    7.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Ein Präsident der seinen eigenen Regierungs- und Verwaltungsapparat erpresst, grotesk.
     
    Bintje gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    12.461
    Zustimmungen:
    6.458
    Geschlecht:
    männlich
    Bintje gefällt das.
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.423
    Zustimmungen:
    7.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Das wollte doch der Präsident irgendeiner (vergessen welcher) Sportmannschaft spenden. Aus seiner eigenen Tasche, was für eine guter Mensch dieser Präsident.
     
    eruvaer gefällt das.
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.598
    Zustimmungen:
    4.556
    Das war keine Spende sondern ein Empfang der Gewinner College Football League, der Clemson Tigers Die Küche im Weisen Haus ist geschlossen. ;)

    Hier nochmal zu sehen, die Footballer waren sichtlich begeistert. :D
     
    Mendelssohn und sommersonne gefällt das.
  7. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    4.737
    Mal unter uns:
    Mit einer 500-1000 Euro Spende an Mcdonalds wird der Präsident seine imaginäre Mauer bis hinein ins Meer nicht durchsetzen können.
    Eine Lachnummer selbst für die wildesten Vertreter des Trumpismus. Eins können die Amerikaner nämlich: ganz schnell rechnen. Und fürs Team eine Runde Burger auszugeben, schafft in der Regel noch jeder Vorsitzende, auch wenn die Vereinskasse leer ist.
     
    sommersonne gefällt das.
  8. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    4.737
    Berfin1980 und Alubehütet gefällt das.
  9. santiago
    Offline

    santiago Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    496
    Bin mir da gar nicht sicher. Jeden Monat die zahlreichen Kreditkarten- Auszüge....oh da nur 100, da nur 70 oder 50 USD usw. für Einkäufe. Höchstens 300-500 im Monat ausgegeben. Oh haben wir doch wieder günstig gelebt im vergangenen Monat....hört man bei manchen. Und Sprit fürs Auto kostete auch nicht mehr als 50 USD.
    Sind aber nur die Minimalbeiträge zu bezahlen. Dabei wird übersehen, dass es nur die Zinsen sind.
    Ob viele Amis Zins und Zinseszins inkl. Schuldentilgung ausrechnen können denke ich nicht.

    Fast hätte ich es vergessen, zahlen mit der Kreditkarte ist ja gar kein richtiges Geld.....
    Manche hat es fast umgehauen, als ich im letzten Jahr in den Staaten und Kanada war und im Supermarkt, Restaurant oder Tankstelle in cash bezahlte. Kam mir oft so vor, dass manche richtiges Geld gar nie gesehen hatten und fast umgehauen hatte, bei meinen Bezahlungen.
     
    Bintje, Alubehütet und alterali gefällt das.
  10. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    5.305
    Trump hat den Shutdown vorläufig beendet. Kein Wunder. Nicht nur die unmittelbar Betroffenen sind stinkig; die Umfragewerte sind noch weiter gesunken, und nun wurde vermeldet, dass Sonderermittler Mueller gegen einen von Trumps engsten Beratern in Florida vorging und ihn vorübergehend festnehmen ließ.
    Die NZZ weiß mehr:
    Interessanter finde ich die Angaben von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen, der sich und seine Familie von Trump und dessen Umfeld bedroht sieht.

    https://www.welt.de/politik/ausland...t-Donald-Trump-seine-Familie-zu-bedrohen.html

    Mal schauen, was dabei herauskommt.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...